2 MÜTTER TEIL 2

Kapitel Vier: Henry

"Mom! Ich don't keine Kleider an!" Henry protestierte.

", Der's all right, Henry. Ich möchte ein wenig mit dir reden." Margret sagte.

Es war spät in der Nacht. Am vorherigen Tag's Beratungsgespräch mit Walter hatte gezündet Margret's fleischliche Neugier. Margaret hatte absichtlich trat Ihr Sohn's Zimmer, ohne zu klopfen, in der Hoffnung, ihn zu fangen in der Akt. Fast hätte Sie es geschafft. Henry war gerade aus der Dusche, aber er war immer noch mit Handtuch, und er automatisch bedeckte seinen unterleib mit es als sich die Tür öffnete. Er saß nun verschämt auf den Rand des Bettes, schaut erwartungsvoll zu seiner Mutter.

Margaret trat in den pool der Lichteinfall von der Lampe auf seinem Nachttisch. Sie'd sorgfältig gekleidet für den Anlass, in einem Schritt – Länge negligee, die deutlich zeigte Ihren spektakulären Körper durch den durchsichtigen Stoff. Henry's Augen eifrig konzentrierte sich auf seine Mutter's wogenden Titten. Es war mit dem Effekt, Margaret gewünscht hatte.

", Die….das sieht gut aus auf Sie, Mama," Henry sagte, erröten. Er war kurz und leicht gebaut, mit einem cherubic Gesicht, das machte ihn noch jünger Aussehen als er war. "ich don't erinnere mich, Sie tragen vor, dass."

"Danke, Henry. Ich'm froh, dass Sie bemerkt. Ich've hatte es für eine Weile. Ich habe't es tragen. Es tut mir Leid, wenn ich Sie erschrocken. Tun Sie etwas dagegen, wenn ich nur bleiben und mit dir reden für eine minute?"

"OK, sicher." Henry sagte, versucht nicht zu starren, in einer offensichtlichen Art und Weise.

Margaret setzte sich neben Ihren Sohn auf das Bett, versuchte, nicht zu Blick auf seinen Schritt. "wissen Sie, Sie're immer ein sehr schöner junger Mann, Henry. Es's war eine lange Zeit, da ich've hatte eine wirklich ehrliche Diskussion mit Ihnen über das erwachsenwerden. Die Dinge ändern sich Henry und Sie werden schon bald ein junger Mann. Tief im inneren glaube ich, ich denke immer noch an dich als meinen kleinen Jungen."

", Der's okay, Mama," Henry zuckte mit den Schultern. "ich bekomme es."

"Henry, lassen Sie mich Ihnen eine persönliche Frage. Zuerst sollten Sie wissen, dass ich weiß, alles ändert sich, als ein junge älter wird. Jungen beginnen, zu erhalten fordert. Also meine Frage ist, denkst du über sex in diesen Tagen? Sind Sie beginnen, sexuelle Triebe? Erinnere mich, dass ich es's normal."

Margaret seitlich verschoben auf dem Bett, eingebettet in die Matratze, Ihre Titten wackeln unter der sheer negligee. Henry errötete und sah Weg.

"Na, ja. Ich denke, das Mach ich manchmal."

"ich'm sicher, es's schon eine Weile seit Sie die Pubertät erreicht, Henry. Aber ich've hatte nie wirklich eine offene sexuelle Gespräch mit Ihnen. Es ist eine Ironie, dass ich über diese Dinge mit den Kunden Ihr Alter die ganze Zeit . . . ." Margaret zögerte. "Aber Henry, ich've hatte nie ein mit Ihnen. Ich kann sagen, Sie sind ehrlich, was Ihr fordert, aber haben Sie gehandelt, auf einer der diese fordert? Sind Sie noch Jungfrau?"

"ach je, Mama.& quot;, jammerte Henry. "wir haben zu reden? Ich wirklich don't wollen darüber reden."

"Henry, es ist an der Zeit, dass wir reden und die einzige Regel ist, dass wir ehrlich zueinander sind . . . . ehrlich, auch wenn es unbequem ist, darüber zu sprechen. Sie müssen wissen, dass es unbequem ist, für alle zu sprechen wie diese. Auch für mich selbst. Aber ich möchte, dass Sie versuchen, Henry."

Henry zuckte mit den Schultern. "Okay dann. Ja, ich bin eine Jungfrau."

"Haben Sie hatte keine freundinnen noch? Sie nie erwähnen, wenn Sie Sie tun."

"Art, aber auch nicht wirklich."

"Was bedeutet 'irgendwie' zu bedeuten???" Margret fragte Sie neugierig. "Sie sagen mir alles."

"Nun, ich mag einige von den Mädchen. Und Sie sehen wirklich gut. Aber ich haven't nichts gemacht mit Ihnen."

"Sie haben Phantasien über diese Mädchen und dating Sie?", fragte Sie. "Henry, Sie müssen ehrlich sein."

"ja, ich denke über die Dinge, die ich mit Ihnen zu tun hätte."

"werden Sie wahrscheinlich wünschte, Sie waren't eine Jungfrau, Henry. Ist das richtig?" Margaret rutschte näher zu ihm, ruht eine mütterliche hand auf seinen Oberschenkel.

"denke ich mal." Henry murmelte widerwillig.

"Und haben Sie jemals das masturbieren, wenn Sie diese Phantasien? Ich erinnere mich Rat teenager-Jungen, die jeden Tag und es ist normal. "

Als Henry's blush heller, Margaret konnte sehen etwas wächst unter dem Handtuch.

"ja." Henry sagte mit hängendem Kopf nach unten.

"Alle Jungen tun dies jeden Tag. Alle Jungen, die ich Rat in der Schule masturbieren. Einige tun dies mehrmals am Tag. Es ist nichts zu schämen von Henry. Ist es das, was Sie tun? Können Sie mir sagen. Es's okay."

"Ja, manchmal."

"Es muss sehr frustrierend sein, Henry. Auf der einen Seite ein junge in deinem Alter ist ausgestattet mit einem penis versteift, die leicht bei der geringsten Provokation. Sie haben alle, die Saft, der Aufbau im inneren, der braucht eine Steckdose. Was Sie wollen, was Sie brauchen, ist ein warmer weiblicher Körper, damit Sie sich wohlfühlen. Wenn Sie können't haben die Reale Sache, die Jungs zu Fantasien und masturbation. Es ist völlig normal.

"Wirklich?"

"ja wirklich. Mutter würde dich nicht anlügen, Liebes." Margret beruhigte ihn. Ihre hand immer noch sanft streichelt sein Bein.

"Machen Sie sich sorgen über das, was Sie tun würden, wenn Sie eines dieser Mädchen, ganz allein mit dir?"

"ja, Mama. Ich don't wissen, was zu tun ist. Ich don't sogar wissen, wie zu Fragen, ein Mädchen nach einem date. Ich will mit Mädchen, aber ich bekomme Vernarbten, wenn ich nur versuchen mit Ihnen zu reden."

"Henry, wie Sie älter werden, Ihr Körper sehnt Mädchen. Es ist sehr intensiv, und manchmal kann man't finden Sie die Wörter, wenn Sie so angeregt durch diese Mädchen. Sie ist zu erregt, um noch klar denken." Margret erläutert. "Sie brauchen einen release in, um sich zu entspannen."

"Was für's ein release?"

"Das bringt uns zurück zur masturbation. Das ist ein release. Aber in einigen Fällen reicht allein nicht aus.", fuhr Sie Fort. "Einige Jungen haben so viele Säfte fließen, die Sie brauchen, um noch mehr zu release, dass die sexuelle Energie."

"Welche Art von Säften?"

Margret musste lachen innen zu dieser Frage. "Schatz, ich meine die Chemie in Ihrem Körper. Die Hormone, produzieren Ihre Erektion. Und der Samen, der Entlassung aus Ihrer Erektion."

"Haben Sie jemals ein Mädchen nackt, Henry?" fragte Margret Ihren Sohn. "ich don't bedeuten, nur Bilder. Haben Sie jemals eine live Nackte weibliche zu sehen?"

"Nein." Henry antwortete. "Do cousins zählen?"

"ja, Henry, Sie sind sicherlich nicht. Sie werden Sie sprechen . . . wer?"

"Wenn Vetter Sara besucht, letzten Sommer, den Sie mochte, Ihre Kleider auszuziehen und nackt herum laufen. Aber nur wenn du hast't um. Sie verhielt sich, wie es war gar nichts."

"Nun, Sie ist jung, Henry, aber man kann nie wissen, wenn Sie Ihre Säfte gehen, um Ihnen zu erhalten. Es tut die gleiche Sache für Mädchen. Wir wissen manchmal komische Dinge, wenn die Hormone machen uns an."

"Sie fragte den Arzt spielen, und ich wollte basketball spielen."

Margret hatte, zu enthalten, Ihr lachen wieder. "Aber haben Sie sich, wie Sie sehen Sie nackt?"

"ätsch. Es machte das Gefühl irgendwie komisch. Mein Ding anfangen würde zu erhalten steif. Ich'd einfach verlassen und kommen zurück, wenn Sie zu Hause waren."

"So haben Sie eine Wirkung auf Sie haben." Margret antwortete. "Das ist gut, Henry. Das ist eine perfekte Antwort, um zu sehen, ein junges Mädchen nackt. Meine Vermutung ist, dass Sie wollte, um zu sehen, Sie nackt zu. Sie zeigte zuerst."

Henry saß ruhig denken, über alles.

"denken Sie Daran, dass diese Hormone beeinflussen Jungen und Mädchen in allen Altersstufen – die ganze Zeit. " Margret erläutert. "Manchmal gibt es große Altersunterschiede, aber die Säfte sind immer noch fließt, Henry."

"Sara bekam meine Säfte gehen, Mama.", sagte Henry. "Und Sie glaube, Sie hatte die gleichen Gefühle?"

"Es ist sehr frustrierend zu haben, alle diejenigen, die Säfte fließen und nicht mit einem release." Margaret lächelte, streichelte seinen Oberschenkel. "Henry würdest du tun, Mama eine Besondere Gunst?"

"Was?"

"nehmen Sie das Handtuch aus dem Weg, so dass Mama einen Blick auf Ihre penis?"

"ach je, Mama!"

