Die Mädchen saßen um in die café Kaffee trinken. Sie waren alle 17 oder 18 und im Sommer Ferien beginnt das Letzte Jahr an der Schule. Der Ort war ein bisschen schäbig, schwach beleuchtet, mit Kunststoff Tisch deckt, aber es war Billig und ein Lieblingsplatz der Jugendlichen.

Das Thema des Gesprächs war sex, wie es so oft war.

„Es war noch in meinem Mund als er kam,!“, Erklärte einer Beschreibung einer dampfenden Sitzung in der Rückseite von Ihrem Freund’s Auto in der Nacht zuvor.

„ich denke, ich werde gehen auf der Pille – wir’re ein Vermögen auszugeben auf Kondome und ich so viel lieber tut es bareback.“, Rühmte sich ein anderer, und so ging es weiter.

Anastasia fühlte mich immer aus dieser Gespräche hatte Sie keine Erfahrungen, die Ihrer eigenen zu teilen. Sie lebte mit Ihrem Vater und der Stiefmutter in der Nähe in einem gemieteten heruntergekommenen Haus. Sie hatten kaum Geld, vor allem, nachdem Ihre Eltern’ Scheidung und Ihr Vater’s die Hochzeit des Jahres vor. Anastasia wollte unbedingt eine Ausbildung als Arzt, sondern die college-Gebühren und Aufwendungen wäre lähmend. Sie hatte gearbeitet, alle Sommer, sechs Tage die Woche in zwei jobs, um etwas Geld zu sparen für Ihre Ausbildung und Beitrag zum Familienbudget so wenig Zeit für Freunde.

Anastasia’s Eltern waren Russisch und Sie ausgewandert waren, als Sie sieben war. Sie schon bald sich in Ihrer neuen Umgebung. Sie hat schnell Englisch gelernt, aber nie verlor Ihren Russischen Akzent. Als Kind war Sie nicht besonders hübsch, aber das änderte sich, als Sie wurde ein teenager. Jetzt war Sie mittelgroß, gute Figur, lange blonde Haare, hellhäutig und mit perfekter Größe C Brüste. Sie konnte nicht viel auf Kleidung, aber Sie hatte ein gutes Auge für Mode und das beste, was verfügbar war, in Ihren lokalen charity shops. Sie wusste, Sie war attraktiv, hatte aber nie die Zeit zu kultivieren Freunden als Ihren jobs und Studien nahmen alle Ihre Energie.

Das Wochenende Ihre Eltern Weg waren sah, dass Ihr Papa’s Schwester und Ihrem Mann, Onkel Toby. Sie wollte nicht gehen, weil Onkel Toby, tastete Ihre Brüste bei der Weihnachtsfeier im letzten Jahr. Onkel Toby war übergewichtig, Glatze und hatte schlechten Atem, und Sie fand ihn widerlich bevor der Vorfall war, jetzt ist Sie nie wollte, ihn wiederzusehen. Zum Glück John, der minister’s Sohn, eine perfekte Ausrede, um zu verpassen, die Familie zu besuchen, wenn er Sie bat zu helfen, mit dem sonntagsschul-Picknick, dass er die Organisation. Sie gerne angenommen, so konnte Sie vermeiden, Ihr lüsternen Onkel Toby. Am Nachmittag drehte sich auf den Abend, wenn die letzten Picknicker driftete verlassen John und Anastasia zu beenden Aufräumen. Anastasia Griff in Ihre Tasche und reichte ihm einen Apfel. Er lächelte Sie an und nahm das Geschenk.

„Es’s ein schöner Abend, so lassen’s zu Fuß zurück entlang des river“, schlug er vor, als Sie munched Ihre äpfel. Sie wissen, er hatte einen guten Ruf bei den Mädchen, aber Sie mochte ihn so bereitwillig zugestimmt. Einmal um die Biegung des Flusses, hörte er auf und küsste sanft zu Ihr; Sie didn’t versuchen, ihn zu stoppen. Seine Hände wanderte nach oben und er begann streichelte Ihre Brüste, sanft, nicht wie die raue Tastend von Onkel Toby. Sie didn’t versuchen, ihn zu stoppen. Seine Hände hoben Ihr T-shirt so konnte er fühlen, wie Ihre Brüste über Ihren BH, aber das war nicht das ungeschickte Gefummel der ein unerfahrener teenager. Anne, die dowdy 51-jährige Kirche-Chors hatten ihn gut unterrichtet, wenn Sie nahm ihn mit in Ihr Bett dem letzten winter, und da ihm viel Praxis. Nächste, seine Finger fanden Ihren BH-Verschluss und er gekonnt zunichte machte es ihm erlaubt zu streicheln, Ihre Brüste, was Ihre Nippel zu wachsen; es fühlte sich so gut.

