Inzestuöse Harem's Passion

(Ein Inzestuöses Harem Story)

Kapitel Sechs: Schwestern' Frech-Rollenspiel

Durch mypenname3000

Copyright 2019

Hinweis: durch die wrc264 für das beta-Lesen Sie dies!

28. Jänner 2027 – Detective Nelson Tucker

Ich ging in die Sacramento Superior Courthouse mit meinem partner, sonnigen Savage. Sie hatte einen Marsch zu Ihrem Schritt, wie Sie war in die Schlacht gehen. In einer Weise, die wir waren, die Schlacht zu nehmen, dass bastard Clint Elliston. Er dachte, seine Perversionen fortsetzen konnte. Ist, sich über Anstand. Diese Untersuchung wurde immer größer von Tag zu Tag.

Sobald wir ihn treffen, wir könnten uns treffen, so viele andere. Der Verwaltung seiner Hochschule, andere Mitglieder seiner Familie, und wer wusste, wer sonst würde gekehrt werden in unserem Netz. Dies war eine wesentliche Beschädigung sowie sexuelle Verbrechen.

In der Metall-Detektoren, zogen wir unsere ID und Abzeichen, blinkt Sie, bis der sheriff officer manning dem Gesichtspunkt der Versorgungssicherheit. Er nickte, öffnete die kleine Pforte, die umgangen, die Metall-Detektoren. Wir schreiten schnell, sich auf den Weg zum Ed-Thomas's Büro. Er war ein Oberstaatsanwalt. Erfahren und scharf.

Den perfekten Mann zu begraben, Clint.

Mein Trenchcoat gefegt, als wir uns drängte nach unten die Hallen. Wir erreichten die Dritte-Etage Büro und klopfte an. „Eingabe!“

Ed Thomas hatte ein großes Büro, sein Schreibtisch bedeckt Papierkram. Er hatte einen Tisch auf der rechten Seite, begraben in mehr Papierkram, das aussah, wie es war in den Prozess des Zusammenbaus in eine Falle. Eine junge Rechtsanwaltsgehilfin war es, bewegliche Sachen herum, einen Blick in eine Checkliste.

„Nelson,“ sagte Ed und grinste mich an. Er hatte graues Haar, den Haaransatz Rückzug schnell. „Sie salzige Alter Köter, Sie noch lassen Sie laufen rund.“

„immer Noch die Stoßstangen müssen, jagen“, sagte ich. „Bekam eine, die gehört zu einem echten Arschloch.“

„ja, ja, ich habe diese Notizen, um hier“, sagte er und blickte auf seinen Schreibtisch.

„Habe einen großen Fall geht?“ fragte ich.

„Dass die Verschmutzung Fall mit Tyler Metallwerke,“ sagte er. „Beschissene Alptraum Papierkram.“, kicherte Er. „Los, interessant zu sein.“ Er warf einen Blick zu meinem partner. „Sie's Jungen.“

„Sie're nur die alten“ sonnig beantwortet.

„Ain't, die verdammte Wahrheit,“ sagte Ed. „Gut, lass's hören dieser Urkunde, die Sie benötigen.“

„Gerade Sie hier?“ fragte ich, als ich nahm Platz an seinem Schreibtisch. „ich dachte, es war ein anderer Staatsanwalt über den Fall.“

„Sie's eine massage bekommen,“ sagte er. „Sie're eine Stunde zu früh, richtig?“ Er blickte auf seine Armbanduhr. „Gedanken, die wir trafen uns am Mittag.“

„Habe ich das gesagt?“ ich runzelte die Stirn.

„Doesn't matter,“ sagte Ed. „ich brauche eine Pause aus und starrte auf all das bullshit. Wir're in der Entdeckung, und wie Sie sehen können, Sie begraben uns in Formalitäten.“

Sunny blickte auf die Stapel von Kisten, der Typ, die Unmengen von Papieren, in der Ecke. Sie zuckte zusammen.

„Ja.“ Ed grinste. „Sie're versucht, etwas zu verstecken in diesem Chaos. Kann't warten, um es zu finden und begraben Ihre ärsche.“

„Wir haben ein echtes stechen, das muss vergraben werden,“ Sunny sagte. Sie öffnete Ihre Schultasche. „Wir haben eine vereidigte Zeugenaussage hier.“ Sie übergeben. „Diese Frau legt Clint Elliston in einer sexuellen Begegnung mit seiner Tante neun Monate vor der Geburt Ihres letzten Kindes.“

„Das's das mit den drei kids, die von einigen Kanadischen Sie kann't beweisen existiert?“ fragte Ed, Scannen den Papierkram.

„Ja. Nur bekommen Sie uns garantiert, wir'll Blutentnahme von Clint, Vicky Samuels, und Ihre Tochter Phoebe. Wir beweisen, seine Tochter und das's unwiderlegbare Beweis dafür, dass Clint's Inzest begangen. Dann müssen wir nur beginnen, testen andere Kinder. Wie seine Mutter's viertes Kind, Clinton Elliston III.“

„Warten Sie, Sie hat zwei Söhne namens Clinton?“ sagte Ed. „Jesus, nicht einmal versucht zu verbergen, ist er?“

„NÖ. Dann seine beiden Schwestern, Zoey und Alicia haben drei Kinder mit den Vätern können wir't die Spur. Weiter, wir haben eine Aussage von einem anderen Zeugen, der sah, Clint und Zoey sex, und wir haben ein Foto, wo es's möglich, dass er's sex mit Alicia. Obwohl es's nicht schlüssig.“

„Recht, richtig, das ist ein Schlamassel“, sagte er. „ich'm nicht gehen, um eine Blutprobe rechtfertigen.“

„Was?“ Sunny schnappte nach Luft. Sie beugte sich hinunter. „Wir haben die fucker, let's ihm erhalten.“

„Wir haben ein Hörensagen-Anweisung,“ sagte er. „Sie hat't nichts zu sehen.“

„Sie wissen, dass's bullshit,“ ich knurrte. „Hörensagen's erlaubt, wenn es's-Anweisungen des Auftraggebers, die zeigen, dass Sie in ein schlechtes Licht. Don't fick mit mir.“

„Es's slim. Sie sagt, Sie nie wusste Clint. Woher wissen wir, dass er es war.“

„Sie hob ihn aus einem Foto lineup“, Sunny sagte. „Zusammen mit Pam Elliston und Melodie Samuels. Sie waren mit ihm, Tag.“

Ed lehnte sich zurück. „Es's noch eine schlechte Idee, dies zu tun. Wenn ich eine blutabnahme gerechtfertigt, das erste, was er'll tun haben, ist sein Anwalt eine sofortige bleiben. Er interniert Elisabet Reenburg. Kennt Ihr Sie. Sie'll haben, die Ausgaben der USA für drei oder vier Monate mit Ihr umzugehen Anträge und Einsprüche. Sie'll Herausforderung, diese auf so vielen Gründen. Sie könnte sogar gewinnen. Dies gibt Clint Zeit, mit Freunden zu arbeiten. Mich mehr bekommen. Echte Beweis, dass ich die Feder auf ihn auf einmal. Harte Beweise, dass doesn't verlangt von uns die Alarmierung zu ihm, bis wir're bereit, um ihn zu begraben.“

„Fein,“ ich knurrte, frustration Plätschern durch mich.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

29. Januar 2021 – Clinton „Clint“ Elliston II

Ich hielt meine zwei ältesten Töchter, die beide drei-und-ein-halb Jahre alt, an meine Brust. Hikaru und Christie fühlte sich leicht an wie ich wiegte Sie in meinen Armen, aber Sie wurden Stöhnen fallen. Sie wurden meine beiden Töchter geboren, von Pam und Melodie. Hikaru war tuckered aus, das lange warten, aber Christie schien ausgeruht. Sie trennten sich Ihre Haare herum, eine feine daunen-hellbraune Seide, fiel über Ihr Gesicht.

„Wir're gehen, um treffen Sie Ihre neue Schwester,“ ich sagte, marschierte den Flur hinunter. „Doesn't, die klingen lustig.“

„ein Anderes?“ Christie fragte. Ihr Gesicht blanchiert. „ich will Ihre einzige Tochter, Daddy.“

„Nun, don't haben Sie Spaß beim spielen mit Hikaru?“

„Mir und Hikaru dann,“ sagte Sie, Ihre Worte liebenswert.

„Was ist mit Amber?“

„Sie's okay. Aber Sie's Jungen.“

Ich kicherte. „Nicht viel jünger ist als Sie. Und Cassandra oder Reina?“

Christie's Gesicht erbleicht. „Sie're Babys.“

„So, dass Babys, die schlecht sind?“ ich fragte Sie, wölbte eine Augenbraue.

Sie nickte mit dem Kopf.

„Mmm, aber Sie're Ihre großen Schwestern, was bedeutet, dass Sie haben, um den Blick für Sie. Sie und Hikaru. Dass's Ihren job.“

“ich don't haben will, einen job,“ sagte Sie.

„Eine Menge Leute diese Idee haben“, Melodie sagte, zu Fuß, an meiner Seite. Ein lächeln spielte sich auf Ihre Lippen.

„Manche stellen sind lustig,“ sagte Zoey. Meine große Schwester marschierte den Flur hinunter. Langsam wurde Sie aus dem stripper-business. In diesem Sommer war Sie gehen in die Wirtschaft mit dem Campo Schwestern. Sie wurden eröffnen Sie eine massage. Frauen nur. Es Klang positiv frech.

Ich herzlich verabschiedet.

„Was ist mit dir, Amber?“, fragte Lee. „willst du einen job?“

Meine Dritte älteste Tochter, Amber, schwankte, nachdem Ihre Mutter hielt Ihre hand. Sie war entzückend in Ihrem rosa Kleid an, Ihr dunkel-braunes Haar, sammelten sich in zwei kleinen Zöpfen. Sie war saugen an Ihrem Daumen. Sie knallte es aus und sagte, „Nein!“

„siehe, Siehe!“, sagte Christie. “ich don't möchten ein job, Daddy. Ich will spielen.“

„Und Sie können mit Ihren neuen Schwester,“ sagte ich Ihr, als wir Bogen um die Ecke.

Christie's kleines Gesicht verzog sich vor Ekel. „Nicht, wenn Sie's baby. Sie're langweilig. Sie nur Weinen und schlafen und kacken.“

„ich erinnere mich, als du ein baby warst“, Melodie sagte. „Das klingt Recht.“

Alicia kicherte. Sie trug eines unserer Kinder, unsere Tochter Cassandra, während Ihr Zwilling, der kleine Aaron, stolperte über seine stubby Beine, holding Alicia's hand. Meine jüngste Schwester sah immer noch liebenswert, aber Ihre Schülerin war gedämpft jetzt. Sie hatte absolvierte das college, erwachsen zu werden. Aber Sie würde immer meine kleine Prinzessin, auch wenn Sie couldn't ganz abziehen, die bezaubernd Aussehen, nicht mehr.

„wir sind Hier,“ Mama gesagt. Sie waren gekommen, um uns zu erhalten. Sie hatte es mit Tante Vicky, während Sie war bei der Geburt meiner Tochter. Sie hielt unseren Sohn, Clinton III. Er schlief in Ihren Armen, hielt Sie fest. Mein Erstgeborenen Sohn. Ich hoffte, er würde mein Erbe.

Ich Frage mich, wie viele Schwestern er hätte Sie in seinem harem. Wenn ich hatte meinen Weg, er würde't haben, um die Tatsache zu verbergen, dass er Liebe alle seine Schwestern. Würde er offen darüber, was die unterwürfig um von der Leine, zu heiraten, die er fiel in der Liebe mit.

Ich hoffte nur, dass er Links ein paar für seinen alten Mann zu genießen, wenn Sie sich achtzehn.

Frau Hiragawa hielt meine jetzt zweitjüngste Kind. Reina war sechs Monate alt, geborgen in Ihren Armen zu schlafen. Pam's Mutter sah so strahlend hält unsere Tochter. Sie war eine tolle Mutter. Alle meine Frauen waren Super Mütter.

Alle außer Zoey.

Wann würden Sie lassen Sie mich Ihr züchten? Sie war't meine Freundin, oder meine Prinzessin oder meine sex-Sklavin. Sie war mein fick-buddy. Ich couldn't um Ihr gezüchtet werden, wie ich mit Tante Vicky, und Sie schien kein Interesse daran zu haben es, sehr zu Ihrer Freundin Stefani's Leidwesen. Sie gingen den Händen zu halten.

Mama geschultert, die Tür öffnen, um die Mutterschaft Zimmer und offenbart Tante Vicky auf Ihrem Krankenbett. Sie sah erschöpft und doch strahlend. Sie war Pflege unserer Tochter Phoebe. Das Aussehen der mütterlichen Freude auf Ihrem Gesicht war unglaublich, zu sehen. Christie lehnte sich nach vorn. Hikaru gerührt auf meine andere Seite und sah auf. Sie rieb an Ihr verschlafenes Auge und dann schnappte nach Luft.

„Ein baby, Daddy!“ sagte Sie, verdrehen in meinen arm.

„Das's Ihre neue Schwester. Sie's Phoebe,“ sagte ich, dieses Gefühl der Ehrfurcht, fallen auf mich, dass ich immer das Gefühl, wenn ein treffen mit einem meiner Kinder zum ersten mal. Ein Kribbeln fuhr durch mich, als ich kam um das Bett. Meine sex-Sklavin blickte auf und hatte glänzende Augen.

„Ist't Sie schön, Meister?“, fragte Sie. „Sie's ein hungriger ein. Nimmt nach Ihrem Vater.“

Ich lächelte.

Clinton gerührt. Er hob seinen Kopf von meiner Mutter's Schulter und hatte diesen ernsten Blick auf seinem Gesicht. Bei zwei war er rebelliert mehr und mehr an den Händen gehalten, meine Mutter. Er Wand sich in Ihren Armen und dann sah hinunter auf seine Schwester. Er starrte Sie an und ich fragte mich, was er dachte.

Wäre Phoebe eine seiner Frauen einen Tag?

„Macht Sie glauben, nicht wahr?“ Stefani sagte, stieß Zoey. „um unsere eigene.“

„ich's gut“, sagte Zoey. „Nichts hindert Sie.“

“ich don't wollen, um durch zu gehen, dass auf meinem eigenen. Wir're tun es gemeinsam, Yunie.“

„Daddy," Christie sagte, quirlige, „wie kann Phoebe Ihre Tochter, wenn Sie're nicht verheiratet mit Tante Vicky. Kann't nur verheiratete Leute haben Kinder.“

„ich'm nicht geheiratet, um Ihre Mutter, ich bin?“ fragte ich Sie. „Und wir hatten Sie.“

Ihre Stirn runzelte sich. Dieser Blick, der Verwirrung, überquerte Ihr Gesicht. „Sie're nicht verheiratet ist? Don't, die Sie lieben Mama und Mama Pam?“

„natürlich, ich Liebe Sie,“ sagte ich, die Worte Kribbeln auf meinen Gedanken. „Es's kompliziert, Honig.“

„Das's ein großes Wort.“

„Ja.“

Ich fand mich ein Schritt zurück vom Bett und damit meinen Frauen zu fegen in rund Tante Vicky. Lee hob Amber so konnte Sie besser sehen. Der Blick nach unten gedrückt, meine Tochter's-Wörter. Ich hielt den beiden Mädchen und lächelte Sie an meine Familie um mich herum. Dies war etwas, wofür zu kämpfen sich lohnt. Lohnt sich, die Welt zu verändern, so dass wir didn't haben, um Lügen über alles.

Dann könnte ich heiraten, alle meine Frauen, besonders die beiden, die ich am meisten geliebt. Inzest und Bigamie. Warum hat die Welt haben zu denken, dass das falsch war? Wer betreut wen ich liebte? Ich war't zwingen meine Schwestern. Sie waren alle einverstanden sind.

Warum konnte't, die wir machen dürfen, offiziell?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Vicky Samuels

Ich schauderte, als alle um mich herum. Das Letzte mal hatte ich ein Kind, die Familie wurde kleiner. Clint hatte viel sah wie Clinton, der im gleichen Alter wie er, und mein Meister hatte statt meiner Schwester's Arme. Clinton selbst hatte, die gleichen ernsten Gesichtsausdruck Clint hatte bei zwei. Damals, die erste Clint, der Mann, den ich immer noch Liebe und den ich verpasste, statt Melodie und Zoey in seinen Armen wie mein Meister hat jetzt mit seinem ältesten Töchter.

Sprudelnde Freude durchzuckte mich, als die Kinder alle begann zu brabbeln, sprechen über Ihre neue kleine Schwester. Phoebe war so eine Freude. Ich war so froh, noch eine Letzte Tochter. Ich schaute auf die junge Clinton und hoffte, er wäre so gut so einen großen Bruder wie mein Meister.

Mein Meister hatte zu gelingen, die Legalisierung von Inzest. Unsere Familie war zu schön, um als illegal angesehen werden.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Clinton „Clint“ Elliston II

Christie's Worte immer noch hallten durch meine Gedanken an diesem Abend. Meine Mama war mit der Tante Vicky, halten Sie Ihr Unternehmen, während der rest von uns nahm die Kinder nach Hause, so dass Sie könnte etwas Schlaf zu bekommen. Ich fühlte mich kribbelig, sodass ich mich aus dem Seil.

Lee war immer eine Freude, Band. Sie hielt sich geschmeidig und gut in Form. Sie liebte das laufen, Ihr Körper lehnte und schön. Ich ging mit einer hell-roten Seil, um den Gegensatz gegen Ihre Haut, tief scharlachrot, das würde schön Aussehen.

„Oh, ja, das's enge -, Master -,“ Lee gurrte, als ich arbeitete, das ja-Wort.

Shibari, japanisches bondage Seil, war ein Kunstwerk. Es wurden immer neue Möglichkeiten, die ich entdeckt wickeln Sie Sie über Ihren Körper. Heute Abend hatte ich Ihre Beine gebunden an den Knöcheln und breitete sich dann breit an den Knien. Sie waren Schub über den Kopf. Ihre Arme hinter Ihr und gebunden Ihren Rücken hinab. Ich wickelte das Seil um Ihre Brüste, drückte Sie fest und hatte zwei, gehen, um Ihre pussy Lippen, zog Sie öffnen und offenbart Ihre rosa tiefen. Ihre Säfte tropften aus Ihr heraus, als ich gearbeitet habe.

„ich mag dieses Muster,“ Pam sagte, lächelte, als ich gearbeitet, die flechten Weben Seil, Lee's zurück zum Ende der Bindung. „Und die Beine werden weit gespreizt. Dass's eine nette Geste.“

„Sie's Los zu werden tropfenden pussy Säfte auf uns die ganze Nacht“, Melodie sagte, das funkeln in Ihren Augen.

„ich dachte, Sie'd so,“ sagte ich grinsend an meine blonde Königin.

„Mmm, die ganze Nacht lang,“ sagte Lee mit diesem glücklichen Zufriedenheit.

Ich habe't wissen, wie Sie schlafen konnte gefesselt, aber Sie konnte. Sie war glücklich gefesselt und triefend nass. Es war erstaunlich, wie anders könnten wir alle sein. Wir hatten den gleichen Vater und unsere Mütter waren Schwestern. Melody und ich waren die dominanten, Lee war ein masochist, Devot, Alicia eine verwöhnte Prinzessin, und Zoey mochte nur Spaß.

Wie würden meine Kinder ausgehen?

„Sie're bereit,“ sagte ich, befestigen Sie den rechten Teil des bondage Dicke Haken baumelte eine schwere Seil wurde, hing vom Auge Schraube versenkt sich tief in der Decke-Balken. Könnte es halten drei mal Lee Gewicht ohne Problem.

Ich zog Sie hoch, ziehen am Seil, Schiebe Ihr höher und höher. Sie schnappte nach Luft, als Sie hob aus dem Bett. Das Seil knarrte und schwankte, langsam dreht. Sie drehte sich um, Ihr Haar weht über Ihr Gesicht. Sie rutschte hin und her, als Sie den Berg erreicht. Naughty Kronleuchter baumeln über uns.

„Wie's?“ fragte ich, als ich sicherte das Ende des Seiles an einen anderen Haken setzen in der Wand mit einem Palstek reibungslos.

„Einfach perfekt, Master -,“ sagte Sie mit einem sanften Seufzer. „Mmm, ich fühle mich Super.“

„ich Wette, Sie tun,“ sagte ich. Bereits ein Tropfen Fotze Creme fiel auf das Bett. „Es's nicht beisst in Sie in alle Orte. Kein Kribbeln.“

„Auflage fühlt sich gut“, sagte Sie, wackeln Ihre Finger und Zehen. „Keine eingeklemmten Nerven.“ Sie lächelte mich an. „Nur eine heiße Fotze und das wunderbare Abrieb alle über meine Haut. Ooh, ich'm gehen, um gestreifte, für Tage.“

„Gute“, sagte ich, als Sie gedreht. Ich packte Ihren Kopf und drehte Ihr, ich pflanzte einen heißen Kuss auf Ihren Mund. Ich plünderte meine Zunge vorbei Ihre Lippen, tanzt mit Ihr.

Pam schaltete die Lichter aus und dann zog ich die Abdeckungen wieder. Ich rutschte in das Bett und meine zwei Frauen gefolgt, Pam kuscheln auf meiner linken, Melodie auf mein Recht. Ich blickte Lee, wie Sie langsam knarrte oben, Ihre Augen glühten in dem trüben Licht, das durch unsere Schlafzimmer-Fenster. Das Seil war fast schwarz, gegen Ihr bleiches Fleisch.

„Phoebe war so Niedlich,“ sagte Pam. „Mmm, machen Sie niedlichen Babys, Clint.“

„Wollen Sie einen anderen?“ fragte ich.

„Wenn wir waren't in der graduate school“, sagte Sie. „Aber ich. Wenn die Dinge mehr erledigt. Es wäre schön, eine zweite Ihrer Kinder.“

„Mehr rugrats laufen rund um das Haus,“ sagte Melodie, ein großes grinsen auf Ihrem Gesicht.

„Man kann Sie züchten mir, Wann immer Sie wollen, Meister," Lee sagte. „Sagen, das Wort, und ich'll beenden Sie die Einnahme der Pille.“

„Oder einfach nur wieder vergessen?“, Melodie, fragte verschmitzt.

„ich'm vergesslich manchmal," Lee sagte, dass faux Unschuld.

„Möbel soll ruhig sein“, erinnerte ich Sie.

„Recht -, Master -,“ sagte Sie. „tut mir Leid. Ich einfach so gezüchtet. Sie könnten tun es gegen meinen Willen. Nur pin me down-und ram-Schwanz in mich von hinten und Pumpen mich voll von deinem Sperma damit ich'll sein, deine schwangere Schlampe, dass Sie–“

„Lee.“

„Recht, tut mir Leid, Meister,“ sagte Sie.

„wir sollten uns Vielleicht setzen Sie einen vibrator in Ihre Fotze,“ sagte Melody.

„Dann werde ich't werden in der Lage zu schlafen,“ Pam sagte. „ich'T haben zu hören, dass Summen Weg die ganze Nacht.“

„Hmm“, sagte ich, starrte auf Lee. Sie drehte sich langsam über uns, das Quietschen hin und her. Der Klang war beruhigend. Die Personifizierung von Herrschaft. Ich studierte Lee, während Christie's Worte hallten durch meinen Kopf. Sie ertönten wieder und wieder.

„Sollen wir heiraten?“, fragte ich meine zwei Frauen.

„Bigamie's nicht legal, aber“, Melodie sagte. Sie drückte sich gegen mich, Ihre Brüste Runde gegen meine Seite. „ich dachte Sie wollte warten, bis dann.“

„Vielleicht…“ ich starrte an die Decke. „ich könnte heiraten, der Sie rechtlich und beide geistig wie Dad mit unseren Müttern.“

„So'd werden heiraten, Pam, nicht wahr?“ Melodie gefragt.

Pam versteifte sich neben mir.

„ich habe't sagen, es wäre Pam,“ sagte ich vorsichtig.

„Sie's die man zu heiraten, aber“, Melodie sagte. „Keine Gerüchte, dass Sie's wirklich Ihre Schwester. Niemand außerhalb der Familie hat keine Idee über es. Gäbe es keine Probleme. Ich'm immer noch deine Cousine. Sieht vielleicht komisch für Außenstehende.“

„Sie're nicht verrückt?“ fragte ich, immer noch studieren Melodie.

„Nein“, Melodie, schnurrte und dann hat Sie spreizte meinen Körper. Sie rieb Ihre rasierte Muschi auf meinen Schwanz. Sie rieb Ihr zu entreißen nach oben und unten meine Welle. Sie rutschte auf mich. Ihre Säfte getränkt mir. „ich bin die Herrin. Mmm, können Sie mich ficken in der öffentlichkeit. Lassen Sie die Menschen sehen Sie die Verschraubung jemand, der's nicht deine Frau.“

„Sind Sie gehen, um mich in eine cuckqueen?“ Pam gefragt.

„Ein was?“ fragte ich.

„Sie wissen, ein weiblicher Hahnrei,“ Pam sagte. „Die man gerade in der Ecke, während die Frau bekommt genagelt, nur es's mein Mann nageln diese trollop, die's verlockend, ihn mit Ihrem schönen Körper. Und ich einfach nur da sitzen in der Ecke, Fingersatz meine Muschi, beobachten Sie fahren mit Ihrem Schwanz in und aus Ihrer Muschi. Sie'll fuck her so hard.“

„Oh, Gott, ja“, stöhnte Melody. „Sie haben, Sie zu heiraten.“ Sie Boden Ihre saftige pussy auf meinem Schwanz. Sie beschichteten Sie mich in Ihre Fotze Creme. Schob Sie Ihr zu entreißen nach oben und unten meinen Schwanz schneller, Ihre Muschi fühlte sich erstaunlich auf mich. Ihre Klitoris rieb drückte schwer auf mir, dieser köstliche stoßen. „ich'll fuck you. Wir'll machen Ihr zusehen, wie ich machen Sie explodieren.“

„Oh, ja, ja, machen ihn explodieren“, stöhnte Pam. Sie zog Weg von mir und kühn Schub Ihre Fingern zwischen Ihren Schenkeln. Ihr rundes Gesicht verzog sich mit Vergnügen. Ihren prallen Brüsten gewackelt. Sie knallte Ihre Ziffern tief in Ihre Fotze. „Fuck mein Mann. Ooh, gib ihm alles das Vergnügen.“

„ja!“ zischte Melodie, windet sich auf mir. Sie drückte sich in meine Brust, Ihre Brüste weich gegen mich.

„Das ist hot“, wimmerte Lee. „Verzeihung, Master. Ich'll still sein.“

„So heiß“, stöhnte Pam. „Folie twat unten mein Mann's Schwanz. Ooh, gerade verschlingen, ihn mit dieser Schlampe Fotze!“

„So eine Nuttige Fotze“, stöhnte Melody, Ihr Saft einweichen ich. Ich liebte das Gefühl Ihrer Brustwarzen auf meiner Brust, die Plumpheit der Brüste. „ich'm gehen zu verschlingen, Ihre verheiratete Schwanz in meine Muschi. Ich'm gehen Sie zu massieren. Ich'm gehen, um die Folie nach oben und unten deinen Schwanz. Ooh, Sie're gehen, um ausbrechen in mir. Sie're zu explodieren in mir.“

„ich?“ fragte ich. „Können Sie make me cum härter als meine Frau?“

„Gott, ja!“ Melodie stöhnte. „Blick auf Sie. Mmm, Sie's einfach so nass für Sie zu fuck my pussy. Sie's masturbieren wie die kleinen cuckqueen Sie ist.“

„ja, ja, ich will nur sehen, Sie ficken, Honig“, Pam wimmerte.

Verdammt, dieses Rollenspiel war immer heiß. Meine Schwestern waren sehr lecker. Ich schnappte mir Melody's Arsch. Ich drückte Ihren Hintern, meine Finger Graben sich in Ihren engen Arsch. Ich schob Ihre Muschi meinen Schwanz, Ihre Brüste reiben in meiner Brust. Ihre Schamlippen rutschte gegen meinen Schaft. Ihre Klitoris gebürstet über die Spitze vor Ihren cuntlips liebkoste gegen die Krone. Sie wackelte mit Ihrer Hüfte, und starrte auf mich hinunter.

Dann schob Sie Ihre Muschi auf meinem Schwanz. Sie verschlang mich mit Ihren inzestuösen twat. Diese unglaublichen, seidigen Himmel geschoben um meinen Schaft. Ich stöhnte auf, meine Finger greifen Ihre asscheeks. Ich hielt Sie fest, als Sie mehr und mehr von meinem Schwanz in Ihre Fotze. Meine Halbschwester nahm jeden Zentimeter von mir.

„Oh, ja, Sie're fucking mein Mann nun“, stöhnte Pam. „Schau dich an, nur er seinen Schwanz wie eine böse Hure.“

„Mmm, aber ich'm die Hure, die's fucking Ihr Mann“, keuchte Melody, Ihre Möse ballte sich um meinen Schwanz. „Oh, er's so groß ist. So einen riesigen Schwanz habe ich bekommen Sie zu ficken, während Sie nur zu beobachten.“

„Uh-huh,“ Pam stöhnte, Ihre Finger Pumpen in und aus Ihrer Muschi.

Ich lächelte meine japanische Schwester lieben die geilheit spiegelt sich in Ihren dunklen Augen. Sie war so wunderschön. Alle meine Frauen waren. Ich stöhnte auf, als Melody rutschte Ihrer Muschi meinen Schwanz. Sie ergriff mich. Sie hielt mich fest. Ihr snatch massiert mich. Neckte Sie mich. Sie wogte Ihre Hüften, rühren Ihre erstaunliche Pussy um meinen Schwanz.

Es war nichts wie in die Muschi von einer Frau, die auf dich bezogen. Schwester. Mutter. Tante. Alles lecker.

Ihre Lippen, küsste auf meine Wange. Sie leckte mir mit Ihrer heißen Zunge, als Sie Ihre Hüften geschwenkt. Sie rührte Ihre inzestuöse Leidenschaft rund um meinen schmerzenden Schwanz. Sie knallte unten meine Welle, verschlang jeden Zentimeter von meinem Schwanz. Ihre Brustwarzen rieb gegen meine Brust. Die Freude durchströmte mich, wärmt meine Eier.

Sie wiegte sich auf mich, Ihren Arsch zu beugen unter meiner hand. Melody stöhnte und keuchte. Sie packte mich fest in Ihrem seidigen Himmel. Ihre Brüste, rieb in meiner Brust, als Sie arbeitete Ihre Muschi nach oben und unten meinen Schwanz. Sie gab mir eine solche Glückseligkeit. Sie verschüttete Lust durch meinen Körper.

Das Seil knarrte oben.

Ich blickte nach oben bei Lee. Ich liebte den Anblick der Seil gebunden über Ihren Körper. Die roten Schnüre gewickelt wurden, um Ihre Runden Brüste, drückte Sie ins wackeln Hügel. Sie schauten mit lust in Ihren Augen. Ein Tropfen von pussy Säfte fiel aus Ihrer Fotze, Spritzer auf meiner hand.

„Oh, ja, ja, ich'm gehen, um Sie explodieren vor deiner Frau“, schnurrte Melodie in meinem Ohr. „Sie're going to fire all das saftige Sperma in mich, stimmt't Sie.“

„ja!“ ich knurrte.

„Cum in Ihre Fotze, Honig!“, wimmerte Pam. „Oh, ja, ja, ich Liebe Sie. Es's so heiß. Feuer all das Sperma in Ihr.“

Melody stöhnte, rocking schneller. Ich half Ihr und zog an Ihrem Arsch und dann knallte Ihr unten meinen Schwanz. Ihre Brüste, massierte meine Brust, jene harten Brustwarzen gleiten über meine Haut. Ich liebte das Gefühl von Ihr auf mich. Um mich herum. Mein Schwanz pulsierte, der Druck, Gebäude-und Gebäude an der Spitze.

Sie brachte mich näher und näher an den point of eruption. Zu spritzt in Ihre saftige snatch. Ich würde die Pumpe in Ihre Fotze. Nur überschwemmen Sie mit all meiner inzestuösen Samen. Pam wimmerte neben uns. Sie Biss sich auf Ihre Unterlippe, beide Hände nun zwischen Ihre Schenkel.

Sie waren reiben und Fingersatz und erfreulich selbst. Mein Japanisch halb-Schwester stöhnte. Ihre Augen beobachteten uns mit solcher lust. Ihre Brüste bebten gemeinsam. Die nass stürzen Ihrer Ziffern hallte neben uns.

„ach, verdammt,“ ich knurrte. „ich'm gehen, um Feuer, so viel Sperma in Ihre Fotze, Honig. Ich'm überfluten die Schlampe mit alle meine Nachkommen.“

„Tu es!“ Sie stöhnte. „Oh, ja, ja, Mach es, Liebe! Machen mich völlig in Sie cuckqueen!“

„ich'm gehen zu machen, Sie lecken, Ihren Mann's Sperma aus meiner Fotze!“ Melody stöhnte, Ihre Muschi quetschen sich um mich herum.

„ja!“ Pam quietschte und dann kam Sie.

Es war ein Anblick, um zu Zeugen. Ich couldn't glaube, Sie war uns zu schlagen, um das moment der explosion. Sie widersetzte sich auf dem Bett, den Rücken aufwölben. Ihre Brüste schwankte und wippte zusammen. Beiden Händen rieb sich fieberhaft auf Ihre Fotze. Sie stöhnte und schnappte nach Luft.

Melody arbeitete Ihre Muschi schneller, Ihre Hüften schwenken, rühren um meinen Schwanz. Sie massiert mich, winseln, als wir beide sahen Pam windet sich durch Ihren Orgasmus. Mein Schwanz pulsierte in der Melodie's Fotze. Das Vergnügen, gebaut, gebaut und in meinen Eiern.

„Verdammt“, murmelte Lee. „Sie's Ausstieg auf die. Ich Liebe es.“

„ich weiß!“ ich knurrte. „Schauen Sie, Honig, gerade aus auf meine cuckqueen!“

„ja, ja, ja!“ heulte Pam.

„Oh, Gott, ich brauche Sie zu cum in mir!“ stöhnte meine halb-Schwester. Sie knallte Ihrer Muschi auf meinem Schwanz. „ich brauche das Sperma in mir, stud.!“

Ihre Muschi ging wild um meinen Schwanz. Seidigen Glanz, köstliche entreißen spasmed um meinen Schaft. Sie entreißen mir gemolken. Gesaugt bei mir. Ich stöhnte auf, meine Bälle Anspannung, gebadet durch die geilen Säfte laufen rund um meinen Schwanz.

„Fuck!“ ich knurrte und brach.

Meinen heißen Sperma schossen in meine Schwester's pussy. Ich begossen Sie mit meinem Sperma. Sie Wand sich auf mir, Ihre Muschi, windet sich um meinen Schwanz. Ihr leckeres Fleisch Melken mich jeden Schub meines Samens senden Ekstase, schlug durch mich.

Sterne brach durch die Dunkelheit. Ich buckelte unter Ihr, Recken sich und verlagert Ihr cumming pussy um meinen Schwanz. Ihre hungrige Fotze arbeiteten auf mich. Ausbrüche von meinen Sperma schossen in Ihre Muschi. Mein Sperma spritzte in Ihre Muschi, triefend, wie Sie in meinem Sperma.

„Oh, verdammt, ja,“ ich knurrte. „Machen Sie lecken Ihre cum aus Ihnen heraus. Meine Frau lecken Sie sauber.“

„Gott, ja“, Melody stöhnte, als Ihre pussy presste sich die letzten von meinem Sperma.

Mein Orgasmus erreichte und dann starb.

In einem Blitz, Melody rutschte von meinem Schwanz. Ihre Muschi tauchte ab, als Sie kroch Weg von mir. Sie rollte Pam sich auf den Rücken, dann geschwenkt. Melody warf Ihr linkes Bein über Pam und spreizte Ihren Kopf. Sie setzte sich aufrecht hin, drücken Sie Ihre Muschi rechts auf Pam's Gesicht.

„Lecken Sie alle Ihre Mann's Sperma aus meine Muschi!“ stöhnte meine blonde halb-Schwester. „Oh, ja, ja, sehen Sie, wie viel kam er in meine Fotze. Mmm, sauber mich frech cuckqueen!“

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Pam Hiragawa

Ich liebte diese Fantasie.

Meine halb-Schwester's rasierte twat Boden auf mein Gesicht. Sie rieb sich die heiße Falten Ihrer Muschi, in meinem Mund, während unser Bruder's cum gegossen aus Ihr heraus und in meinen Mund gewürzt durch Ihren süßen Saft. Sie waren unglaublich. Ich schnippte meine Zunge heraus. Ich lief durch Ihren cuntlips, Läppen, lecken und schlemmen auf Ihr.

Sie fühlte sich unglaublich gegen meine Zunge.

Ich flatterte meine Zunge auf und ab Ihren Schlitz. Ich tanzte durch Ihre Falten. Ich streichelte Ihr. Neckte Sie. Ich glitt mit meiner Zunge durch diese herrliche und saftige entreißen. Ich geschlemmt auf Ihr. Es war unglaublich zu tun. Ihre Fotze schmeckte einfach unglaublich. Heiße Sperma tropfte aus Ihr heraus und ergoss sich in meinem Mund.

Sie Boden Ihre Muschi auf meine Lippen. Meine Zunge glitt durch die tiefen Ihrer Muschi. Ich schnippte seine salzigen Sperma und Ihrem süßen Creme. Ihre Brüste wippte über mir. Sie grinste, als Sie starrte auf mich herab.

„Mmm, ja, ja, sehen alle, dass cum Ihr Mann feuerte in meine Pussy?“, schnurrte Sie. „Wie sehr er Sie liebte meine Fotze.“

„ja!“ ich stöhnte auf, dieses cuckqueen fantasy Plätschern durch mich. Ich war dem Studium der Psychologie und Sex-Artikel. Es war so spannend das lernen über die Wissenschaft hinter kinky Verhalten, dass unsere Familie sich in.

Ich liebte es zu sehen, und das cuckqueen Fantasie einfach die Nase voll auf meiner voyeuristischen Freude beim hinzufügen dieses seltsame, fast masochistische übereilt. Diese Demütigung, dass nur verstärkte meinen Orgasmus, während ich masturbieren. Für einen moment, es war, als beobachtete ich meinen Ehemann, der Sie mir genommen, von einer anderen Frau, erleben die Freude, die Sie geteilt haben.

Ich kam so schwer.

„Er schoss so viel Sperma in Sie,“ ich stöhnte auf. Ich flatterte meine Zunge auf und ab Ihren Schlitz. Ich leckte bei Ihr. Leckte an Ihr. Ich liebte jeden moment davon. Sie rotierten Ihre Hüften. Sie Boden Ihre heißen twat auf mich. Sie schauderte, schmieren Ihre Muschi nach oben und unten meine Falten. „Füttern Sie ihn mir.“

„Gott,'s heiß zu sehen“, stöhnte Clint. „Fick, nur füttern Sie alle, dass Sperma.“

„ja, ja, ja“, stöhnte Melody. „Lecken all das Sperma aus mir heraus. Ooh, Sie're nur so eine Leinwand cuckqueen. Schlemmen Sie auf Ihrem Mann's cum marinieren in meine pussy. Er liebte meine Fotze besser.“

Das schickte einen anderen bösen Erregung durch mich. Ich schauderte und stieß meine Zunge tief in Ihre Muschi. Ich war merkwürdigerweise die Vorlage zu diesem. Es war ein so köstliches Rollenspiel. Meine Zunge glitt durch Ihre Falten, Läppen an Ihr verschlingt jedes bisschen Sperma aus meiner halb-Schwester's Fotze.

Die inzestuösen Mischung aus Ihren Säften gefüttert dieses wilde hunger in mir. Ich flatterte meine Zunge rauf und runter. Ich wirbelte durch Sie hindurch. Sie waren atemlos. Stöhnen. Die Glückseligkeit durchströmte mich. Ich wackelte meine Hüften von Seite zu Seite, meine Oberschenkel reiben, eng, meine Muschi auf Feuer.

Es war so heiß, Essen Sie.

Meine Muschi brannte wie Feuer. Ich brauchte einen Schwanz in mir, aber ich war zu sehr damit beschäftigt leckt Ihre Fotze zu Fragen, für Sie. Ich flatterte meine Zunge oben und unten Ihren Falten. Ich neckte Sie. Leckte Ihr. Ich schlemmte an Ihr, während Sie stöhnte und drückte Ihre Titten.

„Oh, ja, ja, du kleine cuckqueen!“, stöhnte Melody. „ach,'s it. Sie're mir immer sauber.“

„Nur Läppen alle meine cum aus dir“, sagte Clint. „Was für eine böse, kleine Frau, die Sie ist.“

„ja!“ ich quietschte und buckelte, wollte heirate meinen Bruder so sehr.

Ich schob meine Zunge durch Ihre Falten, nicht finden, nicht mehr von seinem Sperma. Das war immer der traurige Teil des Essens ein creampie, aber es bedeutete auch, ich bekam den vollen Genuss Essen, meine Schwester's inzestuöse twat. Nun war ich Ihre süßen Säfte zu genießen.

Sie waren wunderbar.

Ich wischte Ihre Klitoris. Streichelte Ihre Schamlippen. Meine Finger, klebrig mit meine Fotze Sahne, packte Ihre Hüfte. Ich massierte Ihren, als Sie dem Boden auf mich. Sie keuchte und stöhnte, greifen das Kopfteil, als Sie dem Boden auf mich. Lee keuchte vor uns, die Seile Knarren.

„Verdammt“, knurrte Clint. „Das's, nur fressen Sie. Fest auf Ihre, Honig. Ich Liebe es. Lecken meine Herrin's Fotze sauber!“

„ja, ja, ja!“ keuchte Melody. „ich'm cumming auf Ihrem Schlampe-Frau's Mund, stud! Oh, Gott, ja!“

Süße Fotze Sahne überschwemmt meinen Mund. Die heiße Sahne quoll aus Ihr heraus. Sie überschwemmten meinen Mund. Erfüllte mich wieder und wieder. Das war unglaublich. Eile zu genießen. Mein Körper widersetzte sich, und zitterte. Die Glückseligkeit kräuselte sich über mich. Meine Augen flatterten, als ich leckte Ihre Muschi Sahne. Ich wackelte meine Hüften von Seite zu Seite, rieb meine Schenkel zusammen.

Meine Zunge gehalten streichen, Aufräumen all diese wunderbaren Säfte. Ihr Stöhnen hallte durch Stunde im Schlafzimmer. Clint schauten uns mit hungrigen Augen an. Ich wusste, dass er Sie ficken würde einer von uns, bevor wir fielen alle in den Schlaf.

Welche? Seine Geliebte oder seine Frau?

Dies war solch ein unartiges Spiel.

„Oh, verdammt, das's gut“, Sie stöhnte. „Oh, ja, ja! Ich Liebe es. Oh, mein Gott, ich Liebe es so sehr! Trinken Sie einfach alle meine pussy Sahne!“

„So good!“, brummte Clint.

Er Riss Melody aus meinem Gesicht. Sie schnappte nach Luft, als Sie landete auf Ihrem Rücken. Er kniete. Die Oberseite des Kopfes gebürstet Lee's Oberschenkel. Wenn er erhob seinen Kopf, den ganzen Weg, er konnte fest auf Ihre Muschi beim ficken uns. Es sah aus wie er im Begriff war, für die Melodie wieder.

Ich war die cuckqueen heute Abend. Kein Schwanz für mich, aber das war okay. Es war so heiß, immer zu sehen.

„Lassen Sie es mich in, Honig,“ ich stöhnte auf und rutschte herum. Ich spreizte Melodie, die Erhebung meiner getrimmt bush zu Ihren hungrigen Lippen. „Lass mich schieben Sie Ihren Schwanz in Ihre Herrin's pussy. Ich weiß, Sie lieben Ihre Fotze mehr als ich.“

Clint's Kopf schoss nach oben. Er hatte diesen Blick auf seinem Gesicht. Sorge. Er traf meinen Blick, und ich konnte sehen, er war über zu ruinieren die Phantasie, indem Sie etwas wunderbar romantisches. Ich lächelte ihn an und zwinkerte mir zu. Er entspannte sich, wohl wissend, es war nur ein Teil des Spiels.

Morgen Abend werden wir'd sich wieder zu seiner Schwester-Liebhaber. Seine inzestuöse queens. Heute Abend war ich Feiern in diesem fantasy.

Ich packte seinen Schwanz, noch nass von Melody's pussy. Als Melodie glitt Ihre Zunge durch meine cuntlips und geschickt, wie eine wunderbare Welle der Lust durch mich, ich schnappte mir ein Kissen. Ich schob es unter Ihren Hintern, zwingen Sie heben sich mit Ihren Beinen.

„Jetzt haben Sie ficken Ihr Arschloch,“ ich stöhnte auf, drückte seine Schwanz an Ihr vorbei in die pussy. Ich hatte gehen durch fühlen, weil ich couldn't finden. Ich schob ihn an Ihr vorbei verderben, meine hand streichelt Ihre Haut. Ich spürte die Kante Ihres Schließmuskels und wusste, er war am Ziel. „Sie haben zu Pochen, deine Hure in den Arsch und cum hart. Ich weiß, Sie'll machen Sie explodieren.“

„Gott, du're solch eine liebevolle Frau“, Clint sagte, starrte mich mit hunger in seinen Augen.

Ich zwinkerte ihm zu.

Er rammte Melodie's Arschloch. Sie stöhnte in meine Möse. Ihre Zunge flatterte über meine tiefen. Ich keuchte und wölbte meinen Rücken. Mein Kopf schnellte hoch und ich kam von Angesicht zu Angesicht mit den grinsenden, schadenfrohen Lee. Sie leckte Ihre Lippen und gewölbten Augenbraue zu mir um.

Ich packte Ihren Kopf und küsste Sie hart auf die Lippen. Ich stieß mit meiner Zunge in meine Schwester-slave Mund, während Schleifen auf unsere anderen's Schwester's Lippen. Lee wimmerte, Ihre Zunge liebkoste die meine. Melody stöhnte in meine Möse. Das Bett schaukelte, als mein Mann Sie gefickt.

„Verdammt“, knurrte Clint. Er stieß hart und schnell. „Was für eine Aussicht. Sie haben einen tropfenden pussy, Schlampe. Nur so eine versaute Fotze. Ich Wette, Sie könnten einige stimulation.“

Lee stöhnte in unseren Kuss. Die Seile knarzten. Ihr gesamter Körper zuckte, verlagert Ihren Mund gegen meinen.

Ich hielt Ihren Kopf fest, küsste Sie, wie Clint verschlang Ihre Möse und fickte Melodie's Arschloch. Das Bett schaukelte, als die vier von uns liebten einander in unserer eigenen Perversionen. Inzest loderte zwischen uns, die uns vereint.

Ich rieb meine pelzigen muff in Melodie's hungrigen Zunge. Ich genoss Ihre Erkundung meinem twat. Sie labten mich mit dieser frechen Zunge. Ich hielt küssen Lee, genoss die süße aus Ihrem Mund. Die Seile knarzten, als Sie rutschte und Boden Ihre Fotze in mein Gesicht.

Der Schlag von Fleisch auf Fleisch hallte durch das Schlafzimmer. Clint knurrte in Lee's Fotze. Ich Wette, er hatte seine Zunge Schub in Ihre Muschi wie Melodie's in mir war. Nur wirbelnden herum, Stimulierung die kleine göre den Weg der Glückseligkeit huschte durch meinen Körper.

Erst konnte ich mir das Sperma alles, was ich wollte.

Ich brach den Kuss mit Lee und starrte in Ihre braunen Augen. „Sie wünschte, Sie könnte cum, don't du?“

„Gott, ja, Herrin Pam!“ Sie stöhnte. „Oh, Master's bekam seine Zunge tief in meine Muschi.“

„Mmm, ja, ja, mein Mann ist schlemmen auf Sie, während Ihre Schwester verschlingt mich.“

„ich hoffe, Sie macht Sie cum so hart, Herrin Pam,“ Lee stöhnte auf. „Oh, Gott, da Master zu machen, Sie explodieren mit seinem Schwanz. Er fickt so hart. Hören Sie?“

„ja!“ ich schnappte nach Luft, als das klatschen von Fleisch auf Fleisch hallte durch den Raum.

„Ihr Arschloch fühlt sich erstaunlich, Honig“, knurrte Clint. „Und Ihre Muschi schmeckt lecker heute Abend, Hure.“

„ich'm so froh, dass meine scheußliche, schlampige Fotze, gefällt dir, Meister!“ Sie stöhnte. „ISS mich! Fressen alle meine Säfte aus mir heraus beim ficken Herrin Melodie's Arschloch!“

„Gott's ficken mich so hart!“, wimmerte Melodie. „ich'm, explodieren auf ihn. Ooh, ja, ja, – ram, der Schwanz in mir.“

Sie schob Ihre Zunge wieder in meine Muschi. Meine Freude daran gebaut und gebaut als mein Orgasmus raste auf mich zu. Was für eine wunderbare und schlechte Nacht. Ich war so froh, zu teilen, dieses wilde Erlebnis. Ich lege meine Möse auf Melodie's hungrig Gesicht, der Druck, Gebäude und Gebäudetechnik. Ich war die Momente aus, die explosion der Verzückung senden würde mich über den Rand.

Das köstliche platzen der Ekstase, die haben mich zitternden und wogenden. Meine Brüste gewackelt und geschwankt. Meine Muschi Tat mir weh. Meine Fotze geballt Melodie's Sondieren Zunge. Meine Klitoris rieb in Ihr Kinn. Als Ihre Lippen bewegten sich, massierte Sie meine Knospe.

„Fuck!“, knurrte Clint. „ich'm überfluten, dass enge Arschloch.“

„Oh Gott, tun Sie es!“, zischte meine halb-Schwester in meine Fotze. „Shit!“

Melodie buckelte unter mir, Ihre umdrehung zu cum ersten. Sie stöhnte in meine Pussy. Ihre Leidenschaft vibrierte um meine pussy Lippen. Dann ist Sie verriegelt, auf meine Klitoris. Ich schnappte nach Luft und küsste Lee hart. Ich quietschte in den Mund als ich kam.

Meine pussy-Säfte strömte aus mir heraus.

Wellen der Verzückung gewaschen durch meinen Körper.

Die Freude die durch mich fließt, hatte mich schaudern und Stöhnen. Sterne-burst über meine vision. Ich wackelte meine Hüften von Seite zu Seite, Fütterung Melodie alle meine Fotze Sahne. Lee wimmerte in meine Lippen, Ruckeln und zucken.

Die Bekämpfung der Orgasmus Sie konnte't haben, ohne Clint's-Erlaubnis. Sie war't wie Melody und mir.

„Gott, ficken, verdammt, ja!“, knurrte Clint. „Nehmen Sie es, Melody!“

„Oh, ich Liebe es, wenn Sie die Flut mich!“ keuchte Melody.

Ich brach mein Kuss mit Lee zu heulen, „ich auch! Oh, mein Gott, Sie're machen Sie so gut fühlen, Clint! Vertrauen Sie mir!“

„ich!“, fauchte Sie.

Ich schauderte, dizzy auf dieses Vergnügen. Meine Verzückung trug mich auf dieses wunderbare Höhe. Ich hing dort, Melodie lecken an meiner Fotze, während mein Verstand wirbelte. Ich musste ein Referat schreiben über dieses. Die Psychologie der Cuckqueen. Es war't viel forschen.

Ich liebte meine Familie. Sie hat mich inspiriert.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Clinton „Clint“ Elliston II

Als meine Frauen kuschelte sich an mich, ich blickte Lee. War es Zeit, um tatsächlich zu heiraten, meine Frauen? Wir waren noch in der graduate school. Aber es wäre toll, es zu tun. Zu offiziell machen. Es hatte zur richtigen Zeit. Der richtige Platz. Ich wollte heiraten Sie beide, aber ich bewegte mich in eine neue Welt. Durch die Reenburgs, ich war treffen mehr und mehr von dem mächtigen Volk von Kalifornien.

Dezent, einige von Ihnen wurden verwöhnt Inzest. Einer von Ihnen hatte auch seine Tochter bekommen, trainiert von Frau Umayyah. Er hatte jetzt seine eigene Schlampe Tochter, ihm zu gefallen. Er wäre ein nützlicher Mann in der Tasche.

Aber mehr Arbeit getan werden musste.

Schlaf war ein langer Weg, wie ich blickte Lee gebunden und träumen vor mir, Ihr Gesicht zucken.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

13. September 2021 – Leann „Lee“ Samuels

Ich mochte meinen neuen job. Master hatte Recht, um mich der Arbeit im Campo Schwester's massage parlor. Diese zwei unartige Deiche, Zoey, und Stefani waren so viel Spaß zu necken Ihre Kunden und treibt Sie wild. Manchmal bekam ich auch zu spielen.

Aber die meisten der Zeit, die ich hatte, zu leiden im Bereich der Rezeption, nicht das bekommen zu haben Spaß, während Sie wissen, dass Sie Gaben Ihre weiblichen Kunden „happy End“ Massagen. Es machte mich zappeln und Beben. Ich Biss mir auf die Unterlippe als Sie den vibrator aufgewühlt Weg in mir.

Meister spielte mit den Einstellungen. Er war am college, wahrscheinlich gelangweilt für einen moment und der Wunsch, Spaß zu haben. Er konnte sogar beobachten mich auf die Sicherheits-Kameras. Er hatte Zugang zu Ihnen auf seinem Handy durch eine einfache app.

Ich blickte auf das einer in der Ecke und lächelte.

DING!

Ich zitterte und dann warf einen Blick auf meinen computer, zu sehen, was auf mich zukommt. Es war ein messenger-app geöffnet. Meine Mutter hatte mir eine massage, und Fragen, ob Clint hatte sich auf meinen vibrator, auch. Wir waren beide leiden zusammen.

Sie war aus der Babypause und wieder der Lehre college-Geschichte. Phoebe war acht Monate alt und gerade so liebenswert. Alle Kinder waren so schnell größer wird. Ich rutschte auf den Stuhl, der vibrator vor sich hin brummt mich verrückt.

Ich wäre ein good girl. Hätte ich't Sperma. Nicht ein bit. Ich würde sparen, bis all diese sexuelle Energie. Wenn Master glitt sein Schwanz in mich hinein und sagte diese magischen Worte, ich würde explodieren auf seinen Schwanz. Ich würde Orgasmus so hart, dass ich'd black out.

Es wäre wundervoll.

Die Haustür öffnete, läuten die Glocke. Ich schaute auf und lächelte, um zu sehen, eine hispanische Frau zu Fuß in. Sie war im mittleren Alter, sondern kümmerte sich um sich selbst. Eine leckere MILF mit eine rocking Körper in einem business-Rock-Anzug und eine gekräuselte Bluse. Ihre Haut hatte einen köstlichen, golden-tan-Farbton, um es, Ihr Schwarzes Haar zog sich zurück in einem sexy Haarknoten.

„Willkommen im Lady's-Touch-Massage,“ ich schnurrte. „Sie muss neu sein. Ich'm Lee, die Rezeption, und ich'll kümmern uns um Sie.“

„ach ja, mein Freund, Olivia Wright, empfehlen, diesen Ort. Sie sagte mir, es würde helfen, mich zu entspannen.“ Der hispanischen Frau spielte mit Ihren Ehering mit einem nervösen tick.

„Ehe-Probleme?“ fragte ich.

„Nicht für lange,“ murmelte Sie. „Aber, weißt du, es's so stressig, dass es sich um eine in der Nähe. Ich könnte wirklich verwenden einen massage.“

„Na, was hat Olivia sagen über unseren service?“ fragte ich. Ich wusste Olivia. Sie war einer unserer ersten Kunden. Sie hatte ein sexy Tochter. Die paar genossen, ein „Paare“ massage, dass immer endete mit Mutter und Tochter erfreulich jeder andere.

„Nur, dass Ihre Masseurinnen waren geschickte zu helfen, eine Frau zu entspannen,“ sagte Sie. „Dass dies ein besonderer Ort.“

„Nun, es ist,“ sagte ich. „Wir nehmen nur die weibliche Kunden, also wir're skilled in das, was Sie brauchen.“ ich blickte auf meinen Stundenplan. „Juana ist kostenlos. Wir haben einige Optionen, einschließlich der vollständigen Entspannung Paket. Oder Sie können eine nuru massage oder eine Seife-massage.“ ich lächelte Sie an. „Das's, wo die masseuse benutzt Ihren Körper bedeckt, in der Seife oder in diese wundervolle nuru-gel, das macht Sie sehr rutschig.“

„Ihr, äh, den Körper?“, fragte die Frau, suchen schockiert.

„Es's japanische,“ sagte ich. „Sehr entspannend. Und, natürlich, wir haben die vibrierende massage.“

„Was?“, fragte die Frau und Klang fast empört.

„Ja, wir verwenden einen Zauberstab Massagegerät zu führen über Ihre Muskelkater und andere Problemzonen“, sagte ich, meine Fotze Pressen auf den vibrator Brummen Weg in meine Muschi. „Es's gaaaanz entspannt an bestimmten stellen. Sie'll Liebe es.“

„ja, äh, sicher“, sagte Sie. „ich'll nehmen.“

„Okay“, sagte ich, beginnen mit der Eingabe. „Was's your name?“

„Cruzita Gutiérrez.“ Sie verschob Ihre Handtasche auf Ihrer Schulter. „ich brauche dieses schlechte.“

„Mmm, ich weiß was du meinst,“ ich keuchte, meine Muschi auf Feuer. Es war unglaublich holding von meinem orgastischen Abflusses. „Sie'll in guten Händen hier! Olivia ist einer unserer Lieblings-Kunden. Sie und Ihre Tochter kommen in all der Zeit.“

Ich couldn't warten zu hören, Cruzita Stöhnen. Ich liebte das video-feeds von die Massagen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*