"ich will einfach nur, um zu untersuchen, wie es sich entwickelt hat, Henry. Ich kann't helfen, wenn Sie don't helfen Sie mir, Schätzchen. Ich'm sehr bereit, Ihnen beizubringen, neue Dinge, Schätzchen. Es's Teil meine Pflicht an, Sie als Ihre Mutter. Don't schüchtern sein, Henry. Bitte nehmen Sie das Handtuch Weg."

Henry starrte seine Mutter für einige Sekunden, dann zuckte mit den Schultern und nahm das Handtuch. Margaret schauderte, als Sie spürte sofort Ihre Muschi wachsen sehr warm und feucht. Ihr Sohn's Schwanz war halb hart. Damals schon, Sie konnte sagen, es war groß, wie sein Vater's.

"Wow, Henry. Dass's sehr beeindruckend!" Margret kommentiert, als Sie sah Henry's Schwanz immer dicker und länger. "Siehe, wir wissen bereits, Sie sind überdurchschnittlich gut."

Margaret rutschte aus dem Bett, kniete vor Ihrem nackten Sohn. Sie spreizte die Knie zu inspizieren, um seinen Schwanz noch enger. Zärtlich Sie wiegte gummiartig, halb geschwollenen Schwanz an Ihren Fingern, kneifen Sie den Schwanz, Spitze leicht. Henry's stechen begann, zu erstarren in schnellen Rucken. Plötzlich war es voll aufrecht, stehend gerade aus, pulsierend vor Ihrem Gesicht.

"Güte Henry, es muss neun oder zehn Zoll. Dein penis reagiert in der Regel schneller als die meisten. Fühlt es sich jetzt gut, dass es steif ist?"

"ich . . . Ich denke. Gut, ja, es funktioniert. Aber Mom, es fühlt sich komisch zu werden, wie dies vor Ihnen. Kann Sie jetzt gehen?"

"Sie don't müssen das Gefühl peinlich, Henry. Ich'm deine Mutter und ich've half Sie Ihr ganzes Leben lang. Du hast einen schönen Schwanz von Henry. Es ist nichts zu schämen."

Margaret schlang Ihre Finger um die Basis der seinen Schwanz, starrte auf seinen dicken pulsierenden esparsetten, als Sie seinen Schwanz streichelte langsam und sanft. Sie wollte erkunden ihn. Die Pisse Loch eröffnet, die perlenden Tropfen pre-cum.

"Ihr Schwanz's Säfte fließen Henry. Ich glaube, Sie've erhielt eine Menge von Samen gespeichert in Ihre Hoden?" Margret sagte, als Sie nahm Ihre freie hand und streichelte seine Eier.

"denke ich mal."

"Es muss weh Sie so hart mit Ihren Kugeln angeschwollen, mit einer Last von cum. Sie haben zum Höhepunkt, sich besser zu fühlen und lassen Sie Ihren Geist und Körper zu entspannen." Margret erläutert. "Das ist, warum Sie benötigen, um zu entlasten Sie sich oft spätzchen."

"ja, Mama. Dass's, wie es sich anfühlt. Es ist so schwer, es tut weh."

Margaret zog Ihren Finger um seinen Schwanz Basis. Dann begann Sie fisting seine fleischigen prick-Orgel schneller, Starrte auf die Spitze seines Schwanz-Kopf, Sie sah zu, wie der Saft Dribbeln heraus, wie Sie streichelte seine Welle.

"Ist das wie Sie masturbieren, Henry? Ist Mommy's hand, die Sie sich besser?", fragte Sie.

"Oh, Mama! Ja, das's it! Das fühlt sich besser."

"Das nennt man einen hand-job.", sagte Sie. "Das wäre ein guter Weg, um zu erkunden, sex mit einer Freundin. Mögen Sie die Art, wie ich'm dies zu tun, Henry?"

"Ohhh ja, Mama. Dass . . . fühlt . . . real . . . gut."

"ich hatte eine sehr ungewöhnliche Beratung heute so, Henry. Der junge's name ist Walter. Er hat auch eine große Ansammlung von Sperma und Hormone in ihm. Er's ganz normal in jeder Hinsicht, und es passiert, dass er gerne sex mit seiner Mutter. Von dem, was ich gelernt habe, seine Mutter genießt es auch. Ich'm nicht sicher, wie ich sollte Rat ihn, Schätzchen. Ich denke, es ist schön für eine Mutter, um zu lehren Ihr Sohn, wie Sie reagieren sexuell. Ihre home-schooling. Und wenn Sie studieren genug und genug üben; Walter besser wird und schließlich in der Lage sein, Mädels zu finden, die auf seine eigenen. Walter hat entdeckt, dass sex nichts zu befürchten. Er ist jetzt sehr zuversichtlich, um Mädchen in seinem Alter. Klingt gut?"

"Wenn ein junge penis wird hart, nachdem alle, es sehnt sich sofortige Linderung. Wer wäre besser im Unterricht ein junge, was zu tun ist als seine liebende Mutter? Sie ermöglicht, dass die Jungen zum release seines Spermas und lindern all dem Druck und den Ablenkungen von seiner Erektion." Margret erklärte Sie streichelte Ihren Sohn.

"Aber ist das falsch?" Henry fragte.

"War es falsch, wenn ich half Ihnen mit Ihren Hausaufgaben? War es falsch, wenn ich dir geholfen habe mit bekommen, um die Fußball-Praktiken? War es falsch, wenn ich Ihnen gezeigt, wie man ein Fahrrad zu fahren oder tennis zu spielen? Margret argumentiert leise. "Nein Henry, es war vollkommen natürlich für mich, um Ihnen zu helfen, wenn ich kann."

"ich hat't denke, über all das. Sie tun mir helfen, eine Menge"

"wenn Sie eine vollständige Version können Sie dann klar denken und andere Dinge tun, ohne Ablenkung: wie Sie Ihre Hausaufgaben. Dadurch verbessern sich die Noten und Ihnen helfen, mit Mädchen. Was glaubst du, Henry. Denken Sie, das klingt wie ein guter Weg, um zu lernen?"

"ich don't know."

"Ihr penis ist extrem steif, gerade jetzt, Henry. Ich denke, Sie wirklich brauchen, lassen Sie Ihre Samen. Ich weiß, Sie genießen das hand-job, aber ich denke, was wirklich helfen würde, ist etwas nass saugen. Ich bin bereit, deinen Schwanz in meinem Mund, mein süsser, um Ihnen zu helfen. Wir können viel lernen, wenn dies für Sie arbeitet. Würden Sie denken, Sie'd wie, um zu versuchen, dass? Wenn ich erfolgreich in der Gewinnung einer Last von cum aus Ihnen wissen wir sicher."

Henry hat't nehmen. Margaret sanft streichelte seinen riesigen Schwanz, machen mehr Schwanz Saft sickern aus der Schwanz-Spitze. Sie senkte Ihren Kopf, drückte Ihre Lippen auf seine cockhead in einem geilen, saugenden Kuss. Henry seufzte; sein Schwanz pulsierte wie Wild. Die lüsterne Mutter, geleckt und befummelt Ihren Sohn's Schwanz für einige Sekunden, bis die pilzförmige Krone glänzten mit Spucke.

"ich denke, es wäre sehr gut für dich, wenn ich nahm Sie in meinen Mund. Denkst du, es wäre okay, deinen Schwanz zu lutschen sweetie? Nur um zu sehen, ob es Ihnen gefällt?"

"ja, Mama! Sie kann es saugen!"

", Der's ein guter junge. Wenn eine Frau legt einen harten penis in Ihren Mund und saugt – naja, nennen wir es Oralsex oder auch ein blowjob."

Ihre Worte verstummt, als Sie wieder senkte Ihren Kopf, dieses mal Schiebe Ihr Sohn's fuck organ in Ihren Mund. Als Ihr Mund gestreckt wird, um Platz für seine Größe, Ihre Lippen über die ausgestellten Kopf. Als seine bauchige Schwanz füllte Ihren Mund, Margaret erkannte, dass Ihr Sohn's Schwanz war zu dick, nehmen Sie tief. Aber Ihre nasse, saugende Lippen weiterhin verschlingen die Blut-schlagen Härte, seinen Hahn-Kopf.

Margret's Wangen verzog, zur Erhöhung der Saug-Druck um seinen Schwanz zu Fleisch. Henry's stechen schmeckte gut zu Ihr, pulsieren rhythmisch auf das Dach von Ihrem Mund. Margaret hörte zu Ihrer eigenen, schlürfen, Schmatzen ertönt der cock-sucking Zufriedenheit. Ihre Muschi Sahne auf den Gedanken dieser oral-sex-Bewegung.

Margaret Schloss die Augen, konzentrierte sich auf blow job, auf den Geschmack und das Gefühl von dem riesigen Schwanz in Ihrem Mund. Sie saugte fester, Ihre Wangen röten mit der Intensität Ihrer Schwanz schlürfen. Ihre Zunge unermüdlich wirbelten und gebadet über seine Pilze aus dem Boden-Schwanz-Kopf, Heften es mit Spucke, Läppen bis die salzigen pre-cum Saft sickerte ständig aus der Spitze.

"Ohh, Mama das ist soooo viel besser!" Henry wimmerte. Er sanft umklammerte seine Mutter's Kopf mit beiden Händen, zusammenzucken, als er den Druck gespürt Gebäude in seinen Schwanz. "Unnnggghh! Fühlt sich so gut an, Mama! Ach, die's gut. Saugen ist gut, Mama!"

Margaret brav gesaugt, inspiriert von Ihrem Sohn's-Wörter. Sie zerdrückte Ihre Lippen, um die riesige junge-Hahn versuchen zu überreden das Sperma aus der pulsierenden Schlitz. Der Schwanz pulsierte Wild, außer Kontrolle, schlug auf das Dach von Ihrem Mund. Sie wusste, Schwanz-Saft würde bald spuckt Ihr geilen Sohn's riesige stechen, Spritzen in den Hals.

Schamlos, die Margret begann, bewegte Sie Ihren Kopf nach oben und nach unten, fucking Mund mit Ihrem boy's steifen Schwanz. Sie zog Ihren finger um die Wurzel, Aufbocken seinen Schwanz fest und schnell. So viel Sperma sickerte aus der Pisse Loch, dass Sie wusste, dass sein Orgasmus war nur noch Sekunden entfernt.

"Ohh . . . oh . . . ach, Mama! Hier kommt es, mom!"