Er machte eine Pause von Ihren küssen und fragte: „Liebe Machen?“

Sie war halb erwartet, aber Sie sagte nichts und nickte nur. Sie ging Weg aus dem Weg und in einer bewaldeten Lichtung, wo Sie gefunden ein patch von trockenem gras zu liegen. Er nahm schnell den rest Ihrer Kleidung ausgezogen und selbst dann legten Sie sich zusammen auf das trockene gras. Sie hatte noch nie nackt mit einem Jungen vor. Sie hatte Schmetterlinge im Bauch als Sie merkte, wie beide nervös und befreites Wesen, wie diese mit ihm. Er nahm ein Kondom aus seiner Tasche und legte es auf den Boden neben ihm.

„Wir don’t wollen alle kleinen Unfälle, tun wir?“

Sie war erleichtert, dass Sie nicht haben sorgen zu machen, Schwanger zu werden. Die Verlegenheit, die Sie empfand, wenn Sie zum ersten mal nackt verschwand, als er begann, küsste Sie; Sie werden wie dieser mit ihm, es fühlte sich einfach so richtig. Sie hatte noch nie einen Mann gesehen, der hart vor, also war Sie überrascht, wie groß er geworden war, und Sie fragte sich, wie es würde passen in Ihre kleine pussy.

Sie küssten sich wieder und es fühlte sich wunderbar an, die sich umarmten Gefühl, seinen nackten Körper gegen den Ihren. Sie erwartete ihn, Sie zu ficken sofort aber er didn’t. Er küsste Ihre Brüste und leckte Ihre Brustwarzen. Eine hand und rutschte zwischen Ihre Beine, finden Ihre nasse pussy mit seinen Fingern. Er fand einen Platz, zu streicheln, sanft und gab Ihr wunderbare Kribbeln Gefühle im inneren. Weiter, er küsste Ihren Bauch, dann begann er sanft lecken Ihre empfindliche Stelle, während seine Finger in Ihr Muschi und streichelte Ihr nur im inneren. Ihr Körper zuckte und bebte und Sie schrie vor Freude, als Sie erlebt Ihre erste echten Orgasmus. Er pausierte kurz küssen, dann machte Sie wieder kommen, dann wieder. Sie didn’t versuchen, ihn zu stoppen.

Er gekonnt rollte Sie das Kondom über seinen harten Schwanz und Sie verbreiten Ihre Beine auseinander, um ihn hereinzulassen. Er glitt über Sie, so dass er lag zwischen Ihren Beinen. Sie fühlte seinen Schwanz Sondieren den Eingang Ihrer nassen pussy, und es begann zu rutschen in Ihrem inneren. Es fühlte sich eng, aber nicht schmerzhaft, als es rutschte mehr und mehr in Ihr. Er begann zu stoßen, zuerst sanft aber dann immer kräftig, die fühlte sich wunderbar an. Er hielt mehrere Male, Sie küssen sich leidenschaftlich, bevor er mit der Liebe machen. Dies schien sich ewig, bis er schließlich rief: „ja! Ja!“ und füllte das Kondom mit seinem Sperma.

Sie Lagen zusammen, kuschelten und küssten sich dann angezogen und ging zu Ihrem Haus, das wäre ihrigen für mehrere Stunden. Sie kochte einen schnellen snack für Sie, dann nahm Sie seine hand und ging nach oben in Ihr Schlafzimmer. Sie zog Ihren teddy form das Bett. Sie abgestreift einander’s Kleidung, legte sich auf das Bett, um wieder zu lieben. Dieser war sogar noch besser als die riverside session, Anastasia entdeckt hatte, Sie mochte sex und konnte jetzt genießen chats darüber mit Ihren freundinnen.

