Ich bin eine sehr sexy, schöne und gepflegte Frau, die alleine lebt. Es ist lange her, seit ich meinen Mann verlassen habe. Da ich 24 Jahre alt bin, ist Einsamkeit für mich natürlich eine äußerst problematische Situation, ich mag es nicht sehr, ich möchte immer jemanden in ihrem Leben haben und Zeit mit ihnen verbringen. Hier wollte ich mit Ihnen eine wundervolle Beziehung teilen, die ich aufgrund von Einsamkeit und mangelndem Sex hatte. Liebe Sexgeschichten, die Leser werden es nach dem Lesen wirklich genießen. Ich habe keinen Zweifel daran, dass selbst diejenigen, die denken und masturbieren, unter Ihnen sein werden. Kein Problem für mich. Sie können abhängen, wie Sie möchten, ich fühle mich sehr wohl. Ich werde diese Geschichte mit Ihnen teilen. Ich hoffe, Ihnen gefällt, was ich Ihnen gesagt habe, denn dies wird entsprechend der Anzahl der Kommentare fortgesetzt. Wenn es Ihnen gefällt, können Sie dies gerne kommentieren, und ich möchte Ihnen mehr von meinen Geschichten mitteilen. Wie auch immer, ich möchte ohne Umschweife zu meiner Geschichte zurückkehren. Ich sende euch allen Liebe. Ich hoffe, ihr lest sie mit Liebe.

Wegen meiner extremen Vorliebe für Sex masturbierte ich jeden Abend und schaute Pornos und war auf diese Weise zufrieden, aber es war nie ein Ersatz für einen gutaussehenden jungen Mann. Mir ist nie in den Sinn gekommen, dass es einen Mann geben würde, der mich buchstäblich fickt und mir den Atem raubt, und dies wäre der Sohn meines gegenüberliegenden Nachbarn. Während ich abends in meinem Haus kochte, bemerkte ich, dass das Salz knapp wurde und ich klingelte beim anderen Nachbarn. 19-20 Jahre alt, jung, dunkelhäutig, fit, gutaussehender Sohn öffnete die Tür. Ich hatte bereits ein dünnes Nachthemd und eine extrem sexy Hauskleidung, die meine Brüste enthüllte, so dass es ihm peinlich war, mich zuerst zu sehen, aber ich war ein bisschen schüchtern zuerst, aber später nutzte ich die Gelegenheit, um zu übersetzen. Immerhin sah er mich halbnackt, ich sagte, warum nicht meinen ganzen Körper sehen. Ich bedankte mich, dass sie in ihren Augen sexy aussah und ging zurück zu meinem Haus, aber ich bin sicher, sie war gesund und vielleicht masturbierte sie gerade und träumte von mir.

Stellen Sie sich ihn auch vor, ich masturbierte schnell und ejakulierte in kurzer Zeit. Aber nachdem meine Wildheit verschwunden war, musste ich zurück zu seiner Tür gehen und mich heute Nacht an ihm ficken. Zu diesem Zeitpunkt klingelte ich erneut und sagte, dass mir der Zucker ausgegangen sei. Er öffnete die Tür schweißgebadet, sehr aufgeregt, da er wohl damit beschäftigt war, mich zu masturbieren und sich vorzustellen. Als er die Frau, von der er geträumt hatte, wieder vor sich sah, verhedderten sich seine Hände und er war überrascht, was er sagen sollte. Ich klammerte mich sofort an seine Lippen, klebte meine Brüste an ihn und fing an, seine Männlichkeit zu streicheln und ihn zu entsetzen. Er war zuerst sehr überrascht, dass er nicht verstehen konnte, was geschah, entschied sich aber später, den Moment zu genießen. Ich schleppte ihn zu meinem eigenen Haus und brachte ihn ins Schlafzimmer. Ich zog ihn sofort aus und gab mir ein großes Fest mit diesem dicken riesigen Penis schnell in mir. Er hatte seine erste Ejakulation in sehr kurzer Zeit, aber ich schämte ihn nie Immerhin hatte er seinen ersten Sex mit mir. Und es muss schwer sein, einer sexy Frau zu widerstehen, ich ging verständnisvoll auf sie zu.