Der Riese Schwanz begann zu sprühen aus Sperma. Hot Tropfen, der reiche, salzig jism gestrahlt aus seine geschwollene Erektion, Voltigieren auf Ihren Mund, hinunter Ihre Kehle. Margaret stöhnte glücklich, als Ihr Mund war durchnässt mit Ihrem Sohn's cum Sahne.

Es war reichhaltig und lecker, der leckerste Schwanz den Saft, die Sie'd je gesaugt in Ihr Leben. Wahnsinnig, Margaret klammerte sich an Ihren Sohn's ausbrechenden hart, saugen und Aufbocken auf ihn, schaudernd, wie der Saft gespritzt Ihren Mund.

"Oh Mama! Mama, das ist so gut!"

Am letzten Margaret hob Ihren Kopf, ließ Ihre junge's giant prick-Folie mehr als feucht aus Ihrem Mund, so konnte Sie einen tiefen Atemzug nehmen. Sie sah zu ihm auf, immer noch hungrig Aufbocken seinen harten-on.

"Meine Güte, es ist immer noch steinhart." Margret platzte. "Mama mochte das auch sehr, mein Schatz. Sie sehen, Honig, werden die männlichen Erektion, macht ein Mädchen fühlen sich gut in jedem Alter. Wenn wir üben, werden Sie wissen, wie zu handeln, wenn Sie starten, dating Mädchen aus der Schule."

"ja, Mama. Ich'd wirklich gerne Blasen."

"ich denke, wir beide brauchen, sich zu verpflichten, dies zu tun auf einer täglichen basis. Ich'm bereit, in der Zeit, um Ihnen zu helfen, darling, wenn Sie bereit sind. Sie denken, Sie können tun, Schätzchen?" fragte Margaret, als Sie lief Ihre Zunge um die Ecken von Ihrem Mund, Läppen bis sein Sperma. "möchten Sie Mami helfen, Sie jeden Tag?"

"Aaaaah . . . Ahhh . . . ja, Mama."

"mein Schatz, du bist immer noch sehr schwer. Ich glaube, Sie brauchen, um zu Schießen mehr Sperma aus deinem Schwanz. Hier ist etwas, das Sie brauchen, um zu wissen, Schätzchen. Wenn ein Weibchen saugt Sie wie, die es macht, mit Ihr sex haben wollen. Ich denke, das wäre eine gute für den nächsten Schritt. Möchten Sie lernen, über Geschlechtsverkehr?"

Henry schluckte nervös, nickte. Die lüsterne Mutter rose zu Ihren Füßen. Sie starrte auf Ihr child's giant pussy-pleaser, als Sie aus dem Negligé und enthüllt Ihren nackten Körper. Dann streckte Sie auf dem Rücken auf dem Bett mit Ihren Beinen zu verbreiten.

"ich've got schönen titties, don't-ich, Henry? Jeder sagt so." Sie schob Ihre Hände auf Ihre Taille, Schröpfen Ihre steifen nippled Melonen von unten. "Würdest du gerne Krankenschwester auf Mommy's Titten für eine Weile, bevor ich unterrichten Sie über Geschlechtsverkehr?"

Henry nickte. Er sich auf seine Mutter, seinen nassen Schwanz pochend auf Ihre Oberschenkel. Hungrig senkte er sein Gesicht zu Ihr, große, cremig-weiße, Titten, saugen eines steifen Nippel tief zwischen seine Lippen. Margaret stöhnte mit Vergnügen, Schröpfen seinem Kopf, ließ ihn schlürfen auf Ihre Titten.

Margret nahm seine hand in Ihre und legte Sie auf Ihre Muschi. "Finger mich, Henry," Sie angewiesen. "Legen Sie Ihre Finger in mir. Es's in Ordnung spätzchen."

"Sie fühlen sich so gut, Henry. Ich Liebe die Art, wie Sie saugen Mommy's titties. Die Mädchen in der Schule wird es auch lieben." Sie wanderte. "MMmmmm deine Finger machen mich gut fühlen zu Henry. Fühlen Sie sich meine clit? Es's die Taste rechts oben von meinen Schlitz. Hier, lassen Sie mich Ihnen zeigen. Das Gefühl, dass Henry. MMMmmmm, das ist so gut! Die Mädchen in der Schule wollen Sie spielen mit Ihre Klitoris."

Henry fingerte Ihr clit und saugte an Ihren Brustwarzen, wie Margret's Verstand gefragt, in Ekstase. "Mädchen lieben es, die Henry. Sie'll machen die Mädchen fühlen sich so gut."

Henry nickte, saugen aus tit to tit. Die Freude an der tit-saugen, schließlich schien zu viel für ihn. Abrupt hob er seinen Kopf, kriecht zwischen Ihren gespreizten Oberschenkeln, so dass ein ungeschickter Versuch, den mount seine Nackte Mutter.

"Nicht so schnell, mein Liebling", Margaret kicherte. "Hier. Sei ein guter junge, nur Knien zwischen meinen Beinen. Mama lernen Sie alles über ficken."

Henry gehorchte seiner Mutter, kniend, seinen riesigen fuck-Orgel pulsieren über Ihren dichten, schwarzen Haaren Muschi Dreieck. Margaret geruckelt, Ihre heißen kleinen Arsch in eine gute humping position. Sie hob Ihre Beine so hoch Sie konnte, bis Ihre Knie waren fast bis auf Ihre Schultern, und Ihre triefend-nasse, pouty-Lippen Muschi war weit offen für Ihren Sohn. Margaret zupfte an seinen Schwanz, zog ihn nach vorne mit ihm, stieß die Spitze in Ihre klebrige Fotze.

"Los, Schätzchen. Zeit veröffentlichen wir alle, dass die gespeicherten Samen. Jetzt wirst du lernen was Frauen wollen."

Henry spreizte die Knie auseinander stehend, seine Schultern auf einer geraden Armen. Er sah nach unten, beobachtete seinen Schwanz, geht zu seiner Mutter's bequeme, anschmiegsame Fotze. Eifrig begann er zu stoßen, die seinen Arsch, fährt mit seinem Riese cockshaft in Ihre Muschi. Margaret wimmerte und Biss sich auf Ihre Lippe als Sie Ihre nasse Fotze Loch gestreckt, um an zugeben, sein Schwanz.

"Oh Gott, Henry, Sie've got a big one!"

Margaret veröffentlicht seinen Schwanz aus Ihren Fingern, dass es jetzt war keine Gefahr mehr, es rutscht heraus. Sie konzentrierte sich auf Ihr wackeln, humping Bewegungen, tun Ihr bestes, um Ihr zu helfen unerfahrenen Sohn schieben seinen Schwanz den ganzen Weg bis Ihre Fotze.

"fühlt es sich gut an, Henry? Sie scheinen wie ficken, don't Sie? Mögen Sie die Art, wie eine Muschi fühlt sich um Ihre großen Schwanz?"

Henry nickte. Die geile Jugend schnell zu beherrschen, den Rhythmus zu ficken. Henry spannte seine Pobacken, fährt mit seinem großen prick tiefer in seine Mutter's pussy. Margaret schaute wieder gespannt zu beobachten, die fleischigen bumsen pole verschwinden zwischen den Klammern, die geschwollenen Lippen Ihrer sehr geilen Fotze.

Henry drückte sich gegen seinen geilen Mutter zu spüren, Ihre großen Titten unter seine Brust. Seine Hüften Schub nach vorn, Schiebe den Kopf seines riesigen Schwanz tief in die einladende öffnung Ihrer pussy Lippen. Überwältigt von seiner eigenen Begierde, die er nun schnell gepumpt, in die und aus Ihre nasse, lüsterne Fotze. Gerade als sein Schwanz-Kopf war fast frei, er'd push-back-deep inside.

", Der's ein guter junge, Henry!" Margaret keuchte. Sie warf Ihre Beine zusammen und Schloss Sie um seinen Rücken. Dann begann Sie humping Ihren Arsch in einen Rausch ficken Leidenschaft, Spannung pistoning Ihre pochende pussy auf seinen Schwanz. "Unggh! Mommy liebt deinen großen Schwanz, Schätzchen! Ungggh! Oh, bitte, oh ja, fick mich! Ja, ja, ja. Genauso wie das Herzchen. Mommy's Fotze ist so geil für Sie! Mädchen werden es lieben Ihren Schwanz."

Henry's benommenen Ausdruck zeigte seine Leidenschaft zum ficken. Er variierte Rhythmen und tiefen. Mit seinem pulsierenden Schwanz in Ihrem pussy, Margaret spürte, wie Ihr ganzer Körper verbrennen. Ihre Muschi saugte und spasmed unkontrolliert, Freude zu haben, mit einem großen, Fetten stechen stechen in Ihrem inneren.

"Sie're macht Mama cum, Schätzchen! . . . Unnggghhh!"

Henry fieberhaft hämmerte seinen erigierten cockshaft in die klebrigen Scheide seiner Mutter's pussy. Mutter und Sohn waren humping in der rhythmischen unisono, schnell und hart, blind für alles in der Welt, außer die Intensive Freude des dicken, langen, pussy-erfreulich Schwanz knallte in die und aus der feuchten, engen, lockiges Fotze.

"ich'm cumming, Henry!" Ihre Bäuche waren slapping sweatily zusammen, und die Bettfedern quietschten obszön mit der sengenden Energie Ihrer humping. "Ungggh! Härter, Geliebte! Fick deine Mutter, fick deine Mutter Henry! Ich'm cumming, cuuummmiiinnngggg!"

Es war einer der heftigsten Orgasmen Ihres Lebens. Ihre Muschi kräuselte sich unkontrolliert in Orgasmus, spasming-und Vertragspartner rund um die hämmern cockshaft von Ihrem Sohn's Schwanz. Margaret's pussy wogte.

Margret erreicht Ihre hand hinter Henry's Hodensack. Die base von Ihrem Sohn's Bälle fühlte sich eng und heiß. Henry schrie überrascht auf, als seine Mutter massiert, dass der hot spot, das streicheln der Basis, seine Hoden mit Ihren Fingerspitzen. Seine Hüften pumpten unkontrollierbar. Er schrie und stöhnte, als sein Schwanz schoss Krämpfe der heiße cremige Flüssigkeit in Ihre Fotze.

"Oh, Mama! Ich'm cumming. Mama! Uhhhh . . . Uhhh . . . Uhhhh!"