Der Sommer sich dem Ende zuneigte und John Links für college. Anastasia war traurig, ihn gehen zu lassen, aber wusste, dass fern-Beziehungen didn’t Letzte. Außerdem erlebt sex mit ihn, Sie wollte jetzt versuchen viele andere Dinge, bevor Sie aufs college ging, sich im folgenden Jahr.

Während Ihrem letzten Jahr hatte Sie sex mit mehreren Jungs und einem Mädchen. Das Mädchen war eine Ihrer engen Freunde. Sie gingen zurück zu Ihrem Platz, während Ihre Eltern waren aus, und hatte ein paar Gläser Wein. Reden über Jungs und sex, mit dem Alkohol, machte Sie beide sehr geil. Als es war kein Schwanz verfügbar, Sie rutschte von einander’s Kleidung, küssen und Fingern sich gegenseitig, bevor Sie versuchen, die 69 position, damit Sie kommen. Dies war ein sehr besonderes Erlebnis, und etwas, was Sie geträumt hatte, versuchte aber nicht, was Sie tun wollte, regelmäßig.

Sie entdeckte schnell, dass die Jungs wurden übermütig und prahlte über Ihre sexuellen Heldentaten waren meist die schlechtesten Liebhaber. Die Sie ganz besonders mochte ficken Jungen, die waren unerfahren, oder auch Jungfrauen, denn Sie kontrollieren das Tempo der Begegnung an und Sie genoss die Erziehung der Menschen als John fertig war mit dem Sommer vor.

Dann war es Alan, der Klasse nerd. Er war Brillant in Mathe und die Lehrer hassten ihn, weil er Häufig in Frage stellen, was Sie versuchen zu unterrichten. Es war während dieser geistigen duals, die er immer gewann, dass er wirklich das Gefühl, Vertrauen in sich selbst und selbstbewusst. Er hatte nicht hängen mit den Mädchen und war oft gebrandmarkt als schwuler von seiner eher unfreundlichen Klassenkameraden. Anastasia wusste nicht, dass er, weil er Sie nicht hängen viel mit Jungen entweder. Alan war groß und schlaksig, mit ungepflegten Haar. Er in der Regel trugen Tücher, die nur selten aufeinander abgestimmt und habe nichts zu verbessern, seine unattraktive Bild. Er war körperlich fit. Er war ein guter Läufer, und gelegentlich wurde ausgesucht für die Schule-Sport-teams, aber Mathematik war seine Leidenschaft.

Es war der Beginn des Sommersemesters und als Anastasia war verlassen der Schule ein Freitag, traf Sie Alan, der war auch auf dem Weg nach Hause.

„Hallo Alan, ich bin froh, dass ich dich traf, habe ich eine Mathe-Zuordnung ich kann’t erhalten Sie meinen Kopf um, könnten Sie mir helfen?“

„Hi Anna, ja, was ist es?“, antwortete Er:

„Mein Buch’s zu Hause, so könnte Sie kommen und take ein look?“

„ich würde gerne, aber meine Eltern erwarten mich nach Hause“.

Alan’s Vater war ein komplettes Arschloch und bully. Er gab Alan die Hölle, immer ihm zu sagen, dass „der Mensch und aufhören zu Lesen diese Mathe-Bücher’. Anfang des Jahres kam er zu beobachten, eine von Alan’s-Spiele in der Schule. Alan verletzt sich den Fuß und der Trainer zog ihn aus dem Feld mit dem, was stellte sich später heraus, dass ein Gebrochener Knochen. Alan’s Vater umstritten, die Entscheidung und der in der Auseinandersetzung mit dem Trainer gefolgt, er wurde gezogen aus der Schule, der Wachmann, ein großer ex-marine, und verboten, jemals den Besuch der Schule wieder. Alan gewesen sein sollte, peinlich, aber jeder weiß, was sein Vater war und wie die meisten Menschen sympathisierten mit ihm.

Alan’s Mutter war ein ruhiger, meist sehr scheu Frau. Obwohl Sie eine Menge sorgen um Ihren Sohn, Sie hatte viel mehr Vertrauen in Alan’s Zukunft als sein Vater und sah keinen Grund zu entmutigen sein Interesse an der Mathematik. Wann immer Sie Stand bis zu Ihrem Mann, er würde verlieren, sein Temperament und schimpfen darüber, was für eine pussy er war und die Schuld auf Sie für zu weich.

„rufen Sie an und sagen Sie Ihnen, Sie sind hanging out mit den Jungs“, Anastasia vorgeschlagen. Er nahm sein Handy aus der Hosentasche und Sprach zu seiner Mutter – Sie haben nicht Verstand und war zufrieden, dass er es war, der Geselligkeit.

Sie kam zurück zu Ihrem Haus und ging hinein. Anastasia’s Vater und Stiefmutter waren Weg für das Wochenende. Sie brauchten einige private Zeit und realisiert Anastasia manchmal nötig, das Haus zu sich selbst. Anastasia’s Stiefmutter war sehr laut, wenn Sie Liebe machen. Das Haus war klein, mit dünnen Wänden und Anastasia’s Schlafzimmer lag neben dem ihrigen, so kann Sie immer hören. Anastasia war froh, Ihr Vater hatte seinen sex Leben zurück, nachdem eine schreckliche Zeit, die er mit Ihrer Mutter über die letzten Jahre. Anastasia gefunden und hören sich Ihre Liebesspiel war sehr erregend und würde Sie finger Ihre pussy und still bringen sich zu einem Orgasmus, während Sie Taten es.

Alan und Anastasia saß am Tisch, einfachen, braunen Holz aus einem Billigen Shop für Möbel und umgeben von vier passenden klapprigen Stühlen.

„Mein Buch ist im Obergeschoss, ich’ll gehen Sie einfach und Holen Sie es. „ Sie hat es ihm gesagt.

Als Sie in Ihr Schlafzimmer, kam eine Idee in den Kopf. Sie lächelte zu sich selbst und öffnete die oberen zwei Knöpfe Ihrer Bluse, offenbart Ihr Dekolleté. Zurück nach unten, nachdem Sie gemeinsam einen snack, Anastasia vorbereitet, Alan nahm Sie aber die Geheimnisse der Geometrischen Reihe. Er war ein wirklich guter Lehrer. Er begann direkt von den Grundlagen und nach einer halben Stunde, die Sie wirklich bekam es und begann zu verstehen, Mathe war mehr als nur die folgenden Formeln. Während er Sprach, bemerkte Sie, wie er es verstohlene Blicke auf Ihre Brüste. Sie ignorierte diese, für jetzt.

„Let’s sitzen auf dem sofa, es’s bequemer als diese Stühle. Möchten Sie einen drink?“, fragte Sie, wenn Sie hatte die Mathe-Bücher entfernt.

Er saß auf dem sofa und Sie ging zu bekommen, ein paar Dosen aus dem ’Kühlschrank. Sie beugte sich nach unten, wenn Sie gab ihm sein kann, so dass er nicht helfen könnte, um eine wirklich gute Sicht auf Ihr Dekolleté.

„magst du Sie?“, fragte Sie sanft, berühren Ihre Brüste.

Er wandte sich leuchtend rot. „ich … ich …ich’m sorry, I didn’t bedeuten, um …“stammelte Er.

“ich don’t Geist.“ sagte Sie zuckersüß, als Sie saß auf dem sofa direkt neben ihm. „Als ich aufwuchs, hatte ich Angst, meine Brüste wären wirklich klein oder groß und hässlich, aber ich Sie gerade richtig sind, don’t Sie denken?“ fuhr Sie Fort. Er war sprachlos, nie hatte diese Art von Gespräch vor.

„mir Sagen.“ Sie ging über in ein ganz unschuldiger Stimme. „Haben Sie jemals berührt Mädchen Brüste?“

„Nein … Nein .. ich meine … nur durch Zufall.“, stammelte Er, jetzt das Gefühl wirklich unwohl mit der Wendung der Ereignisse. Er war sehr glücklich mit Ihr zu sprechen über Mathematik, aber es war ein ganz neues Ballspiel. Ein Teil von ihm wollte die Konversation beenden, führen Sie aus dem Haus fliehen, aber ein anderer Teil von ihm wollte bleiben. Er war noch nie allein mit einem so schönen Mädchen.

„Das“schade“. Sie sagte, nimmt seine hand und platzieren auf Ihrer Bluse über Ihre Brüste. Er hat sich nicht bewegt seine hand.

„Gehen Sie weiter, gehen Sie ein wenig“. Sie ermutigte ihn, was er getan hat. Sie lehnte sich nach vorne und küsste ihn auf den Mund, während er spürte Ihre schönen Brüste. Der Kuss war ungeschickt, aber Sie wusste, er würde bald lernen.

Sein Mund war trocken, und er versuchte nicht zu zeigen, dass er zitterte, und sein Herz pochte. Sie weiter zu küssen und Sie ließ Ihre Finger sanft erkunden Sie seine Hose, bis Sie fand, wo sein Schwanz war. Es war groß! Bis dahin dachte Sie, Sie würde nur pet mit ihm, aber jetzt fühlte Sie sich richtig geil und musste Sie haben, dass Hahn von ihm, gerade jetzt, bevor jemand anderes zu ihm kam!

„Augen zu, ich habe eine überraschung für dich“. Befahl Sie. Er drückte Sie fest geschlossen.

Sie leise schlüpfte aus Ihrer Bluse und BH. „Kein peeping jetzt!“ sagte Sie zu ihm und nahm seine hand und legte Sie auf Ihre Nackte Brust. Seine hand, die zurückwich, als hätte er erhielt einen elektrischen Schlag, und er öffnete seine Augen weit.

„Oh Gott!!!“, rief Er aus. „ich glaube, ich hatte besser gehen, meine Eltern werden sich sorgen um mich gemacht“.

Eigentlich waren seine Eltern mit einem furious Reihe. Seine Mutter war besorgt über ihn und seinen Mangel an Geselligkeit, aber sein Vater sagte, es sei alles Ihre Schuld, er war so ein Weichei. „Eine Sache, die wir sicher wissen, er’s nicht aus ficken Mädchen, wie er sein sollte, in seinem Alter.“ Er grinste.

Anastasia wies darauf hin, dass seine Eltern ihn anrufen könne, wenn Sie waren besorgt. Sie nahm seine hand wieder und ermutigte ihn zu streicheln, Ihre Brüste wieder. Von jetzt an, Ihre Brustwarzen wurden hart, und Ihre Muschi wurde sehr nass, als Sie erwarteten, was Sie tun würden. Als Sie weiter zu küssen, Sie rutschte aus seinem Hemd, so dass seine Behaarte Brust reiben könnte gegen Ihren Körper.

„I’ve bekam eine weitere überraschung, halt die Augen, wenn Sie es wollen.“ sagte Sie zu ihm. Er nickte und Schloss seine Augen wieder. Sie rutschte aus, um den rest Ihrer Kleidung, nahm seine hand und legt Sie auf Ihre Brüste wieder. „Nein, guckt noch.“ befahl Sie.

Dann hat Sie langsam rutschte seine hand nach unten, über Ihren Bauch, bis es auf Ihre nasse Muschi. Er hielt seine Augen geschlossen.

„Sind Sie .. sind Sie nackt?“, fragte Er ungläubig.

„Take a look.“ sagte Sie zu ihm.

Wieder einmal war er sprachlos. Es war das erste mal, dass er gesehen hatte, ein nacktes Mädchen, aber er mochte, was er sah. Er sich zaghaft zu erkunden, Ihre Möse mit seinem Finger und lächelte Sie zustimmend an ihn.

Er fragte sich, ob er träumte, und, wie so oft in letzter Zeit, ob er aufwachen würde und haben zu gehen, um das Bad zu reinigen, bis das Sperma aus seinem Pyjama. Aber dies war kein Traum.

„Ihr drehen, um mir eine überraschung jetzt.“ Sie sagte, Sie Schloß Ihre Augen und nach unten ziehen seine Hose und Hosen. Sie Griff nach seinem Schwanz, das war jetzt voll hart, und Sie öffnete Ihre Augen. Es war sehr groß, der größte, den Sie je gesehen hatte, fast 10 Zentimeter lang und perfekt proportioniert.

„Gott, was für ein toller Schwanz.“, erzählte Sie ihm, was ihn peinlich, aber er versuchte nicht zu verbergen sein Mitglied von Ihr. Sie legte sich in voller Länge auf das Sofa und zog ihn nach unten auf die Oberseite von Ihr, so konnte Sie ihn küssen und streicheln Sie seinen Schwanz, vorsichtig, damit er nicht cum. Sie verbreiten Ihre Beine breit und führte seine Mitgliedstaaten in Richtung auf Ihre offene, nasse Muschi. Sie hatte Kondome in Ihrem Schlafzimmer, aber dort war keine Weise, die Sie wollte, zu stoppen, was Sie Taten, um Sie zu bekommen. Sie rieb seinen Schwanz an den Eingang Ihrer Muschi, dann langsam fing an zu rutschen, die es in Ihrem inneren.

„Bitte, bitte don’t kommen zu früh!“, dachte Sie bei sich.

Alan atmete schnell mit kurzen Atemzügen. Seine fühlte, wie sein Herz hämmerte in seiner Brust wie es im Begriff war zu platzen. Er fühlte sich beide erschrocken und aufgeregt über das, was Sie Taten, aber er fuhr Fort zu schieben seinen Schwanz in Ihr. Auf den ersten, Ihre Muschi war sehr eng, aber nachdem es gestern den Eingang schlüpfte er ganz einfach den rest des Weges. Erste Hälfte Weg, dann mit ein paar Stöße, bis er Ihre Scham Knochen berührt. Es fühlte sich wirklich eng in Ihr, aber absolut selig.

„Fick mich, Alan, fick mich!“, rief Sie, aber er braucht nicht gesagt zu werden, als er begann stoßen in und aus Ihr schneller und schneller. Sie bald einen Orgasmus zu erreichen und die Muskeln zusammengezogen um ihn herum, aber er kam halt nicht. Sie schrie mit Freude dann wieder, als Sie spürte sein Sperma Spritzen in Ihr. Sie küssten sich, wie Sie genossen diese besonderen Momente zusammen. Sie zog vorsichtig seinen penis aus Ihr. Seine cum begann Nässen aus Ihrer Muschi also schnappte Sie sich die Papier-Serviette, die Sie verwendet hatte für die Getränke zu stoppen Färbung dem sofa.

„I’m sorry.“ sagte Er. „ich wollte nicht gemein zu .. bedeutet..“

„Komm in mir?“ Sie sagte, vollenden Sie den Satz für ihn. „Don’t sein, dumm, dass’s, was’s sein soll!“ sagte Sie lächelnd, „und es fühlte sich absolut wunderbar, wenn Sie kam. Wir sollten haben ein Kondom benutzt, aber don’t worry, I’m Einnahme Der Pille, damit nichts passiert“. Er schaute erleichtert.

Er Griff nach seinem Hemd, aber Sie stoppte ihn. „Sie haven’t geläutet, Sie noch und ich will zu verbringen ein wenig mehr Zeit nackt mit dir, es fühlt sich so-o-o gut!“ Er didn’t nicht, aber Sie dachte bereits über Runde zwei.

Sie plauderten über eine Stunde. Dies war das erste mal, dass er gesprochen hatte, zu jemanden für so lange, und er allmählich geöffnet, bis darüber, wie er fühlte sich über sich selbst, seine Beziehung mit seinen Eltern und er hat auch offenbart, dass er hatte wirklich das Gefühl, Angst vor Ablehnung so vermieden, immer nah an jedermann, besonders für Mädchen. Sie war ein guter Zuhörer, aber Sie sanft zu ihm gesagt, dass nackt er war wirklich gut aussehend, aber er verbarg, der mit seinen Armen in der Auswahl der Kleidung und vor allem seine Haare schneiden zu lassen, nicht tun das beste für ihn. Sie machte einige Vorschläge, was zu verbessern sein Aussehen, bekleidet, Umgang mit Mädchen und der Umgang mit Ablehnung, wenn Sie nicht wollen, um mit ihm zu sprechen. Sie war besorgt über seine Beziehung mit seinem bully von einem Vater und fragte, ob er jemals hatte, Stand zu ihm, die er natürlich hatte….

Einen Teil des Weges durch, er fragte, ob Sie seine Freundin. Sie wissen, Sie ließ ihn nach unten wirklich vorsichtig wenn Sie nicht zu verderben den Abend.

„ich mag dich, aber in ein paar Monaten werden wir beide aus Hochschulen, Hunderte von Meilen auseinander und long-distance-Beziehungen nie funktionieren. Auch, müssen Sie verbringen Sie Zeit kennen zu lernen, Mädchen-und vielleicht teilen Sie ein Bett mit Ihnen, so können wir noch guten sex haben, wenn wir wollen und wer weiß, was passieren wird, wenn wir beide fertig college?“

Er wusste, dass dies Sinn gemacht und er war zwar traurig, wäre dies nicht eine dauerhafte Beziehung, er hat erfreut, Sie hatte die Tür offen gelassen für die Zukunft treffen. Sie ergriff ihn und küßte ihn sanft, während Sie Griff nach seinem Schwanz, der wurde immer wieder hart.

„eine überraschung für Sie.“, sagte Sie.

Er Schloss seine Augen. Sie beugte sich hinunter, nahm seinen Schwanz, der gewachsen war wirklich wieder hart in Ihrer hand und steckte ihn in Ihren Mund. Er schnappte nach Luft, konnte aber nicht widerstehen. Sie begann sanft zu saugen und lecken es, weckte Sie beide weiter, und Sie fing an, den Geschmack seiner pre-cum Säfte.

Gerade dann sein Telefon klingelte! „Scheiße, es’s Sie“. Er sagte mit Wut und frustration in seiner Stimme. Er beantwortete Sie.

„Hi Dad“

„Wo zum Teufel sind Sie, Sie sollen nach Hause jetzt!.“, rief Er.

„I’m immer noch, mit meinen Freunden.“, antwortete Er.

„Don’t geben Sie mir, die Scheiße, die Sie haven’t haben keine Freunde, Sie kommen jetzt nach Hause!“, schrie Er.

Anastasia schaute besorgt, dies war das Ende Ihres schönen Abend, dachte Sie und Sie wollte ihn zu ficken wieder. Er blickte zurück auf Ihre schönen nackten Körper, die schönen Brüste, teilweise bedeckt von Ihrem langen blonden Haar, und das Dreieck einfach oben Ihre perfekte kleine pussy. Er sah Ihr in die Augen und erriet, was Sie dachte.

„Dad.“ sagte Er mit fester Stimme, dass Anastasia hatte immer nur gehört, ihn verwenden, wenn er mit dem argument ein Punkt, der Mathematik mit seinen Lehrern. „ich bin ein Erwachsener und ich komme nach Hause, wenn ich gut und bereit“. Anastasia war schockiert, dass er den Mumm hatte, zu sprechen, auf diese Weise zu seiner foul-tempered Papa.

„ich verlange zu wissen, was Sie tun!“ Rief seinen Vater an der Spitze seiner Stimme.

„Es’s nichts an was ich mache.“ Er antwortete in der gleichen Firma selbstbewussten Ton, „aber ich Sag Sie dir trotzdem.“ Anastasia war jetzt noch mehr geschockt. „ich bin mit einem wunderschönen Mädchen jetzt und Sie will mich zu bleiben Sie die Nacht mit Ihr, und das ist genau, was ich tun werde.“

Zum ersten mal überhaupt, sein Vater war an einem Verlust für Wörter, so dass er nur legte das Telefon auf und wandte sich an seine Frau, die hatte, liefen ihm die Tränen hinunter, die er Wangen. Vielleicht ist Sie gar nicht so viele sorgen machen über Ihren Sohn, nachdem alle.

Anastasia umarmte Alan fest, küsste ihn leidenschaftlich und auch geweint. „Das war genial, gut gemacht Sie!“, rief Sie aus.

„Let’s zu Bett gehen; ich glaube, das könnte eine sehr lange Nacht.“ Sie kicherte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*