Dampfenden Kaffee in der einen hand und einem warmen cream cheese bagel in der anderen, die ich sorgfältig gesichert gegen die große Glastür zur Rezeption und schob es offen mit meiner Hinterachse. Ich trat durch die pneumatische näher und gewährt einen mechanischen Zischen zu ziehen, schließen, nachdem ich eingegeben.

„Hey Maddie, Sie’re zu spät“, Sheila beobachtet, den Blick von Ihrem Stapel von Papierkram. „Sie’s schon angerufen um zu Fragen, über Sie.“ ich blickte auf das Leuchten der Digitaluhr auf Ihr empfangsdame Schreibtisch. 8:02, es erscheint in nonnegotiable Bedingungen — zwei unverzeihliche Minuten überfällig. Ich gab Ihr einen bittenden Blick mit meinen großen, braunen Augen, zu wissen, in meinem Herzen, Sie war machtlos, um zu helfen.

„Sie’s in einem Zustand an diesem morgen“ Sheila gewarnt sympathisch. „Das neue Mädchen aus der Buchhaltung wurde dort für fast eine Stunde, und es klingt wie Sie’s immer gerissen eine neue.“

Als ob Sie unterstreichen den Punkt, das schwere Eichenholz der Tür zum inneren Büro des CEO gezogen wurde geöffnet, und eine zierliche, rothaarige Mädchen stürzte heraus, auf der Suche zerzaust. Kopf nach unten, nicht in der Lage ist, um unsere Augen, Sie schnüffelte und wischte eine Träne von Ihrer Wange, als Sie Eilte durch, und hinterlässt einen schwarzen Streifen von eye-liner über die Wange. High heels clacked ein Rückgang des Rhythmus auf die Fliesen, wie Sie schnell Ihren Weg gemacht, um die Glas-Tür von der empfangsdame im Büro. Ein Schluchzen entkam Ihren Lippen, als Sie floh in den Flur. Die pneumatische näher zischte, indem er die Tür Schloß sich wieder.

„Ihr drehen,“ Sheila bot sich leise, deutete mit Ihrer hand in Richtung der offenen Bürotür der sprichwörtliche Löwe’s den. Ich schluckte nervös und dann versucht, fügen Sie ein angespanntes lächeln auf mein Ausdruck, als ich mich näherte, das Amt des CEO.

Frau Booker, CEO, gebürstet Ihre schulterlangen schwarzen Haare über einem Ohr, als Sie erschossen einen subtilen Blick auf die große Uhr an der Wand, als ich eintrat. Es war alles die Strafe, die nötig war, als der Minutenzeiger kroch seinen Weg in die drei-Minuten-nach-der-Stunde-Marke. Ich gepolsterten mein Weg über den weichen Perserteppich, Würgen wieder den Drang zu bieten, eine Entschuldigung für meine Verspätung, zu wissen, es würde nur noch weiter verschärfen das Problem.

Der glücklich geschiedenen Frau, die executive einfach didn’t haben die Geduld für die Verzögerungen. In Ihrer Mitte der dreißiger Jahre, Sie war zu jung für die position des CEO in einer großen Kanzlei. Aber Sie führte Ihre Geschäfte mit dem gleichen Eifer fahren, als den rest Ihres Lebens, teilt Ihr Wachen Stunden zwischen langen Tagen im Büro, harte workouts im Fitnessstudio, und die übrigen Fragmente des Tages verbrachte mit Ihr zwei Töchter.

Ich habe die Kaffee-und bagel nach unten auf den Tisch, vorsichtig, um zu vermeiden verschütten. „Sie waren aus der Erdbeer-Sahne-Käse, also musste ich Sie Himbeere“, erklärte ich. Ms. Booker begünstigt der bagel mit einem missbilligenden Blick, sagte aber nichts. Sie hob die Tasse und nahm eine experimentelle Schluck von Ihrem morgen-Gebräu. Ihre Lippen spitzte in einem sauren Ausdruck, als Sie die Tasse wieder nach unten mit einem Hauch von irritation. „mich daran zu Erinnern, Madison, wie ich meinen Kaffee nehme?“, fragte Sie in einem Plauderton.

Mein Herz war schwer, zu realisieren, ich hatte vergessen, fügen Sie die erforderliche Menge an Zucker. „Süß wie ein cheerleader, und doppelt so cremig,“ ich rezitierte Sie die gewünschte Formel aus dem Speicher mit gedämpfter Stimme. Ms. Booker fixiert mich mit einem durchdringenden Blick und holte sich dann ein paar Zucker-Pakete, die von Ihrem Schreibtisch. Als Sie aus der notwendigen Korrektur Ihrer Tasse java-Kaffee, meine Augen wurden gezogen, um eine vertraut aussehende Dokument auf Ihrem Schreibtisch. Es war mein Erster Entwurf für die rechtliche Analyse der Carson Fusion. Die Arbeit war ein großer Auftrag für einen ersten Jahres-Praktikantin wie mich, und offenbar meine Bemühungen fehlgeschlagen waren, zu Messen. Das oberste Blatt war ein Blutbad der roten Tinte, vielversprechende zusätzliche Gemetzel auf den folgenden Seiten. Ich fand mich wünschte, ich könnte einen kompletten Neustart der morgen.

Ms. Booker schob den Bericht über den Schreibtisch zu mir mit einem leichten Stoß. „ich’ll Notwendigkeit, die überarbeiteten, die von der Ende des Tages,“ Sie wies.

Ich nickte und sah dann hinunter auf den Boden unterwürfig. „ja, Mutter,“ antwortete ich. Ein Schock erschüttert durch mich, sofort fangen die lebenswichtigen Verstoß gegen das Protokoll. Langsam schaute Sie zu mir hoch, mit einem ominösen Ausdruck. Unter Bezugnahme auf unsere Familie, Beziehung, während Sie im Büro war eine Beleidigung höchsten Grades. Als Sommer-Praktikant meiner Mutter’s-Kanzlei, ich wurde gewährt keine besonderen überlegungen aufgrund unserer familiären Bindungen. Wenn überhaupt, Mutter eher die Messlatte der Genehmigung mehrere Kerben höher für mich als die ohnehin schon anspruchsvolle Leistung der rest des Personals.

Ich zitterte, das Gefühl, ein schwerer Nebel, der leise Spannung in der Luft hängen, als Sie erhob sich von Ihrem Schreibtisch und durchquerte das Büro. Die Frau zog mit der grazilen Leichtigkeit von einem cougar auf der pirsch, Hüften Rollen sinnlich in Ihrem hautengen schwarzen business-Hose. Eine subtile Knarren der Scharniere sagte mir, Sie sei die Schließung der hölzernen Bürotür. Das sanfte, metallische klicken seiner Verriegelung in den Rahmen, was mich zu gezuckt, als ob Sie eine Stahl-gittertür einer Zelle hatte nur zugeschlagen hinter mir. Ihre Fußstapfen beschritten leicht zurück über den Teppich und näherte sich mir von hinten. Ich Stand stocksteif, mit Blick auf Ihre Rezeption, nicht bereit zu drehen, und sich Ihr Zorn.

„Sie wissen, Madison,“ Sie sagte leise, als ich spürte, wie Ihre Hände finden Ihren Weg leicht an meine Taille, „ich denke manchmal, dass Sie absichtlich versuchen, mich zu ärgern. Tun Sie? Hat es Sie aufregen? Kommen Sie hier an diesem morgen wollen eine Lektion erteilt?“

„Nein, Mutter… ich meine, Ms. Booker… ich… ich würde nie…“, stammelte ich in der Ablehnung, das Gefühl, ein nervöses zittern Schauer durch mich. Ein Schauer rannte mir über den Rücken, als Sie das verräterische Geräusch eines Reißverschlusses zu hören. Die Rückseite meines Rockes split auseinander, wie die Kunststoff-Zähne des Kleidungsstücks’s-Verschluss losgelöst von oben nach unten. Vollständig geöffnet, meine Plissee-Rock Grau löste sich von meiner Hüfte, windet sich meine wohlgeformten Schenkel in einer seidigen Kaskade, Pfütze um meine Füße.

Trotz meiner Ablehnung, die schon triefend nass Schritt meiner engen rosa Höschen enthüllt die Wahrheit — ‘Ausstellung Ein“ im juristischen Sprachgebrauch. Mutter’s Finger zogen auf der Innenseite meiner Oberschenkel, finden die tell-tale fülle von vaginalen Nässe triefend, durch die schiere Masche von der Spitze. Ihre Finger zogen sich zurück, Ihre hand zu erreichen über meine Schulter zu bringen, der schleimige Ziffern in den Blick. Sie rieb Ihre glitzernden Finger zusammen, zeigen Ihre Liberalen Beschichtung von meinem mädchenhaften Schmierung. Ich errötete, fing an meine offensichtliche Lüge.

Sie gab eine leise kichern unter Ihrem Atem. Mein Puls beschleunigte, als ich stützte mich, zu hören, der Befehl, den ich kannte, kommen würde. „Höschen runter, bitte, Madison,“ Sie wies. Mein flush der Schande abgefackelt, um einen intensiveren Farbton von crimson, das klimatisierte Büro plötzlich das Gefühl unangenehm warm. Ihr Ton war ruhig, aber ich habe sofort erfüllt ohne Frage, Jahre der Disziplin verursacht eine instinktive Reaktion, um zu gehorchen. Ich zog den Bund meiner Unterwäsche nach unten, peeling das nasse Höschen Schritt Weg von meiner dampfenden nassen pussy, wie lange Stränge von vaginalen Säfte gezogen und Spott glitzerte in der Fluoreszenz-Beleuchtung. Ich schob das Höschen auf meine Knie, so dass Sie in der Schwebe zwischen meinen nackten Beinen. Der Duft meiner feuchten pussy wedelte um mich, als mehr unleugbaren Beweis meiner Erregung. Die fleischigen, gekräuselten Lippen an meiner Pussy — Pochen mit der Erwartung — entfaltete sich weiter, blühen öffnen, wie eine rose. Mein Herz hämmerte in meiner Brust, mein Atem schnell.

Ihre Hände fanden Ihren Weg um nochmals auf meine nun nackten Hüften. Gänsehaut stieg auf meiner nackten Haut wie die Fingerspitzen nach unten gezogene, leicht und harkte Ihre rote, manikürte Nägel über die Runden Wangen der meinen festen kleinen Arsch. Ihre Ziffern rutschte eng in der Ritze von meinem Hintern, in dem sicheren wissen, dass dies Gebiet Sie behauptete, die wie Ihre eigene. „Oh, Sie wählte rosa heute“ Mutter beobachtet beiläufig. „Wie süß! Es passt zu Ihrem Höschen.“

Ich atmete einen Seufzer der Erleichterung, froh, endlich etwas richtig gemacht. Mutter immer geschätzt eine gut aufeinander abgestimmte outfit, also machte ich es einen Punkt, um einen Farbabgleich mein Höschen mit meiner Wahl der butt-plug. Irgendeine Art von anal insertion wurde Teil der obligatorischen Dresscode für alle die Mädchen in die Kanzlei, und die Mutter nahm ein starkes persönliches Interesse in den Inspektions-Prozess zur Gewährleistung der Einhaltung. Einige Tage fand ich mich in der Stimmung für einen string, der aus Analkugeln, aber aus einer Laune heraus habe ich heute morgen gegangen war, mit den geschmackvoll petite-Stecker, verziert mit einem glitzernden faux Juwel am Ende. Meine Mutter’s Finger schlossen rund um die freiliegende Ende der kleinen anal-Sonde, sanft gibt es eine experimentelle Schlepper. Meine kleine rektale rosebud war snugged Sie Sie fest nach unten, beugen rückwärts, doch weigert sich zu liefern-Preis auf eine so zarte ziehen.

„Ähm, das… ist… eng,“ Mutter ergänzt. Ich streifte meine langen blonden Haare über einem Ohr, in einem flirty Bewegung, so dass ein schüchternes lächeln zu kriechen, in den Blick. Anwendung eine mehr eindringliche Kraft, Sie fest packte das Ende des rosa kleinen butt-plug, gelang es, befreien es von meinem anal umarmen. Ich unterdrückte einen kleinen Seufzer der Freude, als es knallte Locker mit einem kaum hörbaren Ton. Der Spott kleinen ring meines Schließmuskels verzog hin und her und dann versiegelt sich sicher. Sie legte die butt-plug auf dem Schreibtisch neben Ihr vernachlässigt Himbeer-Sahne-Käse-bagel und wandte sich dann zum gehen durch den Raum.

Ein kurzer Ton von gewühlt war zu hören, und dann der Andrang der weiche Teppich-Fasern unter Mutter’s heels offenbart Ihrer Rückkehr aus hinter. Ich erschauerte, als Reaktion auf das allzu vertraute Kunststoff ‘pop“ von einem Kunststoff-Deckel aus einem kleinen Behälter. Der penetrante Geruch von Minze gewaschen, über mich, wodurch meine Nasenlöcher flare. „Bitte, Nein… nicht, dass…“, bat ich, zu wissen, Sie war bereits Tauchen Sie zwei Finger in das Glas von Vicks Vapo-Rub.

„Pssst“, antwortete Sie in einem Ton, der eingeladen kein argument. Mit fester hand auf meinem oberen Rücken, Sie verwies mich auf die Stelle. Der sound von meinem schnell wachsenden Puls Pochen in meinen Ohren, ich gehorchte und beugte sich vor, über Ihrem Schreibtisch und Verbreitung meine Beine so breit wie der Anstrengung, Höschen um meine Knie erlauben würde. Ich wackelte unsicher auf meinen high heels, wünschte, ich könnte kick-off. Aber die Mutter hätte es nie erlaubt, dass, mögen die Art, wie Sie akzentuiert die Haltung und die Feste Kurve von einem Jungen Mädchen’s Arsch.

Ich würgte wieder eine mewl der protest, Biss in meine Unterlippe, als Mutter’s Finger gemacht intimen Kontakt mit meiner Muschi. Schon spürte ich die ersten Auswirkungen der Vicks — das eine abkühlende Empfindung auf das empfindliche Gewebe meiner Fotze. Ich zitterte, Sie wissen aus Erfahrung, dass schnell transformieren zu einem lodernden Hitze, wie der Formel zu arbeiten, die auf dem hyper-sensiblen Nervenenden. Ich Wand mich, als Sie tief gegraben und begrub zwei gel-beschichtete Finger, die den Griff in meine twat, drehen und reiben, um sicherzustellen, eine gleichmäßige Ausbreitung des teuflischen lotion. Ich zischte eine scharfe Aufnahme von Atem, wie die Chemische Reaktion begann. Zu einem brodelnden Hitze begann der Anstieg zum Kochen in das innere meiner entreißen. Ich ballte die Wangen meinem Arsch als ich spürte, wie Ihre Finger vom samtigen ärmel meiner pussy. Nicht erlaubt, mich zu berühren, ohne Mutter’s Erlaubnis habe ich verzweifelt zappelte meine Hüften in einem vergeblichen Versuch zu reagieren, um die stimulation meiner vaginalen Gewebe.

Meine Anstrengungen wurden belohnt, durch ein scharfes knacken von Fleisch auf Fleisch, wie meine Mutter’s offene hand schlug und landete einen harten Schlag auf die Wange nackt von meinem Hinterteil. Die festen, nackten Haut zuckte mit den Auswirkungen. Ich schrie, eine Kombination aus überraschung und der eigentliche Schmerz. Ich prallte auf meinen Zehen, Wagen zu erreichen, der hinter mir in einem Versuch zu reiben, entfernt die anhaltende stechende Empfindung die Ohrfeige. Mutter’s Finger schlossen sich um meine hand, zieht es Weg.

Eine rote Röte der Scham erneut schlich Sie auf mein Gesicht, passend zu den purpurnen Schatten, der jetzt sicherlich glühte in den Umriss Ihrer hand auf das cremige Fleisch von meinem Spott wenig hinten. Es war eine anerkannte Tatsache unter den Mitarbeitern, dass der CEO’s office Wänden angeboten herzlich wenig Privatsphäre in der Art von sound-proofing. Die Taten trugen sich in das innere Heiligtum waren ziemlich routinemäßig das Thema von Spekulationen, wie ungewöhnliche Geräusche gefiltert, die Ihren Weg in die angrenzende Flur und die juristische Bibliothek. Ich wusste, dass jeder weint-werden Sie geboren, der Beschwerde oder der Begeisterung — wäre schnell verbreitet durch das effiziente Büro Gerüchteküche.

„Du bist wie ein squirmy kleinen Sache“, Mutter beobachtet, Schritt um Ihren Schreibtisch und Stanzen einen Knopf an Ihrem Telefon im Büro. Unter Ausnutzung der Ablenkung, wagte ich es, zu stehen, zu erreichen nach unten und ziehen mein Höschen wieder zurück in Platz, in der Hoffnung, dass meine morgendliche Tortur waren gekommen, um ein schnelles und gnädiges Ende.

Die Antwort am Telefon war prompt, wie erwartet. „ja, Ma’bin?“ der Rezeptionist’s Stimme antwortete Professionell über die Lautsprecher.

„Sheila, was ist mein Erster Termin heute morgen?“

Das Mädchen wusste, um die Informationen an Ihren Fingerspitzen. „Neun o’Uhr, Ma’bin, mit dem Denton-Gruppe, im Erdgeschoss unseres Hauses Konferenzraum.“

„Danke, Sheila“, die Mutter antwortete, trennen Sie den Anruf.

Ich drehte meinen Kopf, der Suche nach der Uhr an der Wand. 8:15. Ich schauderte. Fünfundvierzig Minuten von Mutter’s ungeteilte Aufmerksamkeit hielt fast unbegrenztes Potenzial für Missbrauch und Erniedrigung. Ich betete, dass Sie möglicherweise einige andere dringende Angelegenheiten zu erledigen.

Mutter fing meine Seitenblick, als Sie sich näherte. „Oh, don’t Sorge, Madison“, versicherte Sie mir. „I’bin sicher, dass wir’ll haben viel Zeit, um Sie aussortiert, bevor mein meeting. Besiegt habe ich wieder meine position, beugte sich über Ihren Schreibtisch, greifen an den Kanten der Holzplatte mit beiden Händen einen sicheren Griff.

Mutter noch einmal und nahm das Glas von Vicks reiben, schöpfen aus einem anderen Liberalen glob mit ein paar eleganten Fingern. Die frühere Anwendung der Balsam in die tiefen meiner Muschi wurde erst am Anfang zu kommen, in seine eigene, die Nerven-rezeptor in meiner saftigen kleinen Pussy throbbing wie in einem live-elektrischen Draht. Mutter gab ‘tsk’ Missbilligung, finden meine Höschen zog Sie wieder hoch. „Madison, Sie weiter zu testen, mich,“ Mutter gewarnt. Ein weiterer fester Schlag landete auf meiner Rückseite, eine Belohnung für meine Frechheit. Dies wurde gefolgt von einem anderen, noch intensiver. Ich quietschte protestieren, wie mein Höschen bekleideten Hintern wippte in Reaktion auf die Strafe. Ich spürte, wie meine Muschi zu zucken, die Vicks weiterhin seine Heizung Magie.

Mit Ihrer freien hand, die Mutter zog mein Höschen beiseite, aussetzen der Riss von meinem Arsch zu Ihr intensiver Kontrolle. Ich Wand mich selbst-bewusst, das Gefühl der invasiven Natur von Ihrer starren in meine privatesten Teile so sicher, wie eine tatsächliche physische Berührung. Meine schlimmsten Befürchtungen wurden realisiert als Mutter’s freie hand zupfte an den festen Wangen meinem Arsch, Verbreitung meine knacken. Die Spitzen Ihrer Finger-dick mit den gallertartige Beschichtung von Vicks — konzentrierte sich auf die fest zusammengebissenen wenig zusammenziehen von meinem Arschloch. Ich zuckte, Gefühl die inzestuöse Berührung meiner Mutter’s Ziffern auf das weiche, gekräuselte Fleisch von meinem hinteren portal. Die anfängliche Kühlwirkung des Vicks in die Hand gedrückt bekam, was mich zum aufstehen auf meinen Zehen, in einem vergeblichen Versuch zu entkommen in den kühl Empfindung.

Mutter angehalten. Ich konnte spüren, Ihre Geduld trägt Dünn. Ich brav siedelten sich wieder in position und Verbreitung meine Beine in eine breitere Haltung in dem bemühen, Sie zu beruhigen. Angeregt durch die Chemische Reaktion mit der lotion ein-ebenso wie meine Mutter’s vorsichtig Sondieren Fingerspitzen-ich fühlte mich die niedlichen kleinen zusammenziehen von meinem Rektum beginnen zu zittern. Mutter’s Hände zerrten mehr eindringlich auf meine Pobacke, die Verbreitung mir weiter. Den engen ring von meinem anus geantwortet, die pulsieren und aus einer Reihe von Muskelkontraktionen. Sie nahm dies als eine offene Einladung, die Anwendung stetig steigenden Druck. Mein Kopf kam aus der Spitze der Schreibtisch mit einem Keuchen. Zwei versteiften Fingern stürzte die Ihren Weg in die dampfenden tunnel von meinen Arsch, stopfte einen großzügigen glob Vicks, hart und tief. Ich zischte durch meine Zähne, das Gefühl der kühlen-Aktion verbreitet als Mutter arbeitete Ihre Finger, Verdrehung und Stichwaffen, Mantel-Ihren Zwilling Ziffern in voller Tiefe in der klammernden Umarmung von meiner engen kleinen Scheißer.

Die Vicks in die Hand gedrückt bekam, entfachen ein inferno der Empfindung in der unglaublich zarte Gewebe an meinen Eingeweiden. Ich heulte — sorglos, wie könnte der sound tragen darüber hinaus Ihr Amt — ballte meine Arschbacken und hebt Sie auf meine Zehen in eine sinnlos verzweifelten Versuch, zu entkommen, die Blasenbildung sensation. Mutter’s Finger glitt aus meinem Arsch, verlassen die kleinen hinteren portal verziehende hektisch geöffnet und geschlossen in einer schnellen Serie von Spasmen. Sie zart zog mein Höschen wieder an Ihren Platz zurück, gab mir einen sanften Klaps auf die Kruppe, als Sie weggegangen. Ich wimmerte, Wand als der über-stimuliert die Nerven in beiden meine Fotze und Arschloch pulsierte in Reaktion auf die chemisch angeheizt Wellen von Hitze. Ich Biss mir auf die Unterlippe, nur teilweise der Verwaltung zu ersticken zurück, aber ein anderer Schrei. Ich wollte unbedingt die sensation zu Ende, und noch ein primitiver Teil meines Verstandes rebellierte, genoss das unglaubliche Gefühl der stimulation. Aber unabhängig von meinen wünschen, ich wusste aus Erfahrung, dass die prallen, sinnlichen Jucken der Vicks Formel in meine beiden kleinen Liebe-Tunnel war nur der Anfang, und konnte bis zu einer Stunde dauern, um vollständig seinen Lauf. Ich blickte einmal mehr auf die Uhr. 8:17 — knapp zwei Minuten, seit ich das Letzte mal überprüft hatte.

Mutter zurückgekehrt, nachdem Sie abgerufen wurden einem bekannten box aus dem Schrank in Ihrem Büro. Sie zog sich zurück, der Deckel, zeigt stolz den Inhalt. Ich sah, dass einige neue Ergänzungen vorgenommen worden waren, um Ihre Sammlung seit meinem letzten privaten Sitzung in Ihrem Büro. „Sie pick, Madison,“ Mutter angeboten, zeigt eine ungewöhnlich großzügige Zustand des Geistes.

Ich blitzte ein mentales Bild von einem Schwerverbrecher zu dürfen, persönlich den pick-Pistole verwendet werden, für seine eigene Ausführung. Mit zitternder hand Griff ich, Finger Wagen in der box und ergreifend eine glatte lila dildo, vielleicht einen Zoll im Durchmesser und etwa fünf Zentimeter in der Länge. Hielt ich meine Wahl mit Hoffnung in meinen Augen. Mutter lachte und ich spürte, wie meine unangebrachte Optimismus Dahinschmelzen wie ein verschütten von Eis an einem heißen Sommertag Bürgersteig. „Oh, Madison“, tadelte Sie mit einem leichten trällern in der Stimme, „wie sind Sie überhaupt wachsen, wenn Sie sich weigern, sich selbst herauszufordern?“

Sie nahm den kleinen lila dildo aus meiner Hand, ließ es zurück in die box mit einem milden Blick des distain. Sie stöberte, und dann stolz zog Ihre Wahl für ein Ersatz — eine neue Ergänzung zu Ihrer umfangreichen Flotte. Ich stöhnte, meine Augen gehen weit in Bedrängnis, als ich sah, Mutter’s Idee von einem „Herausforderung“. Es war ein monströser dildo, gefertigt aus einem schwarzen, glänzenden Gummi. Vierzehn Zentimeter in der Länge, es trug einen riesigen penis-geformten Kopf, zwei Zoll im Durchmesser. Unterhalb der Welle der Schwanz verjüngt, fallen, um ein Barmherziger Zoll oder so in der Dicke. Aber, die Atempause war nur von kurzer Dauer, da sich die Größe dann begann wieder einmal zu vergrößern. Eine Reihe von beringten Bergrücken, immer stärker im Durchmesser, gebaut, Ihren Weg in Richtung der Basis. Am extremsten, die weit Ende der gummiartige stechen gemessen eine alarmierende drei Zentimeter im Durchmesser. Eine Reihe von kleinen Unebenheiten und weichen gummiartigen Borsten besetzt, die Länge der Welle, vermutlich prangt auf der original Verpackung als „für Ihr Vergnügen.“ ich fand mich Zweifel an der Wahrheit in der Werbung.

„ja, ich denke, das wird gut tun“, Mutter, sprich mit einem zufrieden Ton. Meine Stimme in die Materie hatte offenbar hinter der Wahlurne. Sie stellte den Karton-container auf den Boden und legte den massiven Gummi-Schwanz auf dem Schreibtisch mit einem schweren thump, ein paar Zentimeter vor meinem Gesicht. Sie trat einen Schritt zurück, verlassen den dildo und ich die Gelegenheit, um visuell kennen zu lernen.

Mutter’s Finger angekündigt, Ihre Präsenz auf meine Hüften, heimlich Ihren Weg nach unten in den elastischen Saum meines Slips. Meine Hüften rutschte, die brennendes Gefühl auf der Vicks jetzt voll entzündet auf das leiden, Nerven in meine zuckende Fotze und Arschloch. Die Muskeln in meinen nackten Innenseiten der Oberschenkel Zwickte. Sie zog nach unten auf den kleinen engen Unterwäsche, schälen Sie aus, meine Hüften und unten meine Beine. „Schritt, bitte“, bat Sie, als Sie kniete sich hinter mir. Ich habe, wie verlangt, verlagert sich mein Gewicht von einem Fuß auf den anderen und Hebe meine Füße, wie Sie vollständig entfernt die rosa, seidenen Unterkleid. Ich breitete meine Beine breit und entgegenkommend Verhalten, zu wissen, besser als zu stellen Sie Ihre Fragen.

„Madison, meine Liebe, du bist ein schlampiger Anblick an diesem morgen,“ Mutter gezüchtigt. Ich reckte meinen Hals, drehen sich zu Ihr zurück von meiner verletzlichen position über Ihrem Schreibtisch. Stehend, hielt Sie mein Höschen bis zu den Licht für die Inspektion, die sich über den lacy Schritt offen über Ihre Fingerspitzen. Zahlreiche perlenartige schmiert meiner weiblichen Nässe glänzten, getränkt in der Liberalen Menge in den feinen Stoff. Ein einzelner schimmernder Tropfen von meiner süßen mädchenhaften Sirup nach unten gezogene, zitternde sanft auf eine ausgesetzte strand, bevor Sie brechen aus und tropft nach einweichen in den Teppich zu Ihren Füßen. Ich fragte mich, wie viele andere office-Mädchen angeboten hatte, eine entsprechende Anzahlung. Es war klar, warum die Mutter Bestand auf einer häufigen Zeitplan für die Dampf-Reinigung von den teuren Teppich.

Sie brachte das Höschen auf Ihrem Gesicht, schließt die Augen, als Sie inhalierte tief. Sie streckte Ihre Zunge, Mutter gab eine vorläufige lecken ins Höschen im Schritt, scheinbar finden die sirupartige feminin Entladung zu Ihrem Geschmack. Dann bewarb Sie sich Ihre andere hand, Weben Ihre Finger in dem Höschen, interlacing Sie Ihr um die Ziffern zu wickeln Ihre gesamte hand mit dem rutschigen material. Sie bog Ihre Finger, öffnen und schließen diese zu einer Faust. Dann favorisiert Sie mir mit einem charmanten lächeln. Ich stöhnte und Schloß meine Augen, nicht einmal wissen wollten, was Sie im Sinn hatte.

Lassen Sie niemals gesagt werden, dass meine Mutter fehlte für einen Mangel an kreativen Gedanken. Sie trat einen Schritt näher, um mich von hinten. Ihre freie hand drückte sich auf meinen unteren Rücken. Ich unterwürfig erfüllt, wölben den Rücken nach unten zu Rollen, meine Hüften in einer mehr nach oben Orientierung. Meine festen kleinen Hintern jutted aus, meiner feucht glitzernden Muschi stolz auf dem display zwischen meine offenen Schenkel. Ich fand mich wollen, dass ich entfernen konnte, meine Bluse, denken vielleicht, dass ganz nackt vielleicht eine intimere Atmosphäre. Halb bekleidet, wie ich war, konnte ich’t helfen, aber fühle mich wie ein ausgesetzt, Fotze, Spielzeug für meine Mutter’s amusement.

Ihre hand gezogene langsam auf meine Nackte inneren Schenkel, die Spitzen Umhüllung von meinem Höschen um Ihre Ziffern hinzufügen, eine zarte Empfindung von Reibung. Ihre Finger glitten leicht höher, geschmiert durch die stetige Rinnsal von vaginalen Schleim glänzte auf meinem tan, gut getönten Beine. Erkunden Ziffern — verpackt in Spitze — gefunden meine Muschi offen und begierig. Zwei Finger im nassen squelch klingt, als nahm ich Sie mit einem Grunzen von animalischen Vergnügen. Langsam steigt Sie verdreht, begraben auf den Dritten Knöchel. Trotz mich, meine Hüften gerollt, sanft schaukelnd in der Zeit mit Ihrem rhythmischen Bewegung.

Ihr Finger zog sich zurück. Ich wimmerte mit Sehnsucht. Die Finger zurückgegeben — drei diese Zeit, zwingen Ihren Weg in die glühend heißen tiefen von meinem twat. Ich ballte die Zähne, das Gefühl der Belastung, wie meine Mutter’s Finger streckte mich. „Es’s meine enge, kleine Mädchen“, Mutter gurrte, als ich stöhnte.

„willst du mehr, Madison?“ meine Mutter atmete, Ihre Stimme unter den leicht ausgefransten Rand. Ich couldn’t sogar verstehen, wie Sie Fragen konnte. Meine Muschi war anstrengend, an seine Grenzen, ballte die Hände nach unten dicht in ein zittern Griff um Ihre drei eingebetteten Ziffern. Keuchend, in einen Zustand der wachsenden Bedrängnis, wusste ich, dass alles, was mehr als das wäre eine absolute Unmöglichkeit. Ich nickte, Wand meine Hüften und betteln Sie nach mehr.

Drei Finger glitt aus meiner Möse, das Höschen umwickelt Ziffern ziehen eine Flut von cremige Fotze butter mit Ihnen auf dem Rückzug. Ihre Finger zurückkehrte, drückte Sie zusammen in eine Gruppe, verdrehen hin und her so langsam, unvermeidlich Fortschritte bei Ihrer Einfügung. Ich schrie auf, mein Atem schnell, verzweifelt wuchtet als ich spürte, wie gateway, um meine vaginalen Schlitz Krampf im protest gegen die unglaubliche Dehnung sensation. Mutter angehalten, langsam verdrehen. Ich sammelte meinen Mut und dann nickte er, bereit, um fortzufahren.

Mutter’s andere hand Griff nach oben, Ihre Finger verweben sich sanft mit den langen locken in meine blonden Haare. Sie zog sich zurück, was mich zum Schreien aus protest, wie Sie Ihren Griff für zusätzliche Hebelwirkung. Ich stieg auf meinen Zehen, die Muskeln in meinen Oberschenkeln und Arsch ballte sich fest im Unterbewusstsein Antwort. Eine längere Quietschen entkam meinen Lippen, als die Sterne explodierten über meine vision. Eine unglaubliche Anstrengung Gefühl flackerte über die Lippen meiner Möse, erweitert, um ein exquisites Niveau der Schmerzen, die durch die über-stimuliert die Nerven wütend durch die Verbrennung Formel von Vicks. Plötzlich war da ein Gefühl Fotze gestanzt, gefolgt von einem großartigen Gefühl der Befriedigung fülle. Ich keuchte wie eine Hündin in der Hitze.

Meine Mutter angehalten, erlauben Sie mir einen moment Zeit, sich zu dehnen und anzupassen, um die Fotze-Füllung-sensation. Langsam zog Sie sich zurück und ich spürte den angespannten Lippen meine süße kleine Pussy dehnen sich nach außen. Dann meine Muschi quollen, Pressen nach unten dicht. Ich schnappte nach Luft. „Hast… hast du?“, stammelte ich.

Die Mutter antwortete mit einem mädchenhaften kichern der Freude. „Das’s Recht, Madison,, dass’s meine ganze Faust in Sie’re Gefühl.“ Meine Gedanken rasten in einem schwindelerregenden spin. Das war Neuland, auch für meine Mutter’s böse Phantasie. Sanft Sie verdrehte Ihr den arm, zog Ihr Höschen umwickelt Faust in eine himmlische rotation in meinem dampfenden twat. Dann hat Sie entspannt sich immer tiefer, drücken Sie an Ihrem Handgelenk und Zwang die Lippen meiner Fotze in eine obszön gestreckt oval, umklammert verzweifelt in die Mitte Ihres Unterarms. Sie zog sich zurück, eine nasse saugen Klang erfüllte den Raum, als ich schluchzte mit ecstasy. Klebrigen twat Sirup abgetropft in slithery Rinnsale nach unten Innenseite meiner Oberschenkel. Sie Zwang sich wieder an, noch tiefer, ignoriert mein geflenne Proteste, dass ich vollgestopft war jenseits meiner Grenze. Sie bog Ihre Finger, bis in die weiten meines fleischigen vaginale Falten, vor dem schließen wieder nach unten in eine Faust und ziehen zurück auf eine langwierige outstroke. Das unglaubliche Gefühl von brennen Reibung in meiner über-stimuliert schnappen, war beinahe überwältigend. Meine Finger krallte oben auf Ihrem Schreibtisch, skittering geistlose Muster über das Polierte Holz. Ein Wimmern entkam mir.

Der Rückzug Wölbung Ihrer hand Griff der zitternden Umarmung von meinen schmerzenden twat Lippen, wodurch Sie nach außen Fackel, wie Sie angespannt zu behalten Ihren Griff auf der Mutter’s inzestuöse, Fotze-ficken Faust. Ich schrie, bettelte Sie, nachsichtig zu sein, aber Sie zeigten keine Gnade. Ich schnaubte und fragte sich, ob die Geburt vielleicht ein ähnliches Gefühl zu meiner Mutter zwangsweise Aberkennung Ihrer geballten Faust komplett aus meiner Fotze. Ich hatte aber kaum Sekunden, um darüber nachzudenken, Vergleich, obwohl, bevor Sie Umgekehrt Ihre Bewegung, schob Ihre hand wieder in die bebende Höhle meiner Pussy und sank selbst kurz vor der Ellenbogen tief in Ihre Tochter’s vaginal umarmen. Ich schnappte nach Luft, das Gefühl, meine Hüften beginnen zu schwenken Antwort. Sie rotiert mit der Faust, Links, dann rechts, einen zirkulären Schleifen motion, die eine unwiderstehliche schaudern entstehen, aus, die tief in den weit tiefen meines entzündeten kleine pussy.

Sie zog sich zurück und voll aus, reichlich Schmierung von meinem twat jetzt glitzern entlang der Länge Ihres Armes. Meine Schamlippen klafften, leichter geöffnet werden da Sie dieses mal abgefackelt zu ermöglichen, die passage des Faust. Meine pussy wurde eine offene Grotte, eine fleischige Höhle, in der hoffnungslosen Notwendigkeit der Füllung. Mutter belohnte mich mit einem harten Schub, fahren Ihre Faust in die Tiefe. Meine Hüften entgegen, treffen Sie auf halbem Weg. Ich spürte die Gaunerin von Ihrem arm gemütlich bis eng in den Riss von meinem Arsch, als Sie vergrub Ihr sinnlich-Faust-Ellbogen-tief in meine Pussy. Das geistige Bild schickte mich über den Rand. Ich heulte mit der lust, das fleischige Falten meines profan überdehnt twat explodiert in einem Krampf. Ich schrie, gedankenlos Radfahren meine Hüften in einen Rausch der Bewegung, die ficken mich auf meine Mutter’s arm. Die orgastischen Zuckungen in meinem snatch erreicht einer fiebrigen Tonhöhe, und ich ruderten unkontrolliert durch die Kontrolle. Nur meine Mutter’s Faust-sicher eingebettet in meinem krampfhaft umklammert Fotze hielt mich ein Abrutschen vom Schreibtisch und auf dem Boden in einer zitternden Haufen ausgepressten Vergnügen. Mutter verdrehte Ihr Handgelenk, hin und her in einem scheinbar unermüdlichen Bewegung, Start mich in der zweiten Orgasmus passen genau wie die erste begann zu verblassen. Meine Seiten wogenden in Verzweiflung ich stöhnte wie eine Hure und spürte einen heftigen tremor zittern durch meinen ganzen Körper, breitet sich der Kern meiner Fotze und breitet sich in alle Extremitäten bis sogar meine vision begann zu verblassen zu Grau.

Nach ein paar Augenblicken konnte ich wieder meine Sinne, hören nur den Klang meiner verzweifelten Keuchen für Atem. Ich fühlte eine vage Dehnung Gefühl, zu realisieren, dass es war meine Mutter’s liebevolle Faust Abrutschen aus den tiefen fick slot meiner Fotze. „Hoppla“, Sie intoniert. Ich habe langsam drehte meinen Kopf, blickte zu Ihr zurück, mit glasierten, unfokussierten Augen. Sie trug eine merkwürdige Ausdruck, Blick von Ihren nackten hand auf meine Lenden und dann wieder auf Ihre hand. „ich denke, dass ich verloren zu haben, Ihr Höschen irgendwo da drin“, gab Sie zu. Ich stöhnte auf, als Sie rutschte Ihre hand wieder in mir, gezielt Prospektion der Tiefe meines zerstörten vaginal ficken cannel für das auf mysteriöse Weise fehlt Unterwäsche. Plötzlich Ihre nachdenklichen Ausdruck hellte sich mit einem Blick, der Sieg, und Sie zogen sich zurück, die Anzeige der schwer fassbaren lacy rosa Feinwäsche, tropfnass und schlaff wie ein triefend waschen rag. Ich seufzte mit der Erleichterung eines post-orgastischen Schauer zitterte durch mich, froh, dass ich didn’t haben zu gehen zu Graben, nachdem Sie selbst. Als Mutter hinterlegt, das tropfende Bündel twat-getränkten Höschen auf den Schreibtisch, sank ich langsam auf den Teppich, einem Anfall von kichert überwindung mich, als ich rollte mich in einer fötalen position.

Mutter war’t mit einer dieser maßlosen Unsinn jedoch. „Auf die Füße“, befahl Sie, Ihr Ton verriet irritation, die sollte Sie auch haben, um mir zu sagen. Auf schwankenden Beinen Stand ich, die Wiederaufnahme meiner position, beugte sich über Ihren Schreibtisch. Sie ging durch das Büro, Inspektion von einem nahe gelegenen Regal, Scannen Sie die Regale für einen bestimmten Punkt von Interesse. „Nein…“ ich stöhnte, wissen-was-instrument des bösen wohnte in einem Heiligen Ort zwischen den Referenz-Bücher auf Recht. Sie drehte sich mit einem lächeln, die Ausstellung einer scharfen knacken von Leder gegen Ihren Unterschenkel. „Bitte… ich’m sorry. Ich’ll alles tun…“, bat ich, mit einem Schluchzen, meine Unterlippe zittert beim Anblick Ihrer gefürchteten reitgerte.

Sie war ungerührt von meinem verzweifelten Flehen um Gnade. Wir wussten beide, dass hatte ich absichtlich trotzte Ihr, testen meine Grenzen mehrere kleinere Handlungen eklatante Nachlässigkeit oder gar rebellion. Ich schauderte, wissend, dass mein Schicksal war besiegelt. Beißen meine Unterlippe, ich mal wieder, lehnte sich über den Schreibtisch, zu wissen, was zu erwarten war. Ich Griff mit beiden Händen zurück, greifen Sie die Firma twin Wangen von meinem nackten Arsch und widerwillig Verbreitung Ihnen breit, als Sie sich näherte. Mutter schnurrte mit Genehmigung, verschieben in position. „Gute Mädchen, Madison“, lobte Sie. Ein erstickter-zurück Schluchzen entkam meinen Lippen, eine Mischung aus Angst und Vorfreude, als ich verlagerte meine high heels auf dem Teppich, Verbreitung meine Beine in eine breitere Haltung.

Der erste Schlag war nur ein necken, Landung mit einem leichten Klaps auf die linke Wange von meinem Arsch. Ich zuckte aber nur mit den geringsten wenig Wimmern. Die ledernen Spitze der gerte tippte eine Reihe von langsamen, leichten Berührungen auf meiner nackten Haut, als wenn beide es und meine Mutter waren nachdenklich Ihren nächsten Zug. Ich zuckte in Reaktion auf jede der sanften Kontakte, Antizipation Gebäude zu einem unerträglichen Maß an Spannung. Eine emotionale Schluchzen, ausgestellt von meinen Lippen, und Tränen der Erwartung, begann zu steigen in meine Augen.

Der zweite Hieb schlug, hart und wahr, Ihre geschickte hand fachmännisch Landung das geschmeidige Leder Spitze der reitgerte, mit einem nassen beize direkt auf dem hyper-empfindliche Fleisch von meinem verzog kleinen anus. Ich schrie einem jaulen der Pein, die Sie sicherlich hallte jeder Halle und Büro in dem Gebäude. Feuerwerk explodiert über meine Sicht auf das atemberaubende Gefühl von Schmerz. „Oh mein Gott!!!“ keuchte ich, blubbern in der kurzen Atempause, die folgten, fühlte mich verzweifelt kurzatmig. Ich spürte die prallen roten welt gequält Fleisch steigen, klopfen wütend an, hielt kurz die tatsächliche Blut. Anderen abgebrochen Schluchzen von Bestürzung entfloh meinen Lippen, aber ich pflichtbewusst schlängelte ich meine nackten Hüften, gewinnt einen festen Griff auf den Wangen von meinem Hinterteil und Verbreitung selbst breiter, als ich wusste, ich muss.

„Verbreiten Ihre Muschi für mich, Madison,“ die Mutter beantragt. Tränen Lagen auf meinen Wangen. Ich schnupperte mit Selbstmitleid und dann brav senkte meinen Finger in position auf beiden Seiten meines pulsierende vaginal Hügel. Drücken Sie meine Finger in das weiche, weisse Fruchtfleisch umgebenden meine Fotze, ich erleichterte mich offen, zitternd, wie ich fühlte mich meiner zarten kleinen Pussy klaffen. Die reitgerte angekündigt, seine Bewegung mit einem sanften Pfeifen, schneiden sündhaft durch die Luft, bevor Sie aggressiv beißen die Leder-Spitze in die freigelegte innere Gewebe meiner entreißen. Ein Nebel von wet spray ausgebrochen, meine taufrischen weiblichen Säfte spritzt in einem Regen von kleinen Tröpfchen, die unter der stechenden Wirkung. Ein weiterer Hieb folgte schnell, Würgen wieder mein Schrei in ein unterdrücktes Gurgeln von Geist betäubende Schmerz. Ich rutschte hin und her und ziehen meine pussy öffnen, breiter, Rollen meine Hüften nach oben, um sich selbst darzustellen, in einer günstigeren position.

Ein gut hat peitschende Bewegung von Mutter’s Handgelenk aufgeschlitzt die reitgerte hart, unnachgiebig Leder finden Kauf auf die empfindliche und entzündete Gewebe von meiner clit. Agonie und Ekstase wirbelte in einem tosenden Strudel, als meine anhaltenden jammern schien rattle die Künstlerische Dekorationen an den Wänden. Meine clit schwoll an, Pochen in quälenden Schmerzen. Ich buckelte meinen Hüften, einmal, zweimal, warten, dass nächste Peitsche zu schlagen. Ein zittern schüttelte Sie durch die entlegensten Winkel meiner Muschi, nur die erste Glut eines möglichen Orgasmus.

Mutter angehalten, sicherlich trägt ein verwirrt Ausdruck auf Ihrem Gesicht an meinem unverschämten Possen. Nach Atem ringend, ich schluchzte, eine Spur von Speichel Hinterkante nach unten aus meine lockere und offene Lippen. Da die Verzögerung verlängert, ich stürzte auf den Schreibtisch, erleichtert, dass Mutter’s Notwendigkeit für körperliche Disziplin zu haben schien seinen Lauf.

Das Leder zuschneiden, schneiden durch die Luft wieder zugunsten meiner zarten kleinen anus mit einem anderen blühenden welt. Ich schrie, der zarte ring von meinem Rektum verziehende offen und geschlossen in raschen Zuckungen als das Fleisch tingled in Angst. Ich stöhnte auf, meine Finger gleiten instinktiv nach oben aus meiner Muschi zu verbreiten den Wangen meinem Arsch öffnen Sie in größeren Einladung. Ein weiteres zucken geflochtenem Leder Peitsche belohnt mich mit einem weiteren aufstrebenden welt, präzise platziert im Innern des klaffenden Rand meiner faltigen Hintern. Ich zischte eine scharfe Aufnahme von Luft durch die zusammengebissenen Zähne, das Gefühl, ein zittern Rennen meine Wirbelsäule. Ich rutschte gespannt, die Muskeln in der Innenseite meiner Oberschenkel prall gefüllt mit Vorfreude, wie die Staffelung der Schmerz verwandelt sich in die aufgestaute Energie von einem noch verhaltenen Orgasmus. Nur noch eine Peitsche würde es tun… Mutter immer noch hielt sich zurück, lassen die Vorfreude zu bauen, um eine nervöse Spannung. Ich schnurrte mit Wertschätzung an Ihrem Sinn für theater und timing, das halten meine Arschbacken weit geöffnet.

Aber nach einem langen und ängstlich moment, der nächste Schlag mit der reitgerte noch immer nicht liefern. Verwirrt, ängstlich, wagte ich heb meinen Kopf und Wende meinen Blick hinter mich, um nachzusehen. Ich wimmerte, Gefühl den Rand meiner vielversprechend Orgasmus ins Wanken geraten. Mit großen Augen schaute ich Sie wieder an Mutter, bat still für Zufriedenheit.

Aber hatte Sie verworfen, die reitgerte und war besetzt mit Umreifung sich in einen bekannten auf der Suche Kabelbaum. Breiten schwarzen nylon-Riemen cinched fest um Ihren durchtrainierten Oberschenkeln, mischen fast nahtlos über Ihre dunklen business-Hose. Einen dicken Schnalle gesichert ein weiterer Gurt um Ihre Taille, vervollständigen das ensemble. Eine flexible Gummi-pad, bedeckt Ihren Schoß, Sport eine stabile Kunststoff-Stift-geformt in eine Reihe von Widerhaken. Ich lächelte, wohl wissend, dass Kunststoff-Schaft gepaart mit einem passenden Loch in der Rückseite von meiner Mutter’s Vielzahl von dildos, bietet vollständige Austauschbarkeit aus einer Laune heraus. Mit einem Wimmern Vorfreude erreichte ich mit tastenden Fingern eifrig fassen Sie den riesigen schwarzen dildo von der Tischplatte. Wortlos reichte ich das monströse stechen wieder hinter mich, so dass Sie gleiten aus meiner Hand, als Mutter in Besitz nahm. Eine subtile Quietschen verriet die Kunststoff-Stift der Kabelbaum wird fest eingebaut in der Rückseite des gummiartigen stechen, sperren Sie die beiden fest zusammen.

Die Mutter näherte sich dem Schreibtisch, die massiven Gummi-prick-Wippen horizontal aus Ihren Lenden, in einem langsamen, stetigen Rhythmus, bedrohlich dick und schwer. Mein Atem kam in kurzen, begierig schnappt, wartet, dass die erste Berührung der intimen Kontakt. Meine Augen weiteten sich, da meine Mutter mal wieder für die gefürchteten jar von Vicks und abrufen Nässen glob der schlechten Substanz an den Fingern. Sie großzügig überzogen die gesamte Welle der schwerfällige Gummi stechen, das hinzufügen von weiteren großzügigen Klecks, wenn die erstmalige Anwendung der spread ein wenig zu Dünn.

Dann — die riesigen schwarzen dildo glänzte mit einer starken Schicht von den gel — Sie trat hinter mich. Ich hatte keine vorgefasste Meinung von Ihr beabsichtigte Ziel, aber zugeben musste einen zitternden Schauer der lustvollen Begierde, als ich spürte, wie die riesigen rutschigen Schwanz regler passen sich perfekt in die niedlichen kleinen Grübchen an meinem Arschloch. Mutter gefistet die Welle der Hahn, der stetig steigenden Druck. Ich packte die Seiten der Holz-desktop mit beiden Händen an meinen Knöcheln zu drehen weiß mit der Belastung.

Mutter gedrängt und ich Biss die Zähne zusammen, fühlte, wie mein enge, kleine anus bieten tapferen Widerstand. Wieder wagte ich schwelgen in a minor bisschen rebellisch Verhalten, ballte meine muskulösen kleinen Schließmuskel unten eng, Widerstand gegen Ihre insertion. Die Gummi-dildo-gebogen in der Mitte, belasten. Ihre Hüften entgegen vorwärts als die schimmernde, Runde Spitze rutschte frei von Grübchen meinem Arsch, reitet bis die Spalte meines Hintern Wangen und auf meinem unteren Rücken. Ich genoss die kleine Sieg, zu wissen, die Mutter kümmerte sich nicht für vereitelt. Sie trat wieder in position hinter mir, durch das drücken einer hand auf meinem unteren Rücken, wie Sie fisted dem massiven Schwanz mit der anderen. Ich wußte, es würde kein entkommen dieses mal. Sie manövrierte die abgerundete Nase stechen einmal mehr gegen die kleinen süßen zusammenziehen von meinem anus.

Ich ballte die Hände wieder, aber dieses mal war die Mutter klug, um meine Eskapaden. Sie schob hart, Longieren nach vorne mit den Hüften. Ich quietschte, Gefühl meine fest geballte anal-ring gewaltsam aufgebrochen, öffnen, durch die schnell Abfackeln Umfang der riesigen Schwanz-regler. Es würde schon sehr viel einfacher auf mich hatte ich einfach kompatibel. Tränen Lagen auf meinen Wangen, als meine gefoltert wenig anus gab dem unwiderstehlichen Kraft. Ich nahm Sie mit einem Grunzen, das Gefühl der größte Teil der Gummi-Schwanz-Kopf-Pflug hinter meinen zitternden anal-ring und Sitz selbst fest in meinen Arsch. Meine verzog wenig rektale rosebud bebten und anschließend versiegelt sich nach unten in eine liebevolle Umarmung, umarmt den verengten Teil der Schwanz Welle gerade unter der Fackel an der Spitze.

Ich drückte nach unten mit den Muskeln, in meine Eingeweide, instinktiv versucht zu vertreiben der invasiven Leiter der gummierten Schwanz. Meine gemütliche kleine anus abgefackelt, die Fortschritte machen, wie Sie die Mutter abgelenkt wurde, die Anpassung Ihrer Haltung. Dann, mit einem Schwung Ihrer Hüften, einige Zentimeter von der schwarzen, Vicks-beschichtet Welle gestoßen wurden hart in meinem Arsch. Ich heulte aus protest, versucht, sich zu Winden, Weg von Ihr. Mutter gewaltsam drückte sich auf meinen unteren Rücken, pinning mich zum Schreibtisch. Ich wimmerte in die Unterwerfung, das Gefühl, meine Hüften roll sinnlich an Ihren eigenen Willen.

Mutter streichelte Sie zurück, als ich ballte die Kiefer, das Gefühl der intensiven brennenden Reibung ausbrechen in meinem Arsch. Mein Spott kleinen Arsch ring gespannt, wie der Gummi-Schwanz-regler drohte. Eine kraftvolle Schwung Ihrer Hüften, hämmerte fast die Hälfte der Länge des monströsen Schwanz wieder in meinen Arsch. Ich heulte aus protest, das Gefühl, meine Eingeweide gestreckt, um die Grenzen Abfackeln Umfang der prick gemacht seinen wahren Dimensionen bekannt. „Bitte… nicht mehr“, bat ich. Mutter lachte, Zeichnung zurück wieder in der Vorbereitung für einen anderen Arsch-Plünderung Schlaganfall. Ihre Muskeln spannten sich, die Schwingungen übertragen hinunter die Länge der Gummi-Welle zu übertragen, obwohl die bauchige Spitze der Schwanz noch eingelegt in meinem Hintern.

Eine längere Quietschen, platzen von meinen Lippen, als Mutter gab einem mächtigen Ausfallschritt. Die gummiartige Knopf von Ihrem strap-on stechen pflügte in ein neues Gebiet in den tiefen meiner Doppelpunkt, wie meine enge kleine rektale portal gestreckt obszön um der zunehmenden Verjüngung der Schwanz Welle. Keuchend und verzweifelt, wusste ich genau, dass ich aufgenommen hatte, jeden letzten Zoll des massiven Schwanz, und das Schlimmste war sicher vorbei. Mutter streichelte zurück und schoss dann nach vorn, beweist mich falsch, wie mehrere zusätzliche Zentimeter Ihres donnernden dildo gelangweilt in die zuvor Jungfrau tiefen meiner Eingeweide. Der ring meines Schließmuskels verzog, in einem verzweifelten Krampf, die verzweifelt irgendwie entkommen unmöglich Dehnung es war zu erleben.

Ich spürte den massiven Schwanz ziehen sich zurück, atmen Sie ein schaudern Seufzer der Erleichterung, als der unglaubliche Umfang vermindert, entlang der sich zurückziehenden Länge. Beide, Mutter’s Hände ergriff, fest auf meinen Hüften und ich wimmerte in Erwartung. Der Atem war klopfte aus meinen Lungen, als Mutter Schub, leistungsstarken Fitness-Studio-getönten Muskeln in Ihrem Körper arbeiten zusammen, um einmal mehr spike den Gummi Schwanz tief in die dampfenden tiefen meiner zitternden rektale fuck-tunnel. Ich spürte Ihr Gewicht auf mir ruhen auf meinem Rücken, als Sie keuchte in der Folgezeit Ihre Bemühungen. Ich fühlte das kitzeln der Stoff Ihrer business-Hose in den Riss von meinem Arsch und ich wusste, dass Sie schließlich voll hilted. Ich stöhnte, Schleifen liebevoll meine Hüfte gegen Ihre Lenden, Gefühl, die Runden Wangen von meinem nackten Arsch gedrückt flach gegen Sie. Der Zeitpunkt meines zerlumpten Atmung abgestimmt auf Ihr, unsere Körper synchronisiert werden, scheinbar verschmelzen zu einem einzigen Esel-verdammte Kreatur.

Ich zuckte geschockt, als das Telefon auf dem Schreibtisch plötzlich sauste ein rotes Licht auf seine panel-Anfang blinkt in einem langsamen, stetigen Rhythmus. Mutter blickte auf. „Könntest du das für mich, Madison?“, forderte Sie ruhig. Mit plumpen Fingern ich drückte meinen Weg über den desktop, nervös schlägt Sie Sahne-Käse-bagel auf den Boden, als das Telefon summte eindringlich zum zweiten mal. Meine Finger tastete über die Anzahl pad, schließlich finden und stocherte unbeholfen einmal, und dann wieder auf den rot blinkenden Knopf. „ja, Sheila?“ Mutter fragte meine Fingerspitze endlich abgeschlossen, dieses komplizierte Kunststück, manuelle Geschicklichkeit.

„Ihre nine o’Uhr ist hier“, Sheila berichtet über den Lautsprecher, in einer höflichen Stimme. Das Mädchen war ein Wunder, dass der professionelle Anstand. Ich wusste ohne Zweifel, dass jede schmerzhafte kreischen und heulen der lust aus meinen Lippen gefunden hatte, seinen Weg in Ihrem Empfangsbereich. Ihr Ton der Stimme angegeben, die nicht einen Hauch von nichts übel.

„Ah, ja, natürlich. Danke,“ die Mutter antwortete. Bitte informieren Sie Sie, dass ich’ll treffen Sie Sie in den Konferenzraum, in ein paar Minuten.“

„ja, Ma’bin der“, Ihr empfangsdame antwortete.

„Oh, und Sheila…“

„Ma’bin?“

„Könntest du bitte Schritt in mein Büro? Ich’m gehen zu müssen, Ihre Unterstützung.“

„Absolut Ma’bin der“, antwortete Sheila, gefolgt von einem klicken, als der Anruf getrennt.

Mutter’s Gewicht stieg von meinem Rücken, als Sie Stand. Verlassen Sie den dildo vollständig eingebettet in meinem Arsch, fing Sie an zu abschnallen der Gurte des harness, der erste aus um Ihre Oberschenkel und dann den Gurt um Ihre Taille. Sie trat frei vor dem Apparat, so dass es baumelte von der freiliegenden Unterseite des riesigen Gummi-Schwanz. Mein inneres zitterte, umklammerte nach unten fest um die massive anal-Eindringling. Befreit die treibende Schübe meiner Mutter’s Hüften, die verkrampften Muskeln meiner rektale fuck ärmel begann sich zu kräuseln, langsam Einstellung der monströsen Stich in Bewegung. Auf eine Schnecke-wie Tempo, die glänzenden schwarzen Welle begann sich zu erleichtern Ihren Weg aus meinem Arsch.

Es war eine höfliche Tippen Sie auf die office-Tür, unmittelbar gefolgt von dem klicken der Verriegelung. Ich streckte meinen Kopf, um hinter mich zu sehen, Sheila’s Gesicht peering im inneren der halb offenen Tür. Ich hätte auf der Stelle starb der Verlegenheit, verteilt über den Schreibtisch des CEO mit einem massiven Gummi-dildo in meinen Arsch begraben. Aber Sheila war meine ältere Schwester, nachdem alle, und es gab keine Geheimnisse gehalten in unsere gemütliche kleine Familie. Sheila’s Blick nahm mein anfällig und halb-nackt-position über den Schreibtisch, aber Ihr Gesichtsausdruck blieb höflich neutral. Der strap-on Schwanz Welle gelockert, ein paar cm aus meinem Arsch, den Anfang zu hängen, als die Hälfte seiner Länge war, nun ausgesetzt.

Mutter angepasst, Ihre Kleidung, steckte einen unaufgeräumten Ecke Ihrer Bluse in die Hose und die Wiederherstellung Ihrer tussled Haar, um ein professionelles Aussehen mit ein paar quick-Brush-Pinsel von Ihr Finger. „ich muss zu diesem treffen“ Mutter informiert Sheila, „ich’m gehen zu müssen, die Sie zum Schluss für mich hier.“ Meine Schwester nickte, ein schüchternes lächeln Kreuzung Ihre Lippen, als blickte Sie zurück in meine Richtung. Das Gummi stechen, rutschte weiter von meinem Arsch, seinen Fortschritt nach außen schließlich gestoppt, als die bauchige Knopf der Schwanz, den Kopf bis dicht snugged in meine zuckende rektale zusammenziehen. Die meist exponierten Länge der langen, flexiblen stechen jetzt schwang träge hin und her, das nylon-Riemen des harness kitzeln den Rücken von meinen Waden mit jedem sanften streicheln.

Sheila trat in die position hinter mich, hefting die massive prick in eine horizontale Orientierung und fachmännisch cinching die nylon-Beine-Riemen in Ort, als Mutter sammelte ein paar Papiere aus dem Aktenschrank. Sie trat an die Tür, drehen mit einem last-minute dachte. „Oh, Sheila, wenn Sie’re hier, könnte man ordentlich selbst und dann kommen die Treppe hinunter Konferenzraum? Ich vermute, dass Mister Denton könnten, finden Sie… interessant.“

„das ist ja Ma’bin der“, Sheila vereinbart, präsentiert ein scharfes grinsen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*