Henry fing gefickt härter als je zuvor, sein Schwanz ist so hart wie Stahl, entsprechend der Intensität seiner Mutter's Orgasmus. Margaret spürte den Saft überschwemmungen aus seinem harten-on, Spritzen torrentially in Ihre Muschi. Tief es gestrahlt in Ihre Fotze, beruhigende die heißen Innenwände mit einer cremigen Flut von Sperma.

", Der's ein guter junge", Margaret keuchte. "ja, können Sie cum in mir. Go ahead, baby, Schießen Sie alle, dass hot cum!"

Margaret spannte Ihre Muskeln ficken, schamlos machen Ihre enge Muschi Krankenschwester jeden Tropfen des Hahn Saft aus Ihrem Sohn's enormen Schwanz. Henry hielt ficken und cumming, entleeren seine Bälle komplett in seine Mutter's pussy. Erschöpft, stürzte er auf Sie zu, sein Schwanz immer noch steif und pulsierend in Ihre Fotze.

Kapitel Fünf: Margret und Henry

Margaret Stand an der Küchentheke, am nächsten morgen, lächelnd, als bereitete Sie die Thunfisch-Salat-sandwich, die Ihren Sohn nehmen würde in die Schule. Drei mal Ihr hing, geile Kind hatte, fickte Sie in der Nacht zuvor, Schießen Last nach Last in Ihre nasse, geile Muschi. Margaret fühlte mich mehr befriedigt, als Sie war in der Monate. Sie war nackt jetzt, eifrig, um zu lehren Ihr Sohn mehr über sex, bevor er für den Tag verlassen. Egal, wie oft er zufrieden die nassen müssen in Ihre Muschi, Margaret's Fotze immer wuchs, heiße und juckende weitere.

"Hi, Mom."

Margaret drehte sich lächelnd zu Ihrem Sohn. Er trug nur ein paar von Pyjama bottoms, durch die Sie konnte sehen, wie seine großen Schwanz schwingt zwischen seinen Beinen. Er sah verlegen und beschämt, aber immer noch starrte hungrig auf seine Mutter's Körper. Margaret fragte sich, ob sein Schwanz war wund vom ficken Ihre Fotze so viel.

"Guten morgen, darling. Gib Mami einen Kuss."

Sie umarmte Ihren Sohn, lewdly, schob Ihre Zunge in seinen Mund, drückte seinen Arsch. Als Henry schließlich brach die obszönen Umarmung, er hatte mittlerweile einen Riesen -, rock-hard boner, die jetzt tented offensichtlich durch die Flanell.

"Hast du gut geschlafen nach ficken Mama Letzte Nacht, Schätzchen?"

"ja."

"Und Sie've got another big-hot-hard-on jetzt." Margaret schüttelte den Kopf, als ob humorvoll beeindruckt mit Ihrem Sohn's ausdauernden sex-Laufwerk. "Ehrlich gesagt, Sie're einfach unersättlich, Henry. Ich nehme an, Sie'd wie Mama zu helfen, dass Sie mit großen hart-auf, bevor Sie in die Schule gehen heute."

Henry nickte, schüchtern und geil, sein Schwanz zuckte in seiner Schlafanzughose, als er starrte auf seine Mutter's Körper. Margaret wickelte den sandwich, dann ging Sie aus der Küche, führender Ihrem Sohn zurück in das Schlafzimmer. Sie hüpfte auf dem Bett, weitläufigen auf dem Rücken und breitet Ihre Schenkel weit auseinander.

"ausziehen der Schlafanzüge, Schätzchen. Mami will sehen, wie dein großer Schwanz, wieder. Margret trainiert mit einem großen lächeln. "Wenn wir don't beheben Sie jetzt, Sie gewann't werden in der Lage zu sprechen, um Mädchen den ganzen Tag."

Henry gehorchte seiner Mutter, der Schritt aus der Pyjama-Hose, offenbart seinen enorm geschwollenen Schwanz. Blick auf Ihren Sohn's prick gemacht Margaret hungrig, es zu fühlen, rammen in Ihre Muschi wieder. Aber es war etwas anderes, Sie'd doch, um zu lehren Ihr Sohn. Jeder gute Sohn, dachte Sie, gebraucht zu werden, gut qualifizierte im lecken seine Mutter's Fotze.

"Schau in meine pussy, Henry."

Margaret gespreizt Ihre Schenkel weit auseinander, schamlos anzeigen Ihre nasse, Behaarte fick-Loch, um Ihr einziges Kind. Henry's Schwanz pulsierte noch härter, als er geliebäugelt seine Mutter's pussy. Margaret tauchte Ihre finger in Ihrer pelzigen Fotze, Schlitz, stechen Sie ein und aus.

"ich wissen Sie, wie Mami's Fotze genug, um fuck it, mein Schatz", schnurrte Sie. "Jetzt will ich herausfinden, ob Sie gerne lecken, auch. Haben die Jungs in der Schule immer darüber gesprochen, Fotze lecken, mein Liebling?"

Henry nickte.

"Eine Menge Jungs, die wirklich mag Muschi lecken, Henry. Einige Jungs sogar besser gefallen als ficken, oder bekommen Ihre Schwänze gelutscht. Eine nasse Fotze hat ein natürliches aroma, dass die meisten Männer finden das sehr erregend. Ich'd wie, um zu sehen, wenn Sie mögen lecken Mommy's Fotze zu, baby. Dann habe ich'll tun, was Sie wollen."

Der Ausdruck auf Henry's Gesicht sagte Margaret, dass er gut geeignet, diese Aufgabe zu übernehmen. Er ausgestreckt auf dem Bett, bewegte sich, liegen zwischen Ihren Schenkeln, mit Blick auf Ihre nasse, duftende pussy. Margaret nahm Ihre hand aus dem Weg, indem er Ihr Sohn ausreichend Platz zum lecken und saugen.

"Setzen Sie Ihren Mund auf ihn, Henry. Sehen, wie es schmeckt."

Henry gehorchte seiner Mutter, drückte seine Mund auf Ihre nasse, geschwollene, pouty-Lippen Loch. Er stöhnte auf, offenbart, dass er Sie mochte den Geschmack von Muschi-Saft sehr viel in der Tat. Henry streckte seine Zunge, schieben Sie es tief im inneren, seine Mutter's throbbing Fotze Loch. Margaret verzog das Gesicht und wackelte mit Ihrem Arsch, als Henry begann lecken und Läppen, Schleusung seine Zunge nach oben und unten zwischen die rosa, Saft-Nässen Falten Ihres juckende wenig cuntslit.

"Sie mögen Fotze lecken, don't du, Henry?" Margaret keuchte. Sie hielt seinen Kopf mit beiden Händen, schob Ihren Arsch aus der Matratze, zu Bremsen fucking Ihre pochende Fotze Loch auf seinen Mund. "Eine Menge Jungs denken, es schmeckt irgendwie komisch. Ich'll Wette, es erinnert Sie an, wie Mami's pussy riecht, wenn Sie're gibt es eine gute fucking."

Henry nickte, sein Gesicht vergraben zwischen seiner Mutter's Oberschenkel. Ohne gefragt zu werden, er bewegte seine Hände, zart peeling öffnen Ihre Muschi. Das innere Ihrer pussy war rosa, hell, glänzen mit Saft. Henry tupfte die pulsierenden fick-Loch mit seiner Zunge, dann bemerkte er, dass das Fett wenig vorspringender Beule, an der Spitze der Ihre klaffende Wunde. Er gab Ihr einen Kuss.

", Der's meine clitty, Henry," seine Mutter keuchte. ", Der's meine empfindlichste Teil. Warum don't Sie es lecken für deine Mutter?"

Henry gehorchte, berühren seine Zunge zaghaft um die empfindliche, schmerzende clit nubbin. Margaret sofort entgegen, als ob Sie'd erschossen worden, Ihre großen Titten zitterte, als Sie gefickt wird Ihren Arsch aus dem Bett viel härter als zuvor.

"Das fühlt sich so gut, Henry! Unnnggghhh! Mama liebt bekommen Ihre Klitoris geleckt! Oh, Henry, lecken es für Mama! Legen Sie es in Ihrem Mund, darling! Suck Mommy's clitty zu! Machen Mama cum, Henry . . . Uhhhh, machen Sie mich cum!"

Henry richtete zwei Finger, sanft führen Sie in die enge, anschmiegsame Innenausstattung von seiner Mutter's pussy. Dann wird er liebevoll begann schrubben Ihre Klit mit seiner Zunge, Heften Sie ihn mit Speichel. Er nahm die Klitoris Knospe zwischen die Lippen, saugen Sie, so dass es Anschwellen und größer. Dann ließ er sich in einen Rhythmus, dass seine Mutter sich extrem angenehm, saugen Ihre Klitoris, als er gefickt Ihre Muschi mit seiner hand.

"Unnggghhh! Dass's genug! Fick deine Mutter jetzt, Henry! Beeilen Sie sich, Henry, deinen Schwanz in Mami's pussy! Ich muss gefickt werden. Fick mich, Henry!"

Henry erhob sich, die Montage seiner Mutter, mit dem Ziel, seine pochende esparsetten auf das glitzernde pussy öffnen. Margaret hob Ihr Knie in der Luft. Auf der Suche nach unten, Sie sah Ihre Sohn's-Hahn-Drehregler pop in Ihre klebrigen pussy Loch. Dann Zoll, nach dem Zoll langen, steifen Schwanz rutschte in die tiefen Ihrer Fotze. Margret war immer das große Schwanz sehnte Sie sich nach.

"MMMmmmmmm. Ich Liebe das Gefühl deinen Schwanz in mir, Henry . Fick mich, Henry! Unngggh! Ich's so geil! Fick meine Fotze!"

Henry breitete sich auf seiner nackten Mutter, quetschen Ihre Titten unter seine Brust. Margaret schauderte, fühlte die ungeheure ficken pole erstach Ihre Muschi. Sie schlang Ihre Beine um seinen Rücken, schleppen schnell und hart. Henry traf, Rhythmus, fickt mit seinem großen Schwanz in und aus Ihrer Fotze.

Margaret's Möse klammerte sich um Ihren Sohn's streicheln Hahn mit besonderer Dichtigkeit, stillen um jeden Zentimeter der dicken Schwanz-Welle, als Henry gelockert, innen. Ihr oversexed Körper verlangte Intensive Kopulation . Sie Bedarf einer langen, heftigen Orgasmus, dass Ihr Sohn's riesigen Schwanz, liefern könnte. Ihre Muschi war betteln um Sperma.