Ich gab es eine Weile für das nächste Liebesspiel und klammerte mich wieder daran. Dieses Mal plante ich natürlich ein besseres Liebesspiel, das erste Mal war ein bisschen geil, diesmal wollte ich das Vorspiel genießen, um mehr zu genießen. Wir küssten ihn minutenlang. Ich berührte minutenlang seinen ganzen Körper. Ich ließ ihn mich auch berühren. Aber Sex im Schlafzimmer zu haben, würde diesmal sehr klassisch sein, also brachte ich sie ins Wohnzimmer, als ich sie am Arm packte und es eine amerikanische Küche in meinem Haus gibt. Nachdem ich die Schlagsahne aus dem Kühlschrank genommen hatte, rieb ich sie ein wenig an den Spitzen meiner Brüste und ein wenig an meiner Vagina und sagte ihr, sie solle sie lecken. Er leckte so hungrig, dass ich es unglaublich genoss. Ich war, als wäre ich dabei wirklich verloren. Ich bemühte mich, nicht zu ejakulieren, aber natürlich wollte ich, dass es weiterging. Er gab mir minutenlang Oralsex, aber jetzt war ich an der Reihe, meinen jungen Partner glücklich zu machen. Nachdem ich die Schlagsahne genommen und extreme eeotische Bewegungen gemacht hatte, rieb ich sie diesmal an seinem Penis. Dann sagte ich ihm, er solle sich auf die Küchentheke setzen und fing an, einen Blowjob zu geben. Es dauerte so lange, dass der Blowjob zu schwer war, um nicht zu ejakulieren, und als ich das merkte, beschloss ich, sofort die Position zu wechseln, weil ich nicht wollte, dass er endet.

Diesmal lehnte ich meine Hände an die Küchentheke, und er trat hinter mich und sagte ihm, er solle langsam hereinkommen. Ich hatte keine Schwierigkeiten in dieser Position, da ich es gewohnt war, sie von hinten zu nehmen, aber er hatte ein wenig Angst, mein Leben zu tun, und ich sagte ihm, er solle etwas schneller sein. Er nahm Mut von mir und drang härter in mich ein. Nachdem er eine Weile gewartet hatte, begann er hin und her zu gehen. Es hat wirklich Spaß gemacht, ich habe jetzt schneller gebettelt. Natürlich konnte er meinen Worten auch nicht gleichgültig bleiben und er begann zu gehen und zu kommen und schneller zu gehen, während er versuchte zu verhindern, dass mein Körper, der fest von seiner Taille gepackt war, spielte. Ich kann sagen, dass es fast 6-7 Minuten gedauert hat, es war für uns beide sehr angenehm und am Ende wurden wir beide leer, indem wir gleichzeitig stöhnten. Es war ein legendäres Treffen. Ich habe es wirklich genossen, ich weiß genau, dass er es genauso genossen hat wie ich. Dann küssten wir uns eine Weile, klammerten uns an die Lippen des anderen und als wir unsere Körper streichelten, war unsere Zeit natürlich vorbei. Dieser zweite Sex war wirklich großartig für uns beide. Ich bin mir sicher, dass dieser junge Mann noch nie eine Frau wie mich geschmeckt hat, und ich denke, dass niemand wie ich jemals auf ihn gestoßen ist und ich es sehr genossen habe, mit ihm zusammen zu sein.

Sexgeschichten Sie schmeckte meine Weiblichkeit immer und immer wieder und stöhnte, mit dem Vergnügen, die ganze Nacht eine verwitwete und heiße Frau wie mich zu ficken. Sie wurde besonders ein Fan des Oralsex, den ich ihr angetan hatte und sie sagte, sie sei in mich verliebt und wollte die ganze Zeit Sex mit mir haben, aber ich sagte ihr, dass es nur ein One-Night-Stand war und sie rief mich immer wieder an große Schwester, aber wir mussten es tun. Ja, wir hatten vielleicht eine großartige Nacht, aber schließlich sind wir Nachbarn und ich freundete mich mit seiner Mutter an. Wenn er mich sieht, ist er jetzt aufgeregt und ich sehe dieses Licht wieder in seinen Augen, aber ich nähere mich ihm nie. Für ihn präsentierte ich eine Nacht, die ihm als Legende in den Sinn kam und an die er sich sein ganzes Leben lang erinnern wird, und er war glücklich. Er wird in späteren Jahren feststellen, dass er ein wirklich glücklicher Mann ist, seine ersten Erfahrungen mit einer heißen Frau wie mir zu machen. Aber natürlich kann ich wieder bei ihm sein, wenn er will. Kein Problem für mich. Er hat mich wirklich gefickt.

Kategorie:

Sexgeschichten

Hinterlasse eine Kommtentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*