TANTE SUE (Kapitel 1)

Es war Sommer, Ferien für David und seine Eltern wurden in den Prozess der das senden ihn, zu bleiben, mit seiner Tante (Mama's Schwester) in North Carolina für ein paar Wochen. Leben im nördlichen Wisconsin, heißen, sonnigen Wetter hat't immer passieren, und David freute sich auf seine eigenen. Er war zu Fliegen es und seine Eltern fahren würde, ein paar Wochen später zu besuchen und ihn abzuholen. Tante Sue war geschieden und lebte alleine in einer kleinen Stadt außerhalb von Ashville. Sie war immer noch gut in Form für 40.

Sue hob David bis auf die Ashville Flughafen. Nahm seine Augen in die sexy Konturen von Tante Sue. David war in dem Alter, wo seine Hormone pulsierten jedes mal, wenn er sehen würde, ein Mädchen. Die weibliche Form trieb ihn verrückt, aber er verbarg seine Aufregung gut.

Es wurde immer später in den Abend, durch die Zeit, die Sie wieder zu dem Haus. Sue zeigte David das layout seiner Zimmer und das Bad auf dem Flur, dann sagte gute Nacht. Sue’s Zimmer war direkt gegenüber von David’s. Beide siedelten sich in den Schlaf schnell.

Der erste morgen Sue hatte geduscht und ging die Treppe hinunter in die Küche in nichts als einem Bademantel. David saß am Tisch, als Sie hereinkam, Gewand teilweise offen sind, setzen Ihre Körper zu David. Beschämt sah er Weg, Stand auf und drehte seinen Rücken zu Ihr. Sie sofort gebunden, die vorne geschlossen realisieren, was Sie getan hatte. Beide verhielten sich, als sei nichts passiert. Sue war eine Menge Spaß zu reden, wie Sie machte Frühstück für die beiden. David war zu gehen, lehnen Sie sich zurück in den Garten, arbeiten auf seiner tan-Nummer, und in der Regel nichts zu tun. Sue hatte zu decken Ihren job in Teilzeit für ein paar Tage, bevor Sie offiziell auf Urlaub.

Sobald Sie das Haus verließ, David ging in Ihr Schlafzimmer, mit einem Schraubendreher. Dort sah er aus dem Türrahmen und guckte die Trimmung leicht auseinander, damit er sehen konnte von innen mit geschlossener Tür. Dies war ein trick, den er zu Hause gelernt Spionage auf seine Mutter. Seine Mutter hatte einen wirklich tollen Körper. Er spionierte Ihr jede chance, die er bekam, und jetzt war gut versiert in den Voyeurismus. Seinen Schwanz hart bekam, wie er wiedergegeben, die Bilder seiner Mutter's Körper. Ihre vollen, Runden Brüste und enge kurvige Arsch trieb ihn verrückt. Nur einmal hat er einen klaren Blick auf Ihren Busch und ragt vagina Lippen. Seine engorged Hahn veröffentlicht seinen laden spontan.

Jetzt wollte er sehen, seine Tante's Körper. Er dachte, Sie sah viel wie seine Mama, nur ein paar Jahre jünger und sexier. Von dem, was er sah, dass morgen, Tante Sue war gehen Wert einen guten Blick.

Nachdem die Tür zum Schlafzimmer Tat er das gleiche für das Bad. Er überprüfte es. Mit den Holz-Tür-stop-trim aufgebrochen abgesehen, konnte er in den Raum durch den Spalt. Es war eng, aber es funktionierte gut. Er würde die Nägel Locker, so dass er schieben könnte erröten, wenn er fertig war guckten und hebeln Sie Sie öffnen einfach, wenn er mal schauen wollte.

Als Sue nach Hause kam am frühen Nachmittag ging Sie zu Ihrem Zimmer zu ändern, und David Stand vor der Tür beobachtete alles. Sein Schwanz war bereit, cum. Ihre Titten waren schön. Sie Stand auf wie ein viel jüngeres Mädchen, aber auch der hing voll wie eine Reife Frau. Ihre Taille war eng und Ihr Arsch war perfekt, wie seine Mutter's. Wenn Sie unerwartet dann in der Nähe der Tür, er zog sich auf sein Zimmer um zu vermeiden, immer gefangen. Sein letzter Blick war eine nahaufnahme Ihrer linken Brustwarze, die verursacht eine kleine Sperma Tropfen aus seinen Schwanz, als er ging den Flur hinunter. Als Sie kam fingen Sie an zu planen, Abendessen und beschlossen, draußen Essen auf der Picknick-Tisch. Später sahen Sie einen Film. Die ganze Zeit war er die Wiedergabe der Bilder von Ihrem Körper, in seinem Geist. Sein Schwanz blieb hart für Stunden.