"Fick deine Mutter, Henry!" Sie begrenzt Ihren Arsch hektisch aus dem Bett, pistoning Ihrer engen, pochenden pussy auf seinen Schwanz. "Wirklich schwer jetzt, baby! Unh, unh, ram es! Fuck Mommy's pussy baby. Schleifen, dass Hahn in mir, baby. Fick mich!"

Henry gefickt, keuchend auf Ihre Schulter, gnadenlos spießt seine riesige, Dicke ficken Welle in den sprudelnden tiefen Ihrer pussy. Ihr hektischer humping Rhythmus spornte ihn an. Bald war er Füllung Ihrer Muschi so schnell und tief wie er konnte, ganz reiben ficken Kanal mit jedem skewering Schlaganfall seinen Schwanz.

"Unngggh! Fühlt sich so gut an, Henry! Mommy's cumming jetzt! Oh, Scheiße, oh, Scheiße, Mama's cuuummmiiinnnggg!" Margaret gesungen.

Ihre Muschi spasmed und spuckte, überschwemmungen Ihr Sohn's Schwanz mit frischem fick-Saft, wie Sie gemolken die Bauch-probing Steifigkeit der seinen Schwanz. Henry hat't lassen bis. Er packte Ihre Arschbacken und fickte seine Mutter hart und schnell, die Führung seiner Mutter durch den Gipfel Ihres Orgasmus.

"Oh, Henry," Sie keuchte, als Ihr Körper eingeschalt. . "Oh Gott, Henry. Ohh mein Gott!!!"

Sie ballte Ihre Muschi Muskeln rund um Henry's cum-spritzt hart-auf, helfen Sie Ihr Kind Schießen jeden Tropfen. Sperma fliesst aus Ihrem Loch, als Henry gezogen. Als er sich zurückzog, Sperma Schoß aus seinem Schwanz doch immer wieder, die seine Mutter's Bauch.

Wenn Ihr Geist schließlich niederließ, erkannte Sie, Sie war geplant für ein weiteres Beratungsgespräch mit Walter Anderson an diesem Tag. Er würde zweifellos möchten zu ficken. Margaret liebte die Idee, dass zwei junge, geile Stollen ficken Mund und pussy, Wann immer Sie wollte.

Kapitel Sechs: Die Sünde?

"Ungggh! Nein! Don't fuck Mommy's pussy nochmal, Walter!" Patty schnappte nach Luft. "Es's eine Sünde! Wissen Sie's eine Sünde, fick deine eigene Mutter!"

Walter schenkte dem keine Aufmerksamkeit. Er war auf Sie jetzt, halten Sie Ihre Beine zu öffnen, zu versuchen, Dinge mit seinen großen Schwanz in Ihre Muschi. Zehn Minuten früher, er'd bricht in Ihr Schlafzimmer, fangen seine Nackte Mutter fieberhaft finger fucking Ihre Fotze.

Das war die ganze Aufmunterung, Walter benötigt. Patty hatte tapfer widerstanden, Ihr verlangen zu ficken Ihren Sohn wieder, aber Sie ist hungrig nach Hahn. Patty hatte sofort aufgehört zu spielen mit Ihrer Fotze, versucht zu handeln Heck als Sie fragte, Walter zu verlassen. Walter hatte grinste nur und abgestreift Schlafanzug.

"Bitte, Walter! Don't fick mich wieder! Nein, Walter, Nein! Sagen…sagen Sie Ihr Berater über die es an diesem Nachmittag! Sie können Ihnen helfen! Sie wird tun, was's Recht, Walter."

Walter bekam den Tipp von seiner gewaltigen fick organ, die in seine Mutter's hot Fotze Schlitz. Den zweiten spürte Sie den riesigen Stich-Pflügen in, Patty wusste, Sie war verloren. Sie aufgehört zu kämpfen, stattdessen lag still auf dem Bett. Ihre Beine waren weit gespreizt. Patty fühlte das unwiderstehliche Gefühl von Ihrem Sohn's Schwanz Aufspießen tiefer und tiefer in Ihre enge, der Fetten Fotze.

"wollen Sie immer noch mich zu stoppen, Mama?"

Walter starrte Sie lächelnd, wohl wissend, welche Wirkung seine großen Schwanz hatte Sie auf seine geile Mutter. Dann legte er sich flach auf den nackten Körper, seine Brust gegen Ihre Titten. Patty's Möse war gefüllt mit seinen großen harten Schwanz. Keiner bewegte sich.

"Uuuhhhhh! Ach, Walter! Sie böser junge!"

Die sex-verhungert Mutter hob Ihre Beine so hoch wie Sie konnte, drapieren Ihre Knöchel über seine Schultern. Dann wird Sie hektisch begann wackeln und schleppen, Pumpen Ihre nasse Muschi auf die Befriedigung Steifigkeit von seinem Schwanz. Walter traf Ihr Schläge, rammen seinen Schwanz in Ihre pelzigen fick-öffnung. Bald werden die Mutter und Sohn waren humping in der rhythmischen unisono, Ihre Bäuche klatschen zusammen und die Bettfedern Quietschen, als Sie fieberhaft, gierig gefickt.

"immer Noch wollen, mich zu stoppen, Mama? Tun Sie?"

Patty reagierte, indem Sie verdrehen Ihren Sohn um, überrascht ihn mit Ihrer Kraft drückte ihn auf den Rücken. Jetzt war Sie oben, Ihre Knie gepflanzt auf das Bett zu beiden Seiten seiner Hüften, wo Sie konnte, die Kontrolle der Geschwindigkeit und der Energie Ihres ficken.

Patty packte seine Schultern, Ihre enorme, steif-nippled Titten Wiegen schwer auf seiner Brust. Ihr Gesicht war gerötet und verzerrt, eine Maske des inzestuösen Leidenschaft. Wütend Sie wackelte und bucklig Ihren Arsch wieder, schaudernd, als Sie pistoned Ihre Handschuh-tight pussy auf die erfreuliche Steifigkeit von Ihrem Sohn's Schwanz.

"Fick mich", keuchte Sie. "Fick deine Mutter, Walter! Ja, ja, ja , baby, ich will deinen Schwanz. Fick deine Mutter's saftige Fotze!"

Walter blickte auf, sah seinen riesigen fuck-polig Schiebetüren in und aus seiner Mutter's enge Muschi. Dann fing er an zu Ruckeln, um Sie zu treffen Striche, ficken seinen Arsch aus dem Bett, rammen seinen Schwanz tief in Ihre Fotze Kanal. Bald standen Sie ficken in rhythmischem unisono wieder, Patty Stöhnen und seufzen, da fühlte Sie sich näher auf einen gewaltsamen, frühen morgen Orgasmus.

"Fuck Mommy's Feuchte Muschi, Schätzchen!" Die Bettfedern quietschten, als protest, wie Sie lecken und Finger Ihren Arsch in einen Rausch, schlug Ihre haarige Muschi auf der Wurzel von Ihrem Sohn's Schwanz. "Unngggh! Mommy's cunt's so nass und saftig! Oh, härter, tun Sie es härter! Mutti braucht ficken so verdammt schlecht!"

Walter fickte seine Mutter so hart wie er konnte gegen seinen Arsch hoch aus dem Bett, krallte Ihre Hüften, als er gespeert ficken seinen riesigen pol in die und aus Ihrer Muschi. Patty spürte einen heftigen Orgasmus welling bis in Ihre Lenden. Sie gefickt Ihr Sohn hing wie eine Hündin in der Hitze, Ihr Gesicht verzerrte sich in Ekstase, das denken des nichts, sondern das befriedigende Steifigkeit von seinen großen, pochenden Schwanz.

"Fick deine Mutter, fick mich! Uuhh! Mommy's cumming jetzt! Cummiiinnngggg!" Patty schrie fast vorbei.

Walter hob seine Hüften aus dem Bett, Lori seinen Schwanz in seine Mutter's pussy. Er kam zur gleichen Zeit, spuckt große, klebrige Klumpen aus Schwanz Saft in die cremige Dichtheit Ihrer Fotze. Patty quietschte als Sie merkte, wie die Last spouting in Ihre Fotze Kanal, der Beruhigung der juckende Wände Ihrer Muschi. Aber bereits war Sie und schäme mich für die Abgabe wieder. Ist es sündhaft, für eine Mutter bereitwillig geben, Ihre Fotze zu Ihrem eigenen Sohn – zu eigentlich wünschte, es würde passieren, trotz der sagen "Nein".

Patty nur zu hoffen, dass Walter's Beratungsgespräche mit Margaret Kelly Tat ihm etwas gutes. Ja, Sie war sich sicher, dass es helfen würde, aber gewundert, wenn Walter's sexuellen Appetit beginnen würde, sich zu zügeln.

Kapitel 7: Mehr Therapie

"ich denke, das macht mir einen viel des guten, Frau Kelly," sagte Walter später am Nachmittag. "Sie tun dies so viel wie ich tun . . . mehr als alle Mädchen, die ich je getroffen habe."

"Das ist so süß. Wenn Sie schwer zu bekommen, lassen Sie einfach sagen Sie mir, und ich'll machen eine saugen session für Sie verfügbar, Walter." Margaret aufgezogen hatte, Ihr Gesicht von seinem Schoß, einen glitzernden strand von Speichel hängen obszön aus Ihrer Unterlippe, um die Spitze der seinen Schwanz. "ich'm sicher, Sie können sehen, warum Ihre Mutter fühlt sich so schuldig, dass Sie ficken. Wenn ich kann saugen das Sperma aus deinem Schwanz anstelle, Sie sind weniger wahrscheinlich, fick deine Mutter."

"Ja, aber ich mag zu ficken", Walter grinste. "Außerdem, Sie's wirklich geil. Wenn ich versuchte, um Sie allein zu lassen für ein paar Tage, Sie'd wahrscheinlich wind up greift mich an oder fickt den Briefträger. Dann hat Sie'd wirklich schlecht fühlen."

"Also Walter, Sie zu ficken, weil Sie es braucht?& quot;, fragte Margret. "Das ist sehr nachdenklich, ich dachte immer, Sie waren der Typ, der einer Frau helfen kann, heraus . . . ."

Walter zuckte zusammen, sein Schwanz pochend; berechnet mit Blut und jism. Er hielt Margaret's Kopf in seine Hände, dann führte Sie Ihr Gesicht wieder nach unten auf seinen Schwanz, während Sie Sprach.

"Halten Sie saugen," sagte er. "Es's funktioniert."

Margaret war glücklich zu verpflichten. Walter's Schwanz war so lange und fest, fast so süß zu lutschen, wie Ihren eigenen Sohn's. Margaret's hunger für Schwanz-lutschen und Sperma-schlucken hatte, noch stärker geworden, da Sie'd begonnen, ficken, jung Stollen. Kaum ein Augenblick vergeht, in der Tag, Sie ist't denken, hungrig von der Freude, saugen Hahn, Füllung eine richtig große in Ihren Mund und schlürfen aus Ihrer reichen, saftige Last von spunk.

Wieder die geile Mutter öffnete Ihren Mund weit, stürzt Ihre geöffneten Lippen auf die leckeren Steifigkeit von Walter's Schwanz. Sie Schloss die Augen, konzentrierte sich auf den Genuss von Hahn-saugen. Ihre Lippen passen gemütlich um den Fetten, geäderten Schaft von seinem fick-pol. Margaret eifrig begann zu saugen sehr hart, schlürfen und Gurgeln laut, als Sie pflegte, die auf das Blut zu schlagen Härte Ihrer Jungen Kunden's Schwanz.

Walter's Schwanz wuchs länger und steifer, der rot tropfenden Schwanz pulsierenden Knopf auf dem Dach der Mund. Margaret fast erstickt sich selbst, versucht zu Stopfen seinen Schwanz weiter zwischen Ihre Lippen. Ihre Finger angezogen auf die Wurzel seinen Schwanz, und dann hat Sie begonnen eine schnelle, dringende hand job, fieberhaft Aufbocken seinen boner von der Basis zum saugen Lippen.

"Härter", Walter plädierte. Er starrte Sie wie hypnotisiert durch den Anblick der wunderschönen Frau mit einem Mund voller Hahn. "Saugen das Sperma aus, Frau Kelly! Oh, Scheiße, ich's wirklich Los, um zu Schießen big!"

Jetzt Margaret's Rechte hand war eine Unschärfe, die Wild zerren oben und unten an der riesigen, pulsierenden Schwanz. Sie wechselten zwischen puckering Ihre Wangen scharf nach innen und Abfackeln Sie nach außen wieder, halten eine Konstante, und das saugen Druck auf die leckere fülle der Walter's Schwanz.

Mehr Hahn – Saft war Geplätscher aus die ganze Zeit, die Margaret eifrig leckte sich mit Ihrer wirbelnden Zunge. Als Walter hatte versprochen, Sie spürte, dass er wirklich squirt eine große Last von Creme. Wieder stach Sie seiner enormen ficken Orgel weiter in Ihren Mund. Endlich Ihren Schwanz-saugen Anstrengungen wurden belohnt mit einem spucken Ladung Sahne.

"Oh, Frau Kelly! Saugen meinen Schwanz, Frau Kelly! Ich'm cumming!"

Der stick weiße Zeug strömte von der Spitze der seinen Schwanz, womit der Schwanz-lance zittern und Puls, wie er degorgiert seine kitschige Inhalt tief in die Mutter's Mund. Das Sperma spritzte auf Ihre Zunge, laufen reichlich in den Hals, befriedigend Margaret mit Mitte Nachmittag bellyful von heiß, lecker Sperma. Eifrig mit dem Schwanz-liebende Frau saugte härter als je zuvor, heftig schlagen, seinen Schwanz in der gleichen Zeit, die sich weigert, nehmen Walter's riesige stechen aus Ihrem Mund, bis Sie'd leckte die letzten Spuren der spunk aus der Krone seiner cockmeat.

"Oh, Frau Kelly," Walter stöhnte, fiel auf seinen Sitz. "Oh, Scheiße, Sie hat mich wirklich cum Zeit!"

"Aber Sie wollen immer noch fick deine Mutter, Mach't du?" Margaret seufzte. Sie schmunzelte als Sie setzte sich auf, leckt die Sperma-Saft aus Ihrem Mund. "ich'm helfen sollen, dass Sie mit Begierde von Ihnen. Ich don't denke, dass ich'm Fortschritt machen."

"ich glaube nicht," Walter grinste.

"Vielleicht wäre es klug, wenn ich einen privaten Termin mit deiner Mutter", sagte Margaret. "Wir müssen auf die selbe Seite, wenn wir Sie behandeln Ihr problem effektiv."

Kapitel Acht: Margret Berät Patty

"Und Sie sagen, dass Walter noch versucht zu initiieren, eine sexuelle Beziehung mit Ihr?" Margaret fragte Patty. Sie saß mit Ihrem notebook und Stift wieder, der vorgibt, sich Notizen zu machen.

", Der's Recht" Patty seufzte. Sie rutschte nervös auf der couch, unbequem zu diskutieren, Ihr privates Leben mit einem Therapeuten. Sie'd erwarten von Margaret Kelly zu alt und altbacken. Es war discomfiting zu sehen, dass der Berater war in Ihrem Alter, und war ausgestattet mit einem zierlichen Körper, aber genauso formschön wie Ihre eigene.

"Hat Walter versucht, sex zu haben, mit dem Sie Letzte Nacht?" Margaret hob die Augenbrauen.

"Er sicherlich auch Tat. Er war sehr aggressiv."

Patty zitterte, trotz sich selbst, die Erinnerung an die wütenden pussy-Pocher Walter geliefert hatte Letzte Nacht. Erneut, Sie versagt hatte, zu unterdrücken Ihr Bedürfnis, Sie zu ficken Sohn.

"War sein Schwanz sofort steif oder hatte er Zeit mit Ihnen verbringen ersten?" fragte Margret.

"Sofort.", sagte Patty. "Er's scheint die ganze Zeit hart."

"ich habe zu Fragen, eine heikle Frage jetzt." Margaret gefaltet, Ihr Notizbuch und ließ es auf den Boden. "Sie've erzählte mir so weit, dass Walter hat sexuelle Annäherungsversuche auf Sie. Ich haven't fragte noch, point blank, wenn einer von diesen Entwicklungen erfolgreich gewesen. Haben Sie?"

"ich don't wissen, was Sie bedeuten."

"Haben Sie fickte Ihren eigenen Sohn?"

"Der…natürlich nicht!" Patty röchelte, sofort die Rötungen mit Ihr liegen. "Welche Art von Frage ist das? Ich würde nie zulassen, dass mein eigener Sohn zu helfen, selbst auf meinen Körper."

", Der's nicht, was Walter sagt."

Die anschließende Stille war lang und angespannt. Patty's-erröten vertiefte, und Sie verschämt abgewendet werden Ihre Augen, die Vermeidung der Ratgeber's ruhig zu starren. Bereits wusste Sie, dass Sie'd gefangen wurden. Schreckliche Phantasien blitzte durch Ihren Kopf's Auge; von Schlagzeilen, von einem Richter zu leugnen, Ihr das Sorgerecht für Ihren Sohn. Patty fragte sich, ob es irgendeinen Sinn, zu versuchen, zu Lügen weiter.

"ich'm nicht zu sagen, wer über diese, Patty", sagte Margaret beruhigend, als läse Sie Ihre Gedanken. "Alles, was Sie zugeben, zu mir gehalten hat, streng vertraulich. Es's das Gesetz. Aber ich denke, es wäre am besten, wenn wir begonnen, ehrlich mit einander. Walter räumte ein, mit einiger überredungskunst meinerseits, die er schon gefickt Sie mehrere Male. Er erwähnte auch mehrmals an einem Tag. Er sagt, dass Sie spass an sex mit ihm sehr viel zu, aber nach dem sex sagen Sie ihm, Sie don't möchten zu halten, es zu tun. Ist das wahr?"

Patty nahm einen tiefen Atemzug, und schließlich, trafen sich die Berater's Augen.

", Der's richtig", sagte Sie. "Es's mehr wie schämen sich nicht zu schämen."

"weißt Du, vielleicht ist es's nicht wirklich so schrecklich, lassen Walter halten ficken Sie," Margaret vorgeschlagen. "Nachdem alle, die Sie're beide sehr sexuelle, und er's alt genug, um in einer gesunden sexuellen Beziehung."

"Nein!" Patty hielt Sie mit einem Flotten Welle von der hand. "bitte, bitte, Bitte don't legen sogar nahe, dass. Es sollte genau jetzt zu Ende gehen. Ich kann mir einfach't erlauben, Walter Zugriff auf meine Körper nicht mehr. Ich'm Angst es könnte weh tun, unsere Beziehung oder uns beiden eine Menge ärger."

"warum lassen Sie ihn zu ficken, Sie an alle, Patty?" Margaret angehalten, sodass die Frage auf sich wirken. "Ist es, weil Sie're leicht erregbar? Ist es, weil es Ihnen gefällt?"

"ich…ich denke."

"Haben Sie immer schon so geil, oder hat es nur die Zeit seit Ihrer Scheidung?"

"Immer, denke ich."

"ich sehen." Margaret zögerte wieder. "Patty ich'm werde Sie bitten, einige ganz persönliche Fragen jetzt. Wie oft denken Sie zu ficken und saugen im Verlauf von einem bestimmten Tag?"

"sehr viel."

"Macht Ihre Fotze in der Regel reagieren auf diese Gedanken, indem er Sie feucht und geschwollen?"

"ja."

"Sie War Fotze feucht und geschwollen, wenn Sie zuerst darf Ihr Sohn Sie ficken?"

"ja."

"Könnte es wahr sein, dass Sie wollen, dass Ihr Sohn sex mit dir?" Margret Frage gestellt. "Aber dann sagen Sie Walter, dass es macht Sie fühlen sich schuldig?"

"Das mag sein."

"Die Fragen, die ich'm Fragen nun, machen Sie sich Ihre Muschi spüren feucht und heiß?"

Patty errötete vor Verlegenheit.

"denke ich mal."

"ich denke, es wäre gut, wenn ich nahm einen genauen Blick auf Ihre Fotze, Patty." Margaret hielt Ihre hand, als wenn an Stammzellen aus einem möglichen Widerspruch. "Don't worry. Ich habe einen Abschluss in der physikalischen Therapie," sagte Sie. "ich's nur geht, um Sie zu inspizieren, Patty. Alles, was Sie tun müssen, ist ziehen Sie Ihre Hosen und lassen Sie mich einen Blick zu haben."

Patty dachte einen moment darüber nach, aber dann Margaret's-stream sex-orientierten Fragen gemacht hatte und Ihre pussy so juckt und geil, dass Sie war zu abgelenkt, zu widersprechen. Sie stieg auf die Füße, treten aus Ihren Schuhen und zog Ihre jeans aus. Jetzt alles, was Sie hatte, waren Ihr Höschen. Patty setzte sich wieder auf die couch, zog die Baumwolle bikini-Höschen aus Ihrer abgerundeten, kleinen Arsch, Belichten Ihre haarige Muschi Hügel zum Therapeuten.

"Sie haben eine große Muschi Haare", Margaret beobachtet.

Margaret kniete auf dem Boden vor Ihr. Patty errötete, als Sie lassen den Ratgeber zu verbreiten Ihre langen Beine weit auseinander, völlig Eröffnung Ihre nasse, curly-haired pussy. Margaret lehnte sich schließen, schob Ihr Gesicht zwischen Patty's Beine. Dann lief Sie Ihre Finger, bis Patty's innere Bein, wackeln, das man zwischen die schmollenden Lippen von Patty's extrem geile Fotze.

"Macht, die sich gut anfühlen?& quot;, fragte Margaret.

Sie bewegt die finger zügig in und out.

"OOhhhh mein!"

"Sie schmieren sehr leicht, Patty. Ich've gerade erst begonnen, es zu berühren, und es's schon tropft. Es's sehr warm und geschwollen als gut." Margaret schob einen zweiten finger. "Tut dies besser zu fühlen?"

"Ohh Gott!"

Patty errötete wünschen, die Spreizung Ihrer Beine breiter. Die ganze Szene war absurd; Ihr Sohn's Therapeut Fingersatz Ihre pussy im Büro an der high school. Aber da hatte Sie begonnen, Ihr fucking Sohn, Patty's reagierte hilflos auf jeglichen sexuellen Reiz. Nun begann Sie schleppen und wackeln mit Ihrem Arsch gespannt auf der couch und ficken Ihre nasse Muschi auf Margaret's hand.

"Jetzt ist Ihre Fotze's immer noch feuchter. Die inneren Lippen scheinen spasming als gut. Sie haben eine extrem enge Muschi. Ich kann es sehen mitschwingen. Sie zieht an meinen Fingern. Ich kann sehen, warum Walter hat so einen starken Wunsch zu ficken Sie."

"Ungggh! Oh, Margaret! Unngggh!"

"War Ihre Muschi so heiß und saftig, wenn dein Sohn gefickt Sie zum ersten mal, Patty? Ich Bemerke, dass Ihre Fotze scheint zu Krampf schwieriger, wenn ich Sie bitten, über Sie. Gilt es zu wecken, Sie zum nachdenken über Ihren eigenen Sohn zu ficken Ihre Muschi. Ist es spannend, eine junge's steifen, pulsierenden Schwanz hämmern Ihre Fotze?"

"Uhhhhh! Oh, stop! Stop talking dirty! Uhhhh!"

"Ihre Klitoris ist geschwollen, Patty." Margret sagte, "Und ich'm not talking dirty. Ich'm Erkundung dieser situation."

Noch pumpt Ihre Finger schnell in-und out von Patty's gooey ficken Loch, Margaret brachte Ihre linke hand auf den Fett -, dunkel-rosa Knospe hervortretenden, an der Oberseite Ihrer Fotze. Sie legte Ihren linken Zeigefinger auf Sie, reiben in einer kreisförmigen Bewegung. Patty schnappte nach Luft, ficken Ihren Hüften schnell von der couch.

"fühlt sich das gut?" fragte Margret methodisch.

"Uhhhhhh! Oh! Uhhhhhhh!"

"ich brauche mehr Informationen, Patty, eine Lösung zu finden." Margret antwortete klinisch. "ich denke, es wäre gut, jetzt zu sehen, wie Sie reagieren, um zusätzliche stimulation, Patty."

Margaret senkte Ihren Kopf, vergrub Ihr Gesicht zwischen Patty's Oberschenkel. Sie drückte Ihren Mund auf die blonde's nass, leckeren fick-Loch. Das nächste, was Patty wusste, dass der Berater war lecken Ihre Muschi.

Hungrig Margaret sluiced Ihre Zunge oben und unten, Patty's throbbing fuck Loch, eifrig Läppen der Fotze Sahne aus den Falten von Patty's pussy. Patty fühlte sich sofort Ihre Muschi wächst noch geiler, Nässen eine schwere Strömung von ficken öle auf den Ratgeber's Zunge. Margaret schob Ihre Hand höher hinauf, peeling, öffnen Sie die pussy Blütenblätter. Sie schob Ihr die Zunge tief in Patty's pussy, lecken tief in Patty's Fotze.

"Oh, saugen mich," Patty schnappte nach Luft.

Jetzt das extreme Vergnügen, Ihre Muschi geleckt hatte machte Sie verlieren alle Kontrolle von sich selbst. Sie Griff Margaret's Kopf mit beiden Händen, verzweifelt, Sie zu ficken Arsch von der couch.

"Lecken es gut, Margaret! Ungggh! Oh, Scheiße, du're macht meine pussy so saftig! Saugen Sie es, Margaret, sauge an meiner Fotze!"

Margaret schob Ihre Zunge in und aus Patty's pussy, machen die blonde Buckel Ihren Arsch schneller auf die couch. Die Klitoris war inzwischen sehr schwer, zucken obszön mit seinem werden müssen, leckte und saugte. Margaret rutschte Ihre Zunge auf Sie, senden spasming Wellen von intensiven Genuss coursing durch Patty's Körper. Dann nahm Sie die geschwollene Klitoris direkt zwischen Ihre Lippen, saugen hart, puckering Ihre Wangen auf, als ob es gab einen kleinen Schwanz.

"mich zu Saugen, mich zu saugen!" Patty schnappte nach Luft. Inzwischen ist die blonde's Gesicht war eine Maske des unersättlichen fick brauchen. "Ungggh! Legen Sie Ihre Finger wieder an! Oh, Scheiße, ich'm so nah! Saugen, Margret! Saugen Sie mich!"

Erneut Margaret richtete Ihren Finger, drücken Sie in der Umklammerung innere des Patty's hot, schmerzende fuck tunnel. Schnell Sie aufgebockt, die geile Frau, schlug Ihr Knöchel auf die geschwollenen Lippen von Patty's fick-Schlitz. Dann Margaret saugte Ihre Klitoris-Knospe kräftig, drückte Ihre Zunge auf die Spitze, schob es hin und her.

"ich'm cumming!" Patty quietschte. Sie krallte die Rückseite Margaret's Kopf, fast weinend mit Vergnügen, fucking Ihr Arsch hektisch von der couch. "Ungggh! Suck my pussy, saugen meine geile Fotze ficken! Ich'm cumming, jetzt, cuuummmiiinnngggg!"

Patty's pussy spasmed nicken. Sie stellte Ihren Sohn's wilde fick-session. Die köstlichen Moschus riechende Fotze Sahne floss stark aus dem haarigen Loch, was Margaret eine reichliche Menge Muschi-Saft auf der Zunge und lecken. Margaret hielt Ihren Kopf vergraben zwischen Patty's zitternde Schenkel, weiter zu lecken, saugen und fingerfuck die Sperma-spasming pussy. Essen Fotze, dachte Sie, war fast so befriedigend wie schlürfen der Hahn Saft aus einem riesigen, throbbing boner wie Ihr Sohn's.

"Gut!" Margaret lehnte sich zurück auf Ihre Fersen, lecken Ihrer Lippen zu genießen, die letzten Tröpfchen von Muschi-Saft. "ich'm sicher, dass Sie sich besser fühlen jetzt, don't du, Patty? Sie sicherlich hart kam. Ist das üblich für Sie zu haben, wie Violett Orgasmen? Um ehrlich zu sein, es ist eine Freude zu sehen,."

Patty ausgestreckt auf der couch, starrte an Margret. Patty fragte sich, was kam über Sie. Sie fühlte sich so geil an diesen Tagen, dass die geringste Aufforderung veranlassen könnte, Ihr die Beine zu spreizen und geben Sie Ihre pussy zu jeder – auch Ihr Sohn's sex-Therapeutin.

"in letzter Zeit," Patty antwortete. "ich've hatte wirklich Intensive Orgasmen."

"Ihr pussy's immer noch sehr saftig," Margaret beobachtet. Sie glitt mit dem finger zurück in Patty's pussy, Schiebe ihn neckisch in die und aus.

"wollen Sie Ihr Sohn war hier, um zu ficken Sie jetzt für mich? Fragte Margret als Sie fingerte Patty. "ich würde gerne sehen, wie Sie interagieren. Es würde mir helfen, zu verstehen, die komplizierte Beziehung, die sich gebildet hat."

"Ahhh. Nein." Patty stöhnte. "Ohhh ja."

"Wann ist das Letzte mal, yo gefickt Ihr Sohn?" fragte Margret.

"heute morgen."

"Und davor?" fragte Margret.

"Letzte Nacht." Patty zugelassen. "Mehr als einmal in der letzten Nacht."

Margret setzte Margret finger und reibt Ihre Klitoris.

"möchten Sie suck my cunt, Patty?"

"ich-ich weiß't denke, dass ich'd besser."

"Don't ist lächerlich." Margret schnell geantwortet. "Wenn Ihr Sohn gerade gegeben oral sex würde Sie nicht erwidern?"

Margaret Stand, nicht in Eile, instinktiv zu verstehen, dass Patty war zu geil, sich zu weigern Ihr. Margaret nackt ausgezogen, enthüllt Ihre zierliche, vollbusige Körper der Blondine. Dann streckte Sie sich auf Ihren Rücken auf dem Boden, Spreizung Ihrer Schenkel weit auseinander, zeigt Ihre nasse, schwarzhaarige pussy, um sex-hungrige blonde mom.

"Sie'll fühlen sich viel besser, nachdem Sie suck my cunt, Patty", Margaret schnurrte. "ich kann sehen, dass Sie're immer noch sehr geil. Ich'm versuchen, um Ihnen zu helfen. Wenn Sie lecken meine Muschi, Ihre Wünsche, saugen Ihren Sohn's Schwanz wird zufrieden sein. Sie werden nicht so erpicht darauf, zu geben Walter einen zu Blasen, wenn Sie nach Hause kommen."

Patty rutschte von der couch, den Mund schon das Wasser, unfähig zu widerstehen, den Anblick von Margaret's feucht, saftige pussy. Patty lag auf Ihrem Bauch, zwischen die Brünette, die's Beine, der Konfrontation mit den lockigen Haaren, Riss Ihr die butter ficken Schlitz. Dann presste Sie Ihren Mund auf Sie, rot im Gesicht vor Scham und Leidenschaft, leckte eine andere Frau's Möse für die erste Zeit.

", Der's ein gutes Mädchen," Margaret seufzte.

Margaret gespreizt Ihre Beine breiter, komplett öffnen Ihre pochende pussy für Patty's Lippen und Zunge. Sie schob Ihre hand nach unten, peeling, öffnen Sie Ihre Muschi Blütenblätter mit den Fingern. Dann begann Sie humping Ihren Arsch leicht auf den Boden, gierig schob Sie Ihre nasse, geile Muschi auf Patty's Zunge.

" Bekommen Sie Ihre Zunge in dort, Patty! Ungggh! Dass's ein gutes Mädchen! Sie mag die Art, wie meine Muschi schmeckt, don't du?"

Patty hat't nehmen. Sie war schon zu beschäftigt, lecken und saugen. Als Margaret hatte vorgeschlagen, den Geschmack einer anderen Frau's nasse Fotze war extrem spannend zu Ihr. Sie fühlte, wie Ihre gewann pussy throbbing lewdly als Sie schob Ihre Zunge tief Läppen die duftende Fotze von ölen aus der Tiefe von Margaret's schmerzende Fotze.

Margaret's Möse wurde immer feuchter, pochend auf Ihre Lippen. Die inneren Lippen spasmed, braucht etwas zu lutschen. Patty richtete einen finger, dann als zweite, goosing die enge, cremige Interieur von Margaret's fick-Kanal. Margaret schnappte nach Luft, als der blonde begann Aufbocken Ihr aus, klopfen Sie Ihre Finger rhythmisch in die und aus Ihrem nassen, überhitzt ficken Schlitz.

"mich zu Saugen, jetzt," rief Margaret. Ihre großen Titten gewackelt, wie Sie lecken und Finger Ihren Arsch aus dem Boden, fucking Ihre nasse, haarige Muschi auf Patty's Mund und Fingern. "Meine clitty! Ungggh! Saugen meine clitty! Oh, fuck, oh, bitte, legen Sie es in Ihrem Mund jetzt! Saugen es, saugen es! Ohh, also, gut."

Patty gehorchte, jetzt Pumpen Sie Ihre Finger in die und aus der Margaret's Fotze. Margaret's clit war dick und geschwollen, abstehenden, an der Spitze Ihr fick-öffnung. Patty wickelte Ihre Lippen um ihn, saugen hart, puckering Ihre Wangen, als Sie Tat, als Sie saugte an Ihren Sohn's Schwanz. Margaret schaute der Rückseite von Ihrem Hals, hart genug, um Blut fließen. Dann Margaret's weh, enge Fotze Loch spasmed und pulsierte in einem langen, heftigen cum.

"es Lecken, Patty! Unh, unh, unh, lick it, suck my pussy! Ich'm cumming, jetzt, cumming! Oh mein Gott, Patty!"

Patty fieberhaft gehalten, saugen und finger-ficken, guiding die geile Brünette, die durch die Dauer Ihres Orgasmus. Am letzten Margaret lassen Sie Ihre rosa-gespült Arschbacken drift wieder auf den Boden. Margaret setzte sich auf, lächelte schamlos zu belohnen, Patty's Fotze Läppen Bemühungen mit einem langen, geilen Kuss.

"Nun, Sie genossen auch das hat't du?", sagte Margaret. "Sehen Sie, Patty? Ich don't denke, es's wirklich Schaden in fucking Ihr Sohn, aber Sie don't wirklich, wenn du ein anderes release. Wann immer Sie geil, Sie kann einfach kommen, mich zu sehen, kostenlos. Ihr Körper sehnt sexuellen Kontakt. Ihr Sohn hat die gleiche Veranlagung. Sie sind zwei verdammte aus einem instinktiven Zwang und Bequemlichkeit. Ich'll glücklich sein, auf Sie aufzupassen, Wann ein Drang treibt Sie zu Ihrem Sohn. Wenn, dass doesn't Arbeit, die wir können versuchen, einige andere Dinge."

KAPITEL NEUN: Margaret's-Plan

"Oh, das's schön, mein Schatz. Dein großer Schwanz fühlt sich so gut an." Margaret lag auf dem Rücken, die Nacht, Ihre Knöchel Prellen auf Henry's Schultern, ließ Ihre geilen Sohn genießen andere ficken seine Mutter's enge Fotze. "Sie lieben fucking Mommy's enge Muschi, don't du?"

Henry hat't nehmen. Er war zu beschäftigt, arbeiten fieberhaft zwischen seiner Mutter's Oberschenkel, rammen Ihren Blut-geschwollenen Schwanz-Welle in und aus Ihrer Muschi. Margaret lecken und Finger Ihren Arsch, um seinen Rhythmus, eifrig, schob Ihre geile Fotze auf seinen Schwanz.

"Honig? Würde Sie gerne ficken eine andere Frau außer Mami?"

"ich don't Sorge," Henry keuchte.

"Ihr name's Patty Anderson, Henry. Ich weiß, Sie'd wie Ihr. Sie's Blond und sehr hübsch. Und Sie's habe schrecklich große Titten." Margaret zögerte. "erinnerst du dich den anderen Tag, als ich dir erzählt habe, der junge, der fickte seine Mutter?

"Walter?", Antwortete Henry.

Dass's der eine, Henry. Patty Anderson ist sehr, sehr geil, mein Schatz. Sie wünscht, Sie könnte halten Sie Ihren Sohn in Ihr Höschen, aber Sie's einfach zu geil um ihm zu widerstehen."

Henry war viel zu beschäftigt, ficken seine Mutter zu Antworten, aber Margaret konnte fühlen, wie sein Schwanz Schwellung noch steifer in Ihrer Muschi. Sie wusste, dass Henry spürte die Richtung, die Ihr Gespräch ging, und Sie wusste, dass die Idee stellte sich Henry auf.

"Henry, ich will Sie besuchen Patty morgen? Ich'll geben Ihnen einen Vorwand, damit Sie sehen können, wenn Sie Henry's in der Schule. Sie ist furchtbar geil, mein Sohn. Sie braucht Hilfe schlecht."

"Warum ich?" Henry keuchte.

"Weil ich denke, es wäre ein Spaß für Sie," Margaret kicherte. "Und ich denke, es wäre eine unglaubliche Hilfe für Patty und Ihre situation. Sie'T Vertrauen, das Sie, mein Sohn. Patty braucht ein wenig überzeugungskraft. Dein Schwanz ist eine schrecklich gute persuader, Schätzchen. Ich weiß, für eine Tatsache. Ich möchte, dass Sie besuchen Sie morgen Patty, Henry, und geben Sie Ihr einen guten fick."

"klar, aber wie?!"

", Der's ein guter junge." Margaret wimmerte, Gefühl Ihre Muschi pulsierend um seinen geschwollenen Schwanz. Sie schlang Ihre Beine um seinen Rücken, Ruckeln sich in einen Rausch der lust. "Jetzt fick deine Mutter, Henry! Hart, lover, fick deine Mutter hart! Ficken Sie wie Sie ficken die Frau Anderson."

Die Idee löste Henry's sexuelle Sinne. Margret konnte fühlen wie Sie pulsiert durch seinen Schwanz wie Sie gefickt. Ihr plan funktioniert. Sie'd sprechen Sie über die details mit Henry später.

KAPITEL ZEHN: Walter, Zuständig

"Nein, Walter . . . don't . . . stop! Oh, oh! Ficken deine Mutter, Walter! Ficken Mami's pussy! Mommy's cum gehen Walter! Sie're shouldn't machen Mama Sperma Schätzchen. Ohhh baby fick mich! Ja ja ja, fick mich!"

Patty lag auf dem Rücken, die Beine in der Luft, wimmerte und stöhnte, als Ihr Sohn arbeitete auf Sie. Walter bereit gewesen, zur Schule zu gehen, wenn er'd entschieden, er wollte einen morgen-fick. Patty gab freiwillig in seine Blasen Nachfrage früher. Jetzt hat Sie protestiert, wie Sie es immer Tat, aber Walter hatte keine Mühe, Sie auf Ihrem Rücken und spreizte die Beine. Man könnte sagen, Patty war einfach.

Seine Hosen wurden gebündelt um seine Knöchel. Seine Schulbücher waren auf dem Boden, neben dem Bett. Walter gefickt seine Mutter schnell und hart, nicht einmal Gedanken über Ihr Vergnügen, konzentriert sich nur auf die Herstellung der Schwanz Saft Verspritzen von seinem Bälle so schnell wie möglich.

"Fuck Mommy's pussy, fuck me!" Patty gesperrt Ihre Arme um seine Schultern, ficken, Ihren Arsch aus dem Bett in einen Rausch der Leidenschaft. "Sie sind so schlecht, ficken deine Mutter! Härter! Sie machte mich so geil! Oh, Scheiße, oh, Scheiße, ich'm cumming jetzt! Fick mich Walter, ich'm cumming, cuummiiinnggg!"

Walter schnaubte und kam unten hart auf, rammen seinen Schwanz tief in Ihr. Dann die Milch-weißen Schwanz sap überflutet von seinen Kugeln, regnet in seine Mutter's Möse Kanal, überschwemmung Ihrer heißen pussy Saft. Walter hielt ficken wie Wild, schaudernd, als die letzten Tröpfchen von spunk verbrannt von der Spitze der seinen Schwanz. Dann schluckte er sein fick-Orgel aus Ihr heraus haarige Fotze Schlitz und wischte Sie ab frech auf Ihre innenschenkel.

"wir Sehen uns später, Mom."

Er zog seine Hose, holte seine Schulbücher

"Wir können ficken nach der Schule.", sagte Walter und verließ die Tür.

Patty blieb auf dem Rücken auf dem Bett, vollständig angezogen, Ihr Rock wanderten bis zu Ihrer Taille geben Ihr Sohn Zugang zu Ihrer Fotze. Ihre Muschi Loch war ganz feucht und geschwollen von der heißen fucking und Sie konnte fühlen, wie seine klebrigen Hahn-Saft sickert heraus, Matten in den dichten locken Farbsäume Ihre Möse.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*