Am Ende des Films Tante Sue ging ins Bad, um eine Dusche zu nehmen. Sie sagte, Sie musste gehen in die Arbeit, früh am nächsten morgen, aber zu Hause um die Mittagszeit, so dass Sie gehen könnte, um den state park in der Nähe. Sobald die Tür zum Bad verschlossen, und David war mit einem Schraubendreher neugierigen öffnen Sie die Türverkleidungen wieder. Er hatte Recht, Ihre Titten waren größer als seine Mutter's. Er konzentrierte sich auf Ihre Brüste, aber bald war gawking auf Ihren Busch. Er bemerkt, wie kurz Ihr Schamhaar war und wie es geformt ist. Ihre Lippen jutted von Ihr gut getrimmte Haare und zum ersten mal war David immer einen guten Blick auf eine live-Muschi. Einmal in der Dusche war Sie außer Sicht, aber David wartete auf den zweiten Blick als Sie getrocknet heself. Es hat't lange dauern, aber er bekam eine weitere gute eyeful der Muschi. Als Sie zog Ihr Gewand er wieder lief zurück zu seinem Zimmer, wo er vorgab, der unschuldige teen. Sue sagte, gute Nacht, David aber blieb wach und masturbiert, bis er cum drei mal.

Am nächsten Tag Sue hielt Ihr Wort und kehrte nach Hause zurück vom Mittag. David sah wieder änderte Sie Ihre Tücher. Große Munition für ein geiler Geist. Die Fahrt zum state park war weniger als eine halbe Stunde und genießen Sie die Stunden Wandern und besichtigen, bevor Sie sich auf den Heimweg. Sie stimmten zu bringen, schwimmen suites nächste mal, da war es sehr heiß und der See war sah perfekt, um sich abzukühlen in. David wusste, dass er wouldn't werden in der Lage zu verbergen, seine Erektion in einer Badehose.

In der Nacht Sue's Tür nicht Klinke geschlossen, als Sie ging in Ihr Zimmer. Es war ein breiter Spalt um durch zu spähen, aber auch eine größere chance erwischt zu spähen. Aber die Versuchung war zu viel für David. Er Stand in der Halle in boxer-shorts und erlaubt, ein Auge auf peer durch die Tür. Er hatte einen guten Blick auf Ihr auszuziehen. Sie war damit beschäftigt, Blick auf Ihre nackten Körper im Spiegel. Sie nahm eine Flasche lotion aus der Kommode und wandte Sie alle über Ihren Körper. David ließ seinen harten Schwanz frei durch die Vorderseite des boxer's und streichelte sich selbst, als er sah. David konnte nicht sehen, Sue zu Fuß in Richtung der Tür. Plötzlich war es offen mit nichts zwischen Ihren nackten Körpern. Der Anblick von Ihrem sexy Körper habe David sofort aus. Sperma schoss aus seinem Schwanz auf zu Sue's Bein. Völlig baff, David drehte sich um und lief zu seinem Zimmer, Boxer hängen an einem Fuß, Schloss die Tür und wartete auf die Nachwirkungen. Wie hätte er nicht gesehen, Ihr? Er schmollte in einer Kombination aus Schrecken und Verlegenheit. Aber zu seiner überraschung geschah nichts. Kein klopfen an seiner Tür, kein Schreien, keine Konfrontation, keine Zelle Anruf von seiner Mutter.

Am nächsten morgen Sue klopfte an seine Tür und fragte, ob er war hungrig zum Frühstück. Sie verhielt sich wie nichts passiert ist und David beschloss, Ihr zu Folgen führen. Es war eine wunderbare Mahlzeit, und David dachte, dass Sue war so cool wie jemand sein könnte. Es war nicht einmal eine Andeutung oder Anspielung von dem, was passiert in der Nacht vor. Als die Zeit näher rückte, 10 UHR, Sue leitete in Arbeit.

Was David nicht wusste, war, dass der Anblick von seinem harten Schwanz brachte Erinnerungen für Sue. Nach David lief den Flur hinunter, Schloss Sie die Tür und erinnerte sich. Im college, den Sie liebte zu Feiern. Ihr Liebling war frat-Partys, wo Sie war oft das Zentrum der Aufmerksamkeit. Sie mochte gewinnen wet t-shirt contests. Ihre perfekten Titten waren immer nur ein wenig größer, voller und Runder als die Konkurrenz. Ihre Nippel wurden lang und fest, stehend aus Ihrem T-shirt. Sie liebte es, zu sehen, die Jungs bekommen hart für Sie. Und nach ein paar drinks war Sie immer auf der Suche nach einem Kerl zu Blasen – eine Ihrer Spezialitäten. In der Tat war es in der Schule, dass Sie aufgehört, von den "Susan". Eine Nacht an einem frat party Sie gab den Kopf der Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft, wenn sich zwei weitere Spieler gingen. Sue mochte es, beobachtet zu werden und fühlte, wie Ihre sexuelle Energie-Gipfel als Sie saugte ihn. Der Kapitän sagte Ihnen, Sie ziehen Ihre Schwänze. Sue erinnerte sich, wie Sie nahm einen Schwanz in jede hand, als Sie abgesaugt, die Dritte, dann würde sich über einen Kerl auf der rechten Seite und fahren. All dies, während Sie auf Ihre Knie. Immer und immer wieder. Runde und Runde. Es war dann, wenn ein Spieler sagte: "wir sollten Ihr auf einer lazy Susan", und der nächste Kerl sagte, "Let's nur nennen Sie lazy Susan", und alle lachten. Runde und Runde Sie ging, bis alle drei hatten Sperma in den Mund, Haare und Gesicht. Sie liebte diese. Ihrer college-Jahre waren ausgefüllt mit sex, one-on-one, Dreier, und ein gelegentlicher gang-bang. Und der Spitzname stecken.

Ihr senior-Jahr, Susan, wurde Sue, Sie zu verlieren "Lazy Susan" – Titel für eine Ehe, die dauerte fünf Jahre, bis Ihr Mann verließ Sie für eine junge Frau aus Thailand. Sie fand nie heraus, was genau oder warum es passiert ist, aber er war verschwunden. Sie beschloss, alleine bleiben, und sogar nur selten datiert, trotz Ihrer schönen form. Viele waren interessiert, aber Sie nur didn't Vertrauen jemand mit Ihrem Herzen nicht mehr. Aber Sie war immer noch sehr sexuell. Sie hatte viele Fantasien über Ihre college-Tagen, mit kleinen, harten Körper, college boys. Dies ist, wo Sie Ihre sexuellen Vorlieben laufen. Also David masturbiert, während Sie Ihren nackten, fuhr Sie verrückt. Es war toll die sexuelle stimulation für Sie. Und so weit, wie er cumming auf Ihr Bein – kein problem.

Sobald Sue Links, David Griff nach seinem Schraubenzieher und machte sich an die Arbeit, auf die Türklinke zu seiner Tante's Zimmer. Er genoss die Aussicht so sehr, dass er wollte sicherstellen, dass die Tür würde't-latch. Er nahm die Versammlung auseinander und entfernt eine Feder, welche den Riegel. Er war ziemlich stolz auf diesen Zug und konnte't warten, bis Tante Sue nach Hause zu kommen.

Wenn Sie zurückkam, David trafen Sie in der Einfahrt und folgte Ihr ins Haus. Es war am späten Nachmittag, und keine Pläne gemacht worden waren. Sie schlug vor, Sie ändern Ihre Tücher und dann konnte Sie entscheiden, was zu tun ist. Sue erwähnt, ein restaurant oder vielleicht ein anderer Film.

Nachdem Sue Schloss die Tür, bemerkte Sie sofort, dass der Riegel war't zu arbeiten, aber das gerade machte Sie daran interessiert, setzen auf eine show. Ein Vorwand, um lassen Sie die Tür angelehnt, und unterhalten Ihr Neffe machte Sie nass. Und Sue haben genau das getan. Sie wusste, er würde aufpassen, und liebte es. Sie würde zeigen Ihren Arsch neben die Tür und bücken an der Taille. Ihre pussy war in der vollen Ansicht nur zwei Meter entfernt von David's Augen.

Sie sorgte dafür, dass nicht wirklich zu sehen, an der Tür, wollte nicht verschrecken ihn Weg, aber sehnte sich danach, sein Gesicht zu sehen. Sie fühlte sich wie es war college über und über wieder. Sue gemacht, dass er einen guten Blick auf Ihre Titten zu. Sie beugte sich über an der Taille wieder aber dieses mal mit Blick auf die Tür. Halten Sie Ihre Augen auf den Boden, Sie Tat, als nach etwas zu suchen. Ihre vollen Titten schaukelte und schwankte Einladend. Ihre Muschi tropfte. Nun, Sie sank auf die Knie und kroch rund um den Boden, indem Sie wackeln mit Ihrem Hintern und schütteln Ihre Titten.

David beobachtet wurde. Seine Boxer auf den Boden zu seinen Füßen, wie er masturbierte. Er mußte seine hand Weg oft zu Schießen seine Last. Es war die beste show seines Lebens. Als Tante Sue kroch auf die Tür die er begann zu streicheln seinen großen Schwanz wieder. Sue öffnete die Tür und schaute zu. Heben sich bis auf die Knie, Sie war Angesicht zu Angesicht mit den ausgestellten esparsetten. David spürte, dass sein Orgasmus aufbaute schnell. Sue erreicht und geholfen, ihn zu beenden. Cum shot alle über Ihrem Gesicht und Haar. Wie es tropfte, Sie klatschte Ihre Lippen und fertig pumpt sein Sperma mit Ihrer weichen Händen. David dann verschraubt zurück zu seinem Zimmer.

Sue Stand auf und nahm eine Dusche. Ihre Finger waren tief in Ihre pussy wie Sie fanaticized wieder. Dieses mal war es Ihr Neffe, der mit seinem großen Schwanz, Schießen Klumpen von Sperma über Ihren Körper. Wenn Sie fertig masturbieren, Sie weich klopfte an David's Tür und fragte, ob er gern etwas Essen gehen. David öffnete die Tür, bekleidet. Sie beide weiter, als wenn nichts geschehen wäre. Eine wunderbare Mahlzeit, gefolgt von einem wunderbaren Film. Wenn Sie nach Hause zurückkehrte, gingen beide auf Ihre Zimmer. David war sehr glücklich und bequem mit Sue.

Am nächsten morgen Sue David fragte, ob er Ihr helfen könne reparieren der Türklinke. Sie nahmen es auseinander und Sue beschlossen, es couldn't behoben werden. Sie sagten, Sie würden einen neuen und werfen den alten regler aus. Dieses Links ein drei-Zoll-Loch in Ihre Tür, die David dachte, war perfekt – eine noch bessere Sicht. Tante Sue war den gleichen Gedanken.

Mit den ganzen Tag aus, Sie hatte ein gemütliches Frühstück und setzte sich auf das deck zu reden, was Sie tun könnten, in North Carolina. Sue schlug vor, einen Ausflug auf den Ozean. Das war ein fünf-Stunden-Fahrt, und Sie hätte um ein Zimmer zu bekommen. (keine schlechte Idee Sue gedacht) Oder vielleicht eine Reise in die Berge und sehen, welche parks Sie entdecken könnte. Sie entschied sich schließlich für einen Tages-Ausflug auf die Boone-Bereich.

Sie gingen in Ihre Zimmer zu ändern. Es war ein heißer Tag. David nur gestrippt und ging, um einen Blick durch seine neue Beobachtungs-Loch. Sue war so bewusst, dass David Ihre Muschi war bereits klitschnass. Für seine Sehvergnügen, Sue war komplett Rasiert, Ihre Muschi. Sie ging auf die geschlossene Tür und Stand mit Ihrem Schritt vor dem Loch. David sabberte, wie er seinen Schwanz streichelte. Dann beobachtete er, wie ein finger, kam auf sein Gesicht. Sue schob Ihren Zeigefinger durch das Loch. David war fasziniert. Nun, mit einer sanften Geste, Sue winkte ihm auffordernd zu dem Loch. David hat't wissen, was zu tun ist, aber Sie beschlossen, dass Sie wollen, ihn zu berühren, wieder so schob er seinen Schwanz an Ihrem finger. Aber Sue manövrierte seinen cockhead war, bis er in das Loch. Sue liebte, wie groß der Tipp abgefackelt, als er einen Stoß durch die Tür. Ihr lieben Lippen um seinen Schwanz gewickelt, und sanft saugte. David konnte't halten Sie zurück, Schießen seine Ladung in Tante Sue's Mund. Sue stöhnte und schluckte, wollte nicht, es zu Ende. Realität dann in David's Meinung, und er zog sich zurück und lief zu seinem Zimmer.

Wie üblich, Sue Tat, als ob nichts passiert ist. David war so erleichtert. Keine vorlesungen, keine Scham, keine Geheimnisse . . . nichts. Nur ein weiterer Tag. Sie stiegen ins Auto und fuhren Los. Sue's Körper pulsierte mit sexueller Energie, aber Sie benahm sich. Sue überlegte David's-Hahn Größe. Sogar durch die Tür Loch, es war ungefähr 6 Zoll, über die Größe der durchschnittlichen Kerl, dachte Sie, aber er war mehrere Zentimeter länger als das. Die Tür war zwei Zentimeter dick, dachte Sie, er muss also mindestens neun oder zehn . . . oder vielleicht auch länger. Was für ein Glück, dachte Sie. Sie lächelte und lachte, als Sie fuhren wieder in die Berge